Posts from Gert in thread „Merkurtransit Berlin Zehlendorf“

    Hallo Manfred,


    Danke für die positiven Kommentare. Die Geranien auf dem Balkon mussten schon mal zur seite geräumt werden. Sonst wäre der Transit 1/2 Stunde früher zuende gewesen!


    Clear Skies,
    Sibylle & Gert

    Die Beobachtung des heutigen Merkurtransits war von Erfolg gekrönt. Zur Mittagszeit gab es wegen der großen Hitze ein paar Quellwolken, so dass die Gefahr bestand, dass genau der Eintritt hinter den Wolken hätte verborgen sein können. Zwei min zuvor war das in Berlin-Zehlendorf auch der Fall... und 30 sec nach dem zweiten Kontakt auch. Uff! Aber es hat geklappt und der Eintritt war im Kasten.


    Später gab es auch noch einige Wolken, aber der Verlauf war doch immer wieder gut zu sehen. Jetzt türmen sich noch riesige Datenmengen aus der Festplatte, die noch ausgewertet werden müssen.


    Inzwischen nähert sich der Merkur dem anderen Sonnenrand und zusammen mit der Sonne der Dachkante gegenüber, daher werde ich den Austritt verpassen, Aber was will man mehr bei so einem schönen Ergebnis.

    Sibylle Fröhlich, Berlin Zehlendorf


    Eine erste kleine Videoanimation gibt es hier :
    http://drgert.dyndns.ws:8000/d…509_Merkurtransit_all.mp4



    Jetzt die Bilder.


    <b>Aufbau und Ambiente:</b>








    <b>Der Merkurtransit 9.05.2016</b>


    Aufnahmedaten:
    Teleskop: Orion 80mm ED Refrator
    Lunt LS60 F H alpha Filter
    The Imaging Source Kamera DMK 41 AU 02.AS (BW)
    Coronado Cemax x2 Barlow Linse
    Belichtungszeit 1/60sec, Aufnahmezeit je Video 10sec (= 130frames), bearbeitet mit Registax
    Sibylle Fröhlich, Berlin-Zehlendorf






    <b>Update 10.05.2016</b>


    Inzwischen habe ich weitere Bilder ausgewertet. Ganz Am Ende findet ihr ein Komposit der gesamten Sonne etwa zwei Stunden vor dem Transit aufgenommen. Die Belichtungszeit für die Sonnenoberfläche war 1/250sec, die für die Protuberanzen 1/38 sec. Oberfläche und Protuberanzen-Aufnahme sind aus jeweils zwei Bildern zusammengesetzt (Ohne Barlow)
    Das Übersichtsbild während des Transits ist mit Barlow aufgenommen und daher aus 6 Bildern montiert, die Übergänge sind noch zu erahnen. Besonders schön war es, Merkur an der Aktivitätszone vorbei ziehen zu sehen (Detailaufnahmen).
    Clear Skys, Sibylle








    <b>2 Stunden vor dem Transit (ohne Merkur)</b>