Posts from Menelmacar in thread „Endlich mal wieder klarer Himmel (8/9.10.10)“

    Die Nacht war wirklich Balsam.
    Hab vorher wochenlang jeden Abend am Fenster gestanden und am Teleskop rumgefrikelt.[8D][8D]


    => Tobi: Meinst du mit den Hintergrund-galaxien die Deer-Lick-Group? Ich werd da wohl mal dranbleiben. Muss dafür dann aber an meine Deepsky-Spechtelstelle. Hatte mich am Freitag auf Jupiter eingestellt und deshalb den Platz mit Sicht nach Süden ausgewählt. Dort habe ich aber leider 4 Straßenlaternen, somit eine effektive Dunkeladaption nicht möglich.


    => Andy: Römö ist das ne dänische Insel? auf ner dünn besiedelten Insel muss der Himmel natürlich klasse sein, wenns nicht neblig, feucht, nasskalt wird[B)]


    => Nico: hörst du auch gerne Musik beim Spechteln[8D][8D]. Sigur Ros eignet sich ja perfekt dafür[:)][:)]. Und Kopfhörer halten ja auch die Ohren schön warm.


    Johannes

    Hallihallo,


    endlich konte ich mal weider mein Teleskop ausführen. Die letztem Monate haben mich hier in Ost-Westfalen wirklich wahnsinnig werden lassen. Jedes mal wenn ich mein Teleskop rausschaffte, tauchten aus dem nichts Zirruswolken auf die einem ja wirklich alles versauen können.


    Aber letzte Nacht war es dann soweit. Neumond, klarer Himmel und eine Transparenz wie ich sie noch nie gesehen habe. Ich wohne In Isselhorst einem mäßig großen (7k) Dorf bei Gütersloh (100k) in der nähe liegt noch Bielefeld (300k), deshalb hatte ich einen Himmel mit 5,5 fst. um Polaris und ganz vllt. 6 mag im Zenit. Aber ich hab mir eh sagen lasse das das nicht viel heißt. Aber ich sag mal das M31 mit dem bloßen Auge nicht wirklich ein Problem war.


    Also Teleskop (10" f4,8) schon frühzeitig kollimiert und kaltgestellt. Und um 22:30 Uhr konnts dann losgehn.


    Als erstes wurde Jupiter angefahren. Leider war das seeing nicht soo geil also wurde mit Deepsky weitergemacht.


    Zu Beginn noch eine Annmerkung zum Deepsky Reiseatlas auf den ich kürzlich umgestiegen bin: kommt nicht auf die Idee da mit nem wasserlöslichem Folienschreiber reinzuschreiben. Wenn es anfängt zu tauen gibt das eine riesige Sauerei. Nach wenigen Minuten rumgeblätter ist die Farbe wirklich überall verschmiert [}:)]


    zuerst gabs nen paar klassiker: x+chi, M13, M52, M57, M27.


    Und dann schon das erste absolute Highlight: M31 und Begleiter.
    Alle drei Objekte waren schnell und sicher identifiziert. Doch desto länger ich hinschaute desto sicherer wurde ich mir das ich tatsächlich erstmal die eigentliche Galaxienscheibe sehen konnte. sie erstreckte sich fast hinaus bis zu M32und in der breite etwa 1°, bis 1,5° vom Galaxienkern entfernt. Wow geil[:p] hätt ich nie im Leben mit gerechnet die noch mal zu sehen von zuhause aus. Nach dem Freuen wieder ans Oku rann und nach den Staubbändern gegenüber von M32 gesucht. Kann hier aber nicht mit Sicherheit sagen das ich die gesehen hätte.


    NGC 404
    nun einwenig nach Süden. an sich leicht zu finden aber schwierig zu beobachten wegen beta Andromedae. Aber wieder ein Objekt für die "sicher gesehen" Liste.


    NGC 891
    Hier hatte ich leider kein Glück vllt war ich auch zu ungedulig[:D]


    Dann wurd ich ein wenig Großenwahnsinnig und versuchte mich an M33. Wirklich damit gerechnet hatte ich nicht damit sie sehen zu können. Vesucht hatte ich es schon oft, aber gelungen war es mir noch nie. Aber siehe da, was is das denn?, Nein das kann doch nicht!, ja ne muss aber,... [:D]Geil[:D]. Leider nur ein großer matschieger Fleck, aber hey was solls gesehen is gesehen!


    Jetzt wollt ichs aber wissen...
    NGC7331 und Stephans Quintett: Ok bei 7331 war noch was auszumachen aber das Quintett is dann wohl dochnachmal ne andere Liga[8)]


    Vielleicht lags aber auch an dem was dann den Beobachtungen ein jähes Ende setzte: Tau auf dem Fangspiegel.
    argh Mist, aber man soll ja aufhöhren wenns am schönsten is[:)].


    So mein erster BB ist leider schon wieder zu Ende.
    Ich hoffe ich hab bald nochmal so nen Glück. Am schönsten wärs natürlich planbar (kam gestern leider etwas überraschend), dann fahr ich auch mal wieder raus[;)].


    Grüße und cds


    Johannes