Posts from Astrohardy in thread „Frage: Kameras von Imaging Source (DMK)“

    Moin,
    Ich würde die SW-Version nehmen und auf einen RGB-Filtersatz und Filterschublade sparen.


    Ich sehe auf Deiner Homepage, Du hast eine Philips ToUcam. Die hat genau die gleiche Chipgröße wie eine DMK21. Du könntest auch versuchen, den L-Kanal mit der DMK aufzunehmen und die Farbe mit der ToUCam, wenn Du es hinkriegst, die Kameras im Betrieb zu wechseln.Dann brauchst Du keinen Filtersatz.


    Welches Teleskop willst Du benutzen, und was willst Du damit fotografieren?


    Hat man eine einigermaßen ruhig laufende Monti, dann kann man auch mehrere Bilder zu einem Mosaik verarbeiten und größere Mondlandschaften aufnehmen.


    Hartwig