Posts by Tele-Optic-tecnica

    Ich habe eine Mon-2 Montierung inkl. Stativ aus meiner Ausstellung abzugeben. Frabe Schwarz. Gerät ist nnur in der Ausstellung gewesen und daher im guten Zustand :)


    Preisvorstellung 125€


    Versand ist möglich Abholung wäre sicherlich besser.

    Buonasera Astrotreffler,


    ich möchte Euch im Kundenauftrag ein gebrauchtes Bresser Newton-Teleskop 150/1200 inkl. Stativ und motorisierter Mon-2 Montierung anbieten.


    Bei Bedarf biete ich dem möglichen Käufer eine Einweisung so wie Funktionscheck des Teleskopes an. Die Optik zu guter letzt dann noch neu kollimiert und geprüft.


    <font color="yellow">Der Preis für das komplette Equipment soll bei 285€ liegen.</font id="yellow">


    Bei Interesse kann das Gerät direkt beim Kunden bzw. in Frankfurt bei mir abgeholt werden.



    saluti Giovanni Donelasci

    Salve Astronomie.de´ler,


    ich möchte Euch im Kundenauftrag eine GIRO mini in blau inkl. großer Prismenklemme in black so wie Gegengewichtsstange plus 2 Kg-Gegengewicht zu einem sehr günstigen Preis anbieten.


    Bauteile sind mechanisch so wie optisch nicht von Neuware zu unterscheiden. Kunde hat bei mir den großen Bruder geordert :)
    Ware ist absolut Neuwertig und mit voller Garantiegewährung durch mich.


    Preisvorstellung für das gesamte Packet 165,-€
    Neupreis liegt bei ca. 280,-€


    saluti Gio

    Salve Thorsten,


    wenn ich folgende Gewichtungen auf meine Homepage schreibe hat das schon seinen Sinn ;)
    http://www.donelasci.de/montierungen.html


    Wie eventuell andere Anbieter meine Angaben interpretieren ist deren Bier.
    Ich stehe für genau dafür mit meinem Namen und Erfahrung gerade &gt; http://www.donelasci.de/montierungen.html


    Hallo Gamer Du kannst ohne weiteres bis an die 6,5KG Grenze gehen.....aber ich empfehle
    stets den Gebrauch einer GG-Stange mit dementspechendem Gegengewicht.
    Durch GG-Stange und Gewicht kannst Du grundsätzlich die leichgängigkeit
    der axialen Lagerscheibe in der Montierung beeinflußen.
    Da jede Lagerung etwas Toleranz bzw. Spiel aufweisen muß kommt es bei einer
    hohen seitlichen Auflagekraft zu einer punktuellen Auflage der Lagerflächen
    und somit zu einer punktförmigen Belastung der axialen Lagerscheibe &gt; ist nicht schlimm
    aber die Nachführbewegung ist deutlich erschwert.


    Durch Benutzung der GG-Stange und Gegengewicht wirke ich dem entgegen und verlager
    den Auflagepunkt der Kräfte wieder zentral und somit paralell auf die axiale Lagerscheibe.


    Ich hoffe das ich Euch helfen konnte :)


    saluti Gio

    Salve Martin,


    der Markt ist größer als die paar lesenden User der AstroForen-Comunity in good old Germany [;)]
    Dank dieser Tatsache können auch kleine Unternehmungen wie das meine oder andere kleine Anbieter Ihre Produkte anbieten.


    Dank einer vorbildlichen Internetpräsenz und Beratungsstruktur via EMail oder Phone haben sich ein paar große wie TS oder der Astroshop den Comunity-Markt erfolgreich gesichert. Daher geht das auch in Ordnung wenn es dann auch ene regelrechte Fangemeinde derer gibt.


    Die anderen Anbieter bieten auch sehr guten Service an. Doch wirst Du auf diesen Foren sicherlich nichts von Ihnen hören da deren Kunden sicherlich nichts auf Comunity´s posten.


    Des weiteren postet man in der Regel nur Kritik.
    Positives bleibt oftmals unerwähnt...
    ...oder hast Du schon ein Lob für Deine tägliche Arbeitsleistung von Deinem Chef bekommen? &gt; Kritik für etwas schiefgelaufenes erhälst Du wahrscheinlich öfters [8D]



    saluti Gio

    Hallo Astrotreffler,


    ich möchte Euch, den Besuchern des Astrotreffs, meine neue Montierungsentwicklung die GIRO Ercole zu
    einem Einführungs Vorzugspreis anbieten.


    Montierung inklusiv zwei Tele-Optic Prismenklemmen
    zum Vorzugspreis von 379,-€
    Weitere Infos findet Ihr hier &gt; http://www.tele-optic-tecnica.de/giro-ercole-2.html


    Die neue Konstruktion ist dank einer technischen Umgestaltung um ein vielfaches Tragfähger. Selbst der altbewährte Gegengewichteinsatz wie bei der GIRO-III ist bei der einseitigen Verwendung von Teleskopen unter 12KG nicht mehr nötig :)


    Bei Interesse bitte auf den Vorzugspreis hinweisen.



    saluti Gio

    Hallo Astrotreffler,


    wir sind nun nach langer Standorttreue in unsere Eigenen Räumlichkeiten in die Ginnheimer Hohl 26 in den Franfurter Stadtteil Ginnheim umgezogen. Wir haben hier bessere Testmöglichkeiten, einen freundlichen Ausstellungsraum so wie ein schönes warmes Büro wo wir in aller Ruhe über das Thema Astronomie und seine Auswüchse schwätze könne :)


    Um Euch ein Maximum an Aufmerksamkeit zu gewährleisten, werden wir das System unserer Beratungs- und Geschäftszeiten für Euch verändern.
    Da Beratungsgespräche dann und wann mal schon etwas länger werden als eventuell gedacht, bitte Ich Euch daher mit uns im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren um Überschneidungen von Kundenbesuchen so wie die dadurch resultierenden langen Wartezeiten zu verhindern.


    Eine Anfahrtsskize und sonstige nformationen findet Ihr hierhttp://www.tele-optic-tecnica.de/home-ger.html und hierhttp://www.tele-optic-tecnica.de/kontakt-anfahrt.html



    saluti Gio

    Hallo Astrotreffler,


    man kann mit allen O-III´s arbeiten :)


    Klarer bzw. enger deffiniert im Durchlaß sind folgende Filter in dieser Reihenfolge. Astronomik &gt; Baader &gt; Astroprofessinal


    Die billigeren Filter wie der Astroproffesional lassen mehr als nur die O-III Linie durch. Wird bei den anderen günstigen Anbietern nicht anders sein, da die Produktlinien sich sehr ähnlich sind :)


    Das Ganze läßt sich sehr einfach und effektiv durch das Handspektroskop von Astromedia für 7,90€ herausfinden.


    Anschließende Beobachtungen haben gleichermaßen die oben genannte Reihenfolge bestätigt.



    saluti Gio

    Hallo liebe Astrotreffler,


    ich möchte Euch unsere neuen Montierungen anbieten.


    Nun könnt Ihr noch mehr auf die GIRO draufpacken.
    Ich habe die alte GIRO-III technisch so wie optisch
    weiter zur GIRO-Ercole weiter entwickeln können.
    Dank der Anregungen von so manchen
    GIRO-Dreher habe ich eine zusätzlich Friktionsbremse montiert.
    http://www.donelasci.de/giro-ercole-2.html


    Es gibt nun eine reine Naturbeobachter GIRO-Natura.
    Beide Achsen werden durch ein ausgeklügeltes Bremsystem samtweich reguliert.
    http://www.donelasci.de/giro-natura.html


    Eine weitere Variante wurde mit der renomierten Firma FLM entwickelt.
    Der FLM GIRO-Kugelkopf ist mit seiner Tragkraft Ultimativ.
    http://www.donelasci.de/giro-flm-2.html


    Demnächst wird es auch eine digitale GIRO-Ercole mit Encodern geben.
    Zum ersten Male entwickeln wir in einem kompetenten Team an einer
    Version wo die Montierung so wie Encoder eine echte Einheit bilden.
    Also keine Bastellösung sondern was richtig ernsthaftes :)


    <font color="yellow">GIRO-ERCOLE für 379€
    GIRO-Natura für 189€
    GIRO-FLM Kugelkopf 349€
    Alle Montierungen werden exklusiv für Astrotreffler
    inkl. Prismenklemme und kostenlosen Versand angeboten.</font id="yellow">


    saluti Gio

    Ich verwende ich in meiner Sternwarte am 16er SC eine Taukappenheizung von Astroleuchten. Sie tut das, was ich ansonsten mit dem Fön erledigen müßte...wech mit dem Taubeschlag ;)


    Eine Astroleuchten-Heizungenen kostet in den verschiedenen Ausführungen wie fogt:


    15"-18" Heizmanschette (Länge:167 cm) &gt;<font color="yellow">85€</font id="yellow">
    10"-14" Heizmanschette (Länge:125cm) &gt;<font color="yellow">48€</font id="yellow">
    8" -10" Heizmanschette (Länge:102 cm) &gt;<font color="yellow">35€</font id="yellow">
    6" Heizmanschette (Länge: 77 cm) &gt;<font color="yellow">30€</font id="yellow">
    5" Heizmanschette (Länge: 65 cm) &gt;<font color="yellow">24€</font id="yellow">
    4" Heizmanschette (Länge: 53 cm) &gt;<font color="yellow">22€</font id="yellow">


    zzgl. Versandkosten versichert in good old Germany 5€ DHL


    Jeder Manschette ist en Datenblatt zur Montage und Technischen Werten beigefügt.Bei Interesse können die Heizmanschetten vor Ort in Frankfurt gesehen und getestet werden.


    saluti Gio

    Buonasera Astrotreffler,


    ich möchte Euch meine neuen Prismenklemmen anbieten.


    Die einfache Klemme besticht durch überhaupt keinen Schnörkel.
    Sie soll ebbe halt nur klemme:-)


    Auch dieses Produkt wieder mal Made in Germany und zum Preis von 29,95 €


    Bei Abnahme von zwei Klemmungen geht das ganze Versandkostenfrei an Eure Adresse. Ansonsten versicherter Versand von DHL für 5€.


    Details zur Klemme Foto oben rechts auf HP &gt; http://www.donelasci.de/prismenklemmen.html
    saluti Gio

    Buonasera liebe Astrotreffler,


    ich werde auf der diesjährigen AME zwei neue Modelle der GIRO-Montierungen vorstellen.


    Neben der <font color="yellow">GIRO-III </font id="yellow">und der <font color="yellow"> GIRO-mini </font id="yellow"> wird es nun eine <font color="yellow"> GIRO-mini-natura </font id="yellow">so wie dem neuen Flagschiff <font color="yellow"> GIRO-Ercole </font id="yellow"> geben.


    Die GIRO-mini-natura ist ultra leicht und mit einem Kampfgewicht inkl. Prismenklemme unter 800 Gramm besonders für Naturspechtler geeignet.
    Hinzu kommen die speziell konzipierten sauber bremsbaren ALT/AZ Achsen. Die Montierung kommt komplett ohne Gegengewichtsstange aus.


    Die GIRO-Ercole ist besonders Tragkräftig. Die neu konzipierten Tragachsen können nun noch mehr Zuladung als sonst die bereits taffe GIRO-III vertragen. Zum ersten male habe ich eine zweite Friktionseinstellschraube Serienmäßig eingebracht...bedeutet Drehwiederstand der Achse voreinstellen und mit dem zentralen Knauf die Achse zum Okularwechsel andrehen. Hierbei steht die Achse dann sicher, anschließend den zentralen Knauf lösen und mit dem alten Drehwiederstand weiter beobachten.


    Des weiteren haben wir die neue DSLR von Pentax am Stand...das Ding was selbst nachführt :)


    Okulare und weitere Pentax-Produkte findet ich gleichermaßen vor Ort.


    saluti Gio

    Hallo Astrotreffler,


    hier noch etwas elektronisches aus meinem "Ausmist"


    Meade elektronisches Okular für Video in Anschlüße
    <font color="yellow">Preis 30 € </font id="yellow">


    Atik CCD Kamera 1 HS II B&W
    inkl. Kabel usw.
    <font color="yellow">Preis 150 € </font id="yellow">


    Meade 201XT Autoguider
    inkl. Kabel usw.
    <font color="yellow">Preis 200 € </font id="yellow">



    saluti Gio

    Buongiorno Astrotreffler,


    bin gerade am ausmisten, weil ich in meine eigenen Räumlichkeiten zum Jahresende umziehe. Ergo findet sich immer etwas was nu wech kann.


    Habe da noch einen alten staubigen gebrauchten Meade-Koffer für ein 8" LX 200 Teleskop abzugeben. Scharniere wurden von mir zusätzlich verstärkt. Schaumstoff innen nicht vorhanden ... muß das Inlay aus dem Karton rein. <font color="yellow">Preis 20€
    Koffer kann wegen seiner Sperrigkeit 35/50/80cm nur persönlich in Frankfurt abgeholt werden!!</font id="yellow">


    saluti Gio

    Die neue FLM-Tele-Optic GIRO-Montierung



    ist eine Neuentwicklung in der GIRO-Montierungsfamilie in enger Zusammenarbeit mit der renomierten FLM-GmbH. Es enstand ein Montierungsopf mit herausragenden Trageigenschaften und dem gewohnt einfachem Handling einer GIRO-Montierung. Angesprochen mit diesem Kugelkopfsystem sollen Naturbeobachter Hobbyspechtler die extrem leicht und tragfähig unterwegs sein möchten.


    <font color="red">Das ganze zum Einführungspreis von</font id="red"><font color="yellow"> 349€</font id="yellow">


    Wichtige Eckpunkte der neuen Montierung der GIRO-Line sind:
    - allerbeste VERAREITUNG
    - maximale PRÄZISION
    - sehr hohe TRAGKRAFT (optische Einheiten bis 10Kg mühelos)
    - MINIMIERTES GEWICHT von nur 1144 g
    - IDEAL FÜR FLUGREISENDE UND OUTDOOR
    - MADE IN GERMANY


    Im Detail hat die neue FLM GIRO gegenüber den am Markt bestens eingeführten und sehr beliebten GIRO-Modellen unter anderem folgende Neuerungen erhalten:
    - Kugelkopfsystem mit einstellbarer Friktion
    - leichte Bewegung der Montierung mittelseines Griffs
    - optimiertes Klemmen/Lösen des Kugelkopfs durch Rechts- und linksdrehung des Griffs
    - 360 Grad-Skala im unteren Drehteller mit Indexpfeil
    - integrierte Tele-Optic Prismenklemme

    Die FLM GIRO kann dank des 3/8" UNC-Stativgewindes nahezu auf allen Stativen mühelos und sehr sicher befestigt werden.


    Sie haben ein spezielles Stativ ?? Adaption und weitere besondere Anpassungsarbeiten stellen uns nicht vor ein großes Problem :)



    saluti Gio
    Tele-Optic-tecnica

    Salve Astrotreffler,


    wir haben wieder ganz frisch eine Ladung Kasai Okulare aus Japan bekommen. Ich kann Euch folgende Okulartypen anbieten.


    Kasai Orthos mit 45° Gesichtsfeld in den Größen
    4mm/5mm/6mm/7mm/9mm/12mm/18mm/25mm
    <font color="yellow"><font size="2">Preis je Brennweite 69€</font id="size2">
    </font id="yellow">Weitere Infos findet Ihr zu den Orthos hier :
    http://www.livepages.de/wizard/w4/w4_index.do?pageID=3083054


    Kasai Astroplan 5linsige Okulare mit 50°Gesichtsfeld in den Größen
    5mm/7mm/10mm
    <font color="yellow"><font size="2">Preis für das 5mm Okular 119€ +++ Preis für das 7mm Okular 109€ +++ Preis für das 10mm Okular 99€</font id="size2">
    </font id="yellow">Weitere Infos findet Ihr zu den Astroplan hier :
    http://www.livepages.de/wizard…_index.do?pageID=11174213


    saluti Gio

    Hier etwas für die Geschictsstunde


    Unglückszahlen oder nicht...es gab eine EQ-4.


    Die EQ-4 war der direkte Klon und rein äußerlichder eine perfekte Kopie der Vixen GP.
    Diese Montierung wurde damals von Bresser in der Professional Line mit einem 150/1200 Rfraktor oder auch kleinere Geräte verkauft.


    Kurz nach verkaufsstart kam es dann zum Rechtsstreit zwischen Vixen (vertreten durch Vehrenberg) und dem Hersteller und Importeur.


    Vehrenberg und Vixen gewannen damals den Rechtsstreit und die EQ-4 wurde vorerst vom Markt genommen. Der Begriff EQ-4 verschwand rein rechtlich vom Mart.


    Kurze Zeit später wurden ein paar Äußerlichkeiten Verändert und die Montie ging als EQ-5 an den Start....und dieses mal gewann der Chinese dank absoluter Tiefstpreise den Markt für sich ;)


    saluti Gio

    Buonasera Astrotreffler,


    ich möchte Euch die Heizmanschetten von "Astroleuchten" näher bringen.


    Benutze die Bänder persönlich in meiner Sternwarte an meinem 16er SC und den Refraktoren und vertreibe damit erfolgreich die Feuchtigkeit von der SC-Platte und Objektiven :)


    Wer diese auch mal live ansehe möchte findet diese auch in meinem Ladengeschäft derzeit in den folgenden Größen:
    <font color="yellow">
    Durchmesser 14,0 - 21,3 cm &gt;&gt;&gt; Preis: 27,90€
    Durchmesser 19,3 - 29 cm &gt;&gt;&gt; Preis: 34,90€
    </font id="yellow">


    Infos


    * Breite Heizband: 5 cm, Dicke ca. 2 mm
    * Breite Textilgummiband: 6 cm, Dicke ca. 2,5 mm
    * Kabellänge 2 m
    * Einstellbereich (Umfang) von 44,2 - 67 cm
    * Einstellbereich (Durchmesser) 14,0 - 21,3 cm
    * Leistung bei 12 V: 9,6 W (0,8 A)


    Infos


    * Breite Heizband: 5 cm, Dicke ca. 2 mm
    * Breite Textilgummiband: 6 cm, Dicke ca. 2,5 mm
    * Kabellänge 2 m
    * Einstellbereich (Umfang) von 60,7 - 91 cm
    * Einstellbereich (Durchmesser) 19,3 - 29 cm
    *Leistung bei 12 V: 13,5 W (1,12 A)



    Anbringung am Teleskop


    * guter Sitz am Teleskop durch 60 mm breites Textilgummiband Klettverschluss
    * elegantes Aussehen der Manschette am Teleskop: nur ein schwarzes Band - keine Spannverschlüsse, Nähte, etc.
    * Textilgummiband wirkt als effektive Wärmeisolierung - Das Teleskop kann dadurch mit geringerer Heizleistung taufrei gehalten werden.
    * Gegen Feuchtigkeit imprägnierter Gewebestoff.

    Buonasera Astrotreffler,


    ich möchte Euch ein gebrauchtes ETX 125 inkl. Winkelsucher, Autostarsteuerung und Stativ mit Tasche anbieten.


    Gerät ist kaum gebracht und sieht dementsprechend noch gut aus.
    Preisvorstellung <font color="yellow">350€</font id="yellow">
    Weitere Infos gerne via Telefono


    saluti Gio

    Buonasera Astronomie.de´ler,


    bin auf der AME nicht alle von meinen ATC-Wedges los geworden.
    Daher noch einmal für Euch die Chance den kleinen Neigomat günstig zum Messepreis von 129€ zu erwerben (zzgl.Versand 5,90€).


    Weitere Infos hier.
    http://www.donelasci.de/pageID_8056379.html


    Wer noch mehr sparen möchte kann dann auf die GR-mini als Videoneiger zurückgreifen. Das System ist so erfolgreich gewesen das es Richard Taylor von AstroTrac geklont hat [:(!]


    saluti Gio

    Buonasera Astronomie.de´ler,


    ich möchte Euch ein gebrauchtes aber absolut neuwertig wirkendes
    Tele Vue 8-24mm ClickStop Okular anbieten.
    Neupreis liegt bei 245€


    Mein Angebotspreis für Euch <font color="yellow">130€</font id="yellow">


    saluti Gio