Statistik
Besucher jetzt online : 220
Benutzer registriert : 22178
Gesamtanzahl Postings : 1094857
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Die Eule M97
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt am: 24.03.2011 :  22:16:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo allerseits,

da gerade mein Akku draußen für eine weitere Aufnahmeserie keinen Saft mehr hat, habe ich nun Zeit, M97, den bekannten Eulennebel einzustellen.

Aufgenommen wurde er gestern im Garten.



Und groß:

http://www.img-host.de/bild.php/58977,m97cropfc2X97N.jpg

Mich haben die zahlreichen Galaxien in diesem Bildfeld überrascht (und die Satellitenspuren).

Die Daten:
30cm/f5,3 Selbstbaunewton
Canon 1000da
ISO 800
20x6,5min
Nachführkontrolle per OAG + MGEN

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:

starhopper62
Senior im Astrotreff

Österreich
195 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2011 :  22:31:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche starhopper62's Homepage
Hallo Ralf,

gut gelungene Eule mit perfekter Sternabbildung und vielen Details.
Die vielen Galaxien kommen sehr schön zur Geltung - Gratulation!

Clear Skies
Dieter Beer
http://www.starhopper.at

NEQ-6 Pro, Skywatcher Black Diamond
ED80 + ED120 + Mak150, Moravian G2 8300 FW, ALccd QHY5 L-II

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

zirl
Neues Mitglied

Österreich
8 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2011 :  22:57:59 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

die Nachführung hast du jetzt echt im Griff, ich hoffe du trauerst deiner "sportlichen" Nachführung nicht mehr nach und geniesst den Komfort ;-)
Dein Bild ist auf alle Fälle Klasse geworden, da gibts nichts zu meckern

lG

Bernd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2510 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2011 :  23:49:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage
Hallo Ralf,

sehr schön!
An keiner Stelle ist auch nur der Hauch einer "Überbearbeitung" zu sehen.
Perfekt.
Wenn du die Satellitenspuren nicht haben möchtest, dann versuche mal die "Cappa Sigma Methode" in DSS.
Ansonsten ,finde ich, sollte dieser Nebel eigentlich "Quallennebel" heißen.
Viele Grüße,
von (auch) Ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2011 :  00:10:14 Uhr  Profil anzeigen
Guten Morgen Dieter, Bernd und Ralf,


bedanke mich sehr für eure Meinungen!

Dieter: Der MGEN führt besser nach als ich selbst. Hätte ich mal vorher drauf kommen sollen...

Bernd: Sport ist Mord... Nein, bin doch recht froh, durch mehr Einzelbelichtungen auch mehr Details aus den Bildern herausholen zu können.

Ralf: Durch deine Anregung in einigen Postings hier bei astrotreff habe ich in DSS das Median Sigma Combine Clipping mit den Einstellungen Kappa=4 und Anzahl Wiederholungen =49 durchgeführt. Eigentlich ist mir das Sigma-Clipping auch bekannt dafür, Satellitenspueren zu eliminieren; hier hat es komischerweise nicht geklappt. Weißt du, woran das liegen könnte?



Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3995 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2011 :  00:18:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Ralf

Schöner M97 - ich meine, logische Folge der erfolgreichen Etablierung des autoguidings wäre jetzt eine standesgemässe SW-CCD, nicht?!?

Grüsse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2011 :  09:15:21 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan,

danke! Hmmmmmmmmm, der Drang nach mehr Tiefe und besserer Auflösung ist durchaus vorhanden...

Da kann eine DSLR natürlich nur ein Kompromiß sein.

Allerdings bin ich auch von Natur aus faul und da schreckt mich der Aufwand mit einzelnen Kanälen arbeiten zu müssen (noch) etwas ab. Momentan genieße ich die "Einfachheit des Fotografierens".

Aber Recht hast du natürlich schon...

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
864 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2011 :  13:54:06 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

das ist wieder absolut gelungen! Gratulation!
Zitat:
da gerade mein Akku draußen für eine weitere Aufnahmeserie keinen Saft mehr hat
Dann wird es Zeit einen Akku zu schlachten und eine permanente Stromversorgung zu löten Oder betrifft es nicht den Canon- Akku?

Gruß Roland

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2011 :  23:57:28 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roland,

danke!

Es betrifft die Stromversorgung für den MGEN! Dessen Kamera braucht 9-12 Volt und 200mA. Nach ein paar Nächten war der 7Ah-Akku wohl erschöpft.

Morgen wird aber die Stromversorgung auch über den Anschluß für die Montierung laufen. Die bezieht ihren Saft (12V geregelt) übers Netz.

Den Akku der Canon wechsel ich im Laufe der Nacht momentan noch gegen einen frischen.

Ich hasse nämlich Kabelsalat. Aber über kurz oder lang werde ich wohl doch noch so einen Dummy zusammenlöten...

Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2510 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2011 :  00:02:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage
Hallo Ralf,

Ich habe mit Cappa Sigma 4/49 gute Ergebnisse bei sehr vielen Einzelbelichtungen erziehlt.
Die Voreinstellungen liegen bei 2/5.
Bei Median Cappa Sigma wird das helle Pixel der Sat-Spur durch den Mittelwert des Stacks ersetzt. Der Mittelwert enthält aber auch die Spur, und deshalb kommt die wieder raus.
Aber ehrlich gesagt musste ich die Spuren erst einmal suchen, tut dem Bild keinen Abbruch.

Viele Grüße,
Ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2011 :  00:16:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

ah, daran liegt das also! Vielen Dank für deine Info!

Im großen Bild ist übrigens die eine der beiden Satellitenspuren doppelt, sie laufen parallel. Merkwürdiger Satellit...


Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Klaus Maritschnigg
Meister im Astrotreff

Deutschland
986 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2011 :  16:50:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Klaus Maritschnigg's Homepage
Hallo Ralf,

was für eine Augenweide :)
Eine sehr dezente Bildbearbeitung ist Dir hier gelungen.
Sehr schöne Farbgebung. Bester Fokus und sehr rauscharm dazu.
Dein Selbstbau Newton scheint ja sehr präzise zu sein.

Was sieht man eigentlich mehr, Galaxien oder Sterne ?
Auf jeden Fall weiter so, das lohnt.

cs Klaus



www.astroklaus.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3221 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2011 :  18:59:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Klaus,

danke für dein Lob! Gleich nachher geht´s hoffentlich weiter.

Du bist ja mal mit einer gekühlten DSLR unterwegs gewesen, deine Fotos denke ich dürften da noch weniger rauschen gehabt haben, erinnere mich gut daran.


Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Klaus Maritschnigg
Meister im Astrotreff

Deutschland
986 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2011 :  20:11:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Klaus Maritschnigg's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Clavius


Du bist ja mal mit einer gekühlten DSLR unterwegs gewesen, deine Fotos denke ich dürften da noch weniger rauschen gehabt haben, erinnere mich gut daran.



...nun, ganz so viele Einzelbilder brauche ich nicht, aber trotzdem ist Dein Ergebnis bemerkenswert gut, finde ich.

cs und viel Erfolg für heute Nacht :)

Klaus

www.astroklaus.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.56 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?