Posts by Tele-Optic-tecnica

    Salve Astrotreffler,


    in der letzten Zeit verkaufe ich verstärkt Skywatcher Produkte.
    Das hat auch seinen guten Grund, Qualität und das Preisleistungsverhältnis sind einfach gut bei dieser Marke.


    Von Zeit zu Zeit gibt es dann so interessante Produkte wie die neuen Sky-Watcher Planetary 58° UWA 1.25" Eyepieces oder den SkyPanoramas mit 82° Gesichtsfeld. Klar haben wir diese Okus schon einmal auf dem Markt gesehen, aber nicht zu diesen Preisen [:)]


    Ein Filterrad für knapp unter 100€ und sogar die Filter hierzu bietet Skywatcher an. Visuell und sogar Fotografisch mit den neuen Carbon F4 Geräten oder den ED´s macht Skywatcher derzeit einen guten Job. Die Montierungsfront ist breit aufgestellt und vom Kostennutzungsfaktor mehr als Konkurenzfähig. Nette Lösungen wie die neue Guidescopemount für 159€ runden das Zubehörprogramm prima ab.


    Als weiteres Plus ist die schnelle Lieferfähigkeit nochmal zu loben. Wenn ich mal etwas nicht auf Lager haben sollte werde ich durch ein ultraschnelles Versandsystem von Skywatcher unterstützt.


    Das war nur ein kleiner Überblick über unsere Möglichkeiten.
    Ruft mich an oder schaut doch einfach mal in Frankfurt mal rein.
    Über Preise habe ich bewußt nicht gesprochen....die können wir auch machen[:)]


    saluti Gio

    Salve Astrotreffler,


    ich möchte Euch diverse Möglichkeiten anbieten ein Bino für terrestrische so wie astronomisch Zwecke einzusetzen.


    ich möchte Euch eine kaum gebrauchte und wie neu wirkende
    Vixen HF2 Gabelmontierung und eine von mir speziell entwickelte
    Lager und Aufnahmeplatte für ein schweres 100mm Triplet-Bino anbieten.
    In den seitlichen Aufnahmeaugen arbeiten nun zwei einstellbare und klemmbare Kunstofflager-Lösungen. Durch zwei zentrale Langlöcher in der Aufnahmeplatte läßt sich das Bino nun bestens vom Schwerpunkt einstellen.


    <font color="yellow">Neupreis des Set´s lag bei 480€
    Das Ganze soll jetzt für 315€ inkl. Versand verkauft werden
    Bei Interesse helfe ich dem Kunden auch andere Binos bzw Teleskope auf die Montie zu adaptieren.</font id="yellow">


    Unsere Ercole-Montierungen kann ich Euch jetzt zu einem äußerst interessanten Preis anbieten.


    Die Ercole ist erheblich tragfähiger als unsere alte GR-3.
    Dank der Umgestaltung der Belastungsgeometrie konnte ich die Montierung erheblich tragfähiger machen.
    Es gibt nun eine Friktionsbremse die dauerhaft einsetzbar ist und eine zusätzliche Achsklemmung für den unvermeintlichen Okularwechsel.
    Nach dem Okularwechsel Klemmung wieder lösen und mit der voreingestellten Friktion weiterarbeiten [;)]
    http://www.tele-optic-tecnica.eu/giro-ercole-2.html


    <font color="yellow">Ich möchte Euch diese Montierungen inkl. zwei Prismenklemmen
    und inkl. Versand zu einem absolut reduzierten Preis von 295€ anbieten. Die Ersparnis beträgt ganze 156€. </font id="yellow">


    Beide Varianten tragen ein recht schweres 100mm triplet ED BINO mühelos. Stative könnt Ihr bei mir auch noch passend zur Montie bekommen...einfach mal anfragen.



    Salve Astrotreffler,

    Salve Astrotreffler,


    ich möchte Euch auf eine weitere Aktion aufmerksam machen.


    Ich möchte Euch meine GIRO-mini Montierung zu einem reduzierten Preis anbieten. Die Mini kann als Ultra-Kompakte Reisemontierung eingesetzt werden oder als 3D-Neiger im Foto-Bereich seinen Platz finden.
    Des weiteren setzen wir die GIRO-MINI in Kombination mit der AstroTRAC und unserer ATC-Wedge in der Astro-Fotografie ein.



    Die Montierungen wird in der Farbe Dark-Titanium angeboten.
    Infos zur Montierung findet Ihr hier
    http://www.tele-optic-tecnica.eu/giro-mini-classic-2.html
    http://www.tele-optic-tecnica.eu/atrac-giro-wedge-2.html


    <font color="yellow">Ich möchte Euch diese Montierungen inkl. der Prismenklemmen
    und inkl. Versand zu einem absolut reduzierten Preis von 159€ anbieten. Die Ersparnis beträgt ganze 55€. </font id="yellow">
    <font color="orange">Die Aktion ist Zeitlich begrenzt.</font id="orange">



    saluti Gio

    Salve Astrotreffler,


    ich möchte Euch abermals auf meine Ercole-Aktion aufmerksam machen.
    Ich habe noch Montierungen zum unglaublichen Aktionspreis on Stock.


    Die Ercole ist erheblich tragfähiger als unsere alte GR-3.
    Dank der Umgestaltung der Belastungsgeometrie konnte ich die Montierung erheblich tragfähiger machen.
    Es gibt nun eine Friktionsbremse die dauerhaft einsetzbar ist und eine zusätzliche Achsklemmung für den unvermeintlichen Okularwechsel.
    Nach dem Okularwechsel Klemmung wieder lösen und mit der voreingestellten Friktion weiterarbeiten


    Selbst bei einseiteger Belastung durch Teleskope von 10 KG bedarf es keiner Gegengewichtsstange.


    Bislang gab es meine Montierungen in der Farbe Dark-Titanium.
    Doch die letzte Serie ist beim eloxieren vom Farbton etwas heller geworden. Funktion und Mechanik sind tip top. Sie sehen halt nicht so dunkel aus wie versprochen
    http://www.tele-optic-tecnica.eu/giro-ercole-2.html


    <font color="yellow">Ich möchte Euch diese Montierungen inkl. zwei Prismenklemmen
    und inkl. Versand zu einem absolut reduzierten Preis von 295€ anbieten. Die Ersparnis beträgt ganze 168€. </font id="yellow">
    <font color="orange">Die Aktion ist Zeitlich so wie auf diese zu verkaufende Serie begrenzt.</font id="orange">



    saluti Gio

    Ich verkaufe einen gut erhaltenen gebrauchten 12" Lightbridge Dobson eines Kunden von mir.


    Lieferumfang:
    Gitterrohr-Dobson mit Tubuslüfter, Crayford mit 1:10, DeLuxe LED-Suche, Lichtschutzhülle, 2" QX Weitwinkel 26mm Okular, Az-Stahlrollenlager, Ausgleichslaufgewichte, Laserkollimator, kleines leichtes Rollwägelchen für Wohnungstransport.


    <font color="yellow">Gerät soll nun 550€ kosten und kann in meinem Laden besichtigt werden.</font id="yellow">Bei Interesse gebe ich auch eine kleine Einweisung zum Gerät und Einführung in die Kollimation.


    saluti Gio

    Salve Astrotreffler,


    ich möchte Euch diverse Ercole-Montierungen zu einem äußerst interessanten Preis anbieten.


    Die Ercole ist erheblich tragfähiger als unsere alte GR-3.
    Dank der Umgestaltung der Belastungsgeometrie konnte ich die Montierung erheblich tragfähiger machen.
    Es gibt nun eine Friktionsbremse die dauerhaft einsetzbar ist und eine zusätzliche Achsklemmung für den unvermeintlichen Okularwechsel.
    Nach dem Okularwechsel Klemmung wieder lösen und mit der voreingestellten Friktion weiterarbeiten [;)]


    Selbst bei einseiteger Belastung durch Teleskope von 10 KG bedarf es keiner Gegengewichtsstange.


    Bislang gab es meine Montierungen in der Farbe Dark-Titanium.
    Doch die letzte Serie ist beim eloxieren vom Farbton etwas heller geworden. Funktion und Mechanik sind tip top. Sie sehen halt nicht so dunkel aus wie versprochen [:I]
    http://www.tele-optic-tecnica.eu/giro-ercole-2.html


    <font color="yellow">Ich möchte Euch diese Montierungen inkl. zwei Prismenklemmen
    und inkl. Versand zu einem absolut reduzierten Preis von 295€ anbieten. Die Ersparnis beträgt ganze 168€. </font id="yellow">


    <font color="orange">Die Aktion ist Zeitlich so wie auf diese zu verkaufende Serie begrenzt.</font id="orange">



    saluti Gio

    Salve Astrotreffler,


    ich möchte Euch eine kaum gebrauchte und wie neu wirkende
    Vixen HF2 Gabelmontierung und eine von mir speziell entwickelte
    Lager und Aufnahmeplatte für ein schweres 100mm Triplet-Bino anbieten.
    In den seitlichen Aufnahmeaugen arbeiten nun zwei einstellbare und klemmbare Kunstofflager-Lösungen. Durch zwei zentrale Langlöcher in der Aufnahmeplatte läßt sich das Bino nun bestens vom Schwerpunkt einstellen.


    Neupreis des Set´s lag bei 480€


    <font color="yellow">Das Ganze soll jetzt für 315€ inkl. Versand verkauft werden</font id="yellow">
    <font color="orange">Bei Interesse helfe ich dem Kunden auch andere Binos bzw Teleskope auf die Montie zu adaptieren.</font id="orange">



    saluti Gio

    Ich verkaufe einen gut erhaltenen gebrauchten 12" Lightbridge Dobson eines Kunden von mir.


    Lieferumfang:
    Gitterrohr-Dobson mit Tubuslüfter, Crayford mit 1:10, DeLuxe LED-Suche, Lichtschutzhülle, 2" QX Weitwinkel 26mm Okular, Az-Stahlrollenlager, Ausgleichslaufgewichte, Laserkollimator, kleines leichtes Rollwägelchen für Wohnungstransport.


    Gerät soll <font color="yellow">600€</font id="yellow"> kosten und kann in meinem Laden besichtigt werden.
    Bei Interesse gebe ich auch eine kleine Einweisung zum Gerät und Einführung in die Kollimation.


    saluti Gio

    Hallo Astrotreffler,


    ich möchte Euch Stahlsäulen aus eigener Fertigung anbieten.


    Ihr könnt Eure Säulen bereits ab 300€ von uns zu fertigen lassen.
    Die Säule wie im Bildbeispiel meiner Homepage kostet 375€ und ist für 10Micron-Montierungen vorbereitet und sofort abholbereit.



    saluti Gio


    Tele-Optic-tecnica Stahlsäulen werden individuell für Sie hergestellt. Basis ist hierbei eine sechseckige Kegelstumpf-Pyramide aus 3mm Stahlblech und einer 10mm starken Montageplatte. Je nach Bedarf kann die Säule einbetoniert werden oder via Befestigungskranz auf eine bestehende Betonplatte verschraubt werden. Anschließend sollte die Säule mit Quarzsand befüllt werden um jegliche Restschwingungen zu unterbinden.


    Je nach Kundenwunsch gehen wir auf Ihre persönlichen Herstellungsangaben ein und fertigen Ihnen die Säule zeitnah.


    Hier gibt es ein paar Infos
    http://www.tele-optic-tecnica.eu/stahlsaeulen.html

    Salve Astrotreffler,


    auf der ATH möchten wir Euch unsere kleine ATC-Wedge vorstellen.
    Diese kleine ultra kompakte und stabile Wedge trägt nicht nur die AstroTrac sondern gleichermassen die Vixen Polarie oder ähnliches.
    Im Gegensatz zu manch anderen Anbietern ist unsere Lösung recht preiswert und absolut stabil.



    saluti Gio

    Wie schon berichtet stehen die letzten Exemplare der XO-2.5 zu Eurer Disposition. Bei den Kasai Classic, HC oder AstroPlan sieht es gleichermaßen knapp aus.


    Wir können Euch, wenn gewünscht, genau diese letzten Pentax XO-2.5mm Okulare oder Kasai Ortho´s mit zur diesjährigen ATH bringen und anbieten.



    saluti Gio

    Salve liebe Astronomie.de´ler,


    leider schreitet der Abverkauf der Okulare Gnadenlos voran für unsere
    wirklich tollen Pentax Okularen. XW-30, XW-40 und das XO-5 sind als erstes von der Bildfläche verschwunden.


    Nun stehen die letzten 9 Exemplare der XO-2.5 zu Eurer Disposition.
    Wir können Euch, wenn gewünscht, die letzten Pentax XO-2.5mm Okulare mit zur diesjährigen ATH bringen.


    Leider mußte ich in den letzten Jahren in Sachen Pentax all zu oft darauf hinweisen das dieser Artikel leider für immer ausläuft und
    nicht mehr aufgelegt werden kann
    [V]


    saluti Gio

    Salve liebe ATT-Besucher,


    Ich gebe soviel Kohle für mein Hobby der Astronomie aus, so das es sicherlich nicht auf die 6€ oder nun doch eventuell 2€ mehr ankommt.Zumal wir Händler doch etwas mehr Eintritt zahlen müssen.Natürlich könnte man jetzt sagen, klar Du verdienst ja auch daran. Ihr könnt mir glauben wenn ich meine Unkosten für die Veranstaltung gedeckt bekämme wäre ich froh.
    Meistens kaufe ich, meine Frau und nun auch schon meine kleine Tochter tüchtig dort irgendwelchen Krimskrams ein[:)]
    Aber um den dicken Reibach zu machen geht so mancher kleiner Händler oder Spechtler sicherlich nicht zur ATT.


    Ich als Händler fahre aus den selben Motiven zur ATT wie so manch anderer Sternespechtler. Ich treffe dort jedes Jahr all meine geliebten Pappnasen ohne die man irgendwie nicht sein kann.


    Wenn morgens die Tore geöffnet werden und die Leute hereinströmen weiß ich das ich viele nette Kollegen und neu Bekanntschaften dort treffen kann. Ich und wahrscheinlich viele Andere unter Euch nutzen die ATT um sich auszutauschen, zu informieren oder sich auch ein paar unbezahlbare Tips einzuholen.


    Es bleibt jeden sommit überlassen ob er sich die Enge, die schlechte Luft und das mittelmäßige Essen, ich meine Verpflegung, antun möchte.
    Ich und mein Familie stehen drauf [^]


    Ich akzeptiere jeden der nicht hingehen mag, aber andersrum mögen die Heimbleiber dieses auch tun oder sich der Diskussion fernhalten.



    saluti Gio

    Salve Rene,


    da Du ja ne echte Sternwarte hast und wir nur aus Holz sind erkläre mir mal wo die ScopeDome Konstruktion plus PC-Raum genau so günstig sein soll wie die Rolldachhüttenkonstruktion.
    Für mich macht das 12500 für die Kuppel, der unten angrenzende Pc-Raum + große nach oben aufgestockte Säule für 100 KG Montierung und Erdarbeiten. Genau diesen Aufbau hast das doch schon gemacht. Kostet Deine Sternwarte wirklich so wenig ;)


    Ob angefertigt oder selbst gebaut, die Holzkonstruktion ist meines Erachtens um einiges günstiger als eine vom Platzangebot vergleichbar Kuppelkonstruktion. Mit Eigenleistung ist die Holzkonstruktion auch noch günstiger zu gestalten.
    Die Konstruktionen von Brümmer haben eine Holzstärke von ca.40mm uns sind absolut technisch durchdacht und dürfen daher auch etwas mehr kosten. Meine erste Hütte habe ich noch selbst montiert. Bei der zweiten siehe Baubericht hat die Fa. Brümmer mir die Hütte fertig montiert und en Block hingestellt mit dem Kranwagen hingestellet &gt; Infos und Baubericht findet ihr hier &gt;&gt;&gt; http://www.donelasci.de/sternwarte.html
    Eine Fotostrecke findet Ihr unter Sternli Haisla.



    saluti Gio
    der keine echte Sternwatenbesitzer

    Salve liebe Astrotreffler,


    wie versprochen haben wir Kasai gebeten uns eine Stellungnahme zu den Äußerungen im Netz zu geben.


    Zu den Äußerungen in Cloudynights äußerte er sich wie folgt:
    <font color="yellow">
    "I checked Cloudy Nights and found the quoted page ........... I was really surprised - I have NEVER said such words to him.
    It’s true that a person named “Manish of AgenaAstro” once contacted me some months ago, but I only replied “please contact our US distributor in C.A.” This is the first and the last correspondence with him.


    I think I don’t have to tell any more - what he said is 100% false."
    </font id="yellow">


    Stand der Dinge ist, das die von uns getätigte Aussage bestand hat und die Orthos somit ausgelaufen sind[:(]


    Leider geht der Stress in Sachen Kasai Orthos aber weiter.
    Aber über den noch laufenden Prozess kann und darf ich hier nicht reden.


    saluti Gio

    Hallo liebe Kollegen der Nacht,


    wie oben bereits beschrieben habe ich Euch Kasais letzte Info bzgl. der Okular-Produktion gegeben. Weitere Spekulationen möchte ich hier auch nicht unterstützen bzw. zerreden.


    Tatsache ist, das mein Statement vom 27.11 unser letzter Stand der Dinge war. Aufgrund der Postings in diversen anderen Foren werden wir uns abermals mit Kasai unterreden was nun derzeitiger Stand der Dinge ist. Ich werde demnächst darüber berichten.


    Außerdem braucht Ihr nicht im Ausland nach den Orthos fahnden wenns die Dinger noch bei uns gibt. Wer will bekommt sein Exemplar noch.
    Bei mir hat ehrlich gesagt noch keiner nach meinem Statement voller Panik angefragt[;)]


    Demnächst mehr
    saluti Gio

    Salve liebe Astrotreffler,


    meine Montierung sind made in Germany by an Italian [;)]


    Qualität, Tragkraft und der persönliche Support machen aus meinen Montierungen Euer ganz individuelles Montierungssystem.
    Gibts nicht ...gibts nicht, ich versuche auf alle Kundenwünsche und technischen realisierungen einzugehen.


    Selbst wenn die Garantiezeit abgelaufen ist, kümmere ich mich um meine Montierung und dem treuen Teleskopdreher dahinter.
    Manchmal kommen dann nach zehn Jahren und mehr so manch altes Schätzchen retour mit der Bitte um Erneuerung. Selbst die verschließenste Montie bekomme ich dann hin wie neu[:)]


    Ob das mit einer anderen Montierung so einfach geht bezweifle ich[:D]
    Infos hier http://www.tele-optic-tecnica.eu/montierungen.html


    Turn around the Universe
    Simply GIRO


    saluti Gio

    Hallo Astrotreffler,


    mit der neuen EQ-6 AZ hat Skywatcher einen weiteren großen Schritt in Richtung Qualitätsverbesserung und professioneller Verarbeitung konsequent weitergeführt.


    Die neue EQ-6-AZ Montierung ist hierfür der beste Beweis.


    Wer daran denkt sich in der nächsten Zeit eine dieser neuen Montierungen anzuschaffen kann sich hier bei mir ein Bild der Neuen Montierung machen.
    Wer seine Informationen über Handling und Tragfähigkeit nicht von dritten abgreifen möchte kann sich bei uns persönlich diese Fragen beantworten lassen.


    Wer investiert schon gerne knapp 2000€ auf Grund ein paar unverbindlicher verblümter Werbeanzeigen im Netz.


    Bei Interesse einfach durchklingeln und einen Angrabbeltermin vereinbaren.



    saluti Gio

    Hallo liebe Forenmitglieder und LIEBHABER von Orthoskopischen Okularen.


    Seit 20Jahren ist die Tele-Optic die einzige authorisierte Kasai Trading Vertretung in Deutschland. In all diesen Jahren haben die Mitanbieter in Deutschland die Kasai-Produkte durch uns der Tele-Optic bezogen. Dieses gilt insbesondere auch fuer die uebermittlung der Infos so wie persoenlichen Kontakt zu Kasai.


    Aus gegebenen Anlass moechte ich Euch daher ueber den aktuellen Stand der Ortho-Prodution der Kasai Okulare so wie Geruechtekueche informieren.


    Durch die Nachkalkulation des Herstellers offenbarte sich nun ein grosser Fehler in der urspruenglichen Berechung dessen Herstellungskosten. Die neuen Verhandlungen ueber den neuen Herstellungspreis sowie eine ERHOEHUNG der Produktionszahlen koennen von Kasai in diesem Umfang nicht akzeptiert bzw. Uebernommen werden.


    Letzt endlich haben sich Kasai und auch wir uns entschieden die Produktion der HC und AP-Okulare unter diesen Umstaenden einzustellen.


    Trotz einer Erhoehung der Abnahmezahlen waeren die Endkunden Vk's nicht akzeptabel und Marktgerecht. Zumal die Produktionskosten ein nicht unerhebliches Risiko bei den zu herstellenden Stueckzahlen birgt. Schade das wieder ein Stueck Japan in Zukunft an China verloren geht.


    Wir werden nun die letzten Exemplare an interessierte Ortho-Liebhaber verkaufen und hoffen das wir in der naechsten Zukunft wieder bessere Nachrichten in puncto Orthos melden koennen:-)



    Saluti Rolf und Gio

    Die neuen Kasai AstroPlan Okulare sind wieder lieferbar.
    Preise je nach Brennweite zwischen 109 und 139€ gestaffelt.


    AP FMC 20mm ca. 50°
    AP FMC 15mm ca. 50°
    AP FMC 12.5mm ca. 50°
    AP FMC 10mm ca. 50°
    AP FMC 7.5mm ca. 50°
    AP FMC 5m ca. 50°


    saluti Gio

    Die beliebten Kasai HC Okulare sind lieferbar und kosten nun in den verschiedenen Brennweiten alle 109€ je Stk.


    HC Ortho 18mm ca. 43°
    HC Ortho 12.5mm ca. 43°
    HC Ortho 9mm ca. 43°
    HC Ortho 7mm ca. 43°
    HC Ortho 6mm ca. 43°
    HC Ortho 5m ca. 43°


    saluti Gio

    <font color="yellow"><b>Fünf Gründe um eine Mini in Einsatz zu bringen:</b></font id="yellow">


    <font color="orange">Als Reise-Montierung</font id="orange">
    Kleine transportable Alt/Az Montierung für die Astronomische Beobachtung mit Teleskopen bis 5KG.


    <font color="orange">Als Flora und Fauna Neiger</font id="orange">
    Kleine transportable Alt/Az Montierung für die Natur/Tagbeobachtung mit Spektiven oder Feldstechern.


    <font color="orange">Als 3D-Kopf für Reise-Foto-Montierung</font id="orange">
    Stabile Teleskopaufnahmesystem für Foto/Reisemontierungen wie z.B der Astrotrac.


    <font color="orange">Als Foto/Video Neiger</font id="orange">
    Ultra stabiler 3D-Neiger für Fotografen


    <font color="orange">Die Qualität und der Preis</font id="orange">
    Gutes Preisleistungsverhältnis gegenüber anderen renomierten Neigern und das ganze noch made in Germany [:)]


    Preis und Infos hier http://www.donelasci.de/giro-mini-classic-2.html
    saluti Gio

    Es hat sich etwas an der Ortho-Front getan.


    Wie vielen eventuell aufgefallen ist werden von Baader die Genuine-Orthos nicht mehr vertrieben.


    Die Genuine-Orthos sind Baugleich mit unseren Kasai HC Orthos.
    Daher ist nun der Weg frei das wir diesen Typ Orthos ganz offiziell als Kasai HC in Europa vertreiben.


    Der renommierte Hersteller Masujama in Japan hat in der Vergangenheit so wie nun auch die Okulare für Kasai hergestellt.
    Die Produktion ist wieder angelaufen und die erste Charge ist auch schon fast wieder verkauft worden ;)


    Unsere Kasai Classic werden leider nicht mehr produziert.
    Dafür gibt es als Highend-Variante nun die AP´s.


    saluti Giovanni Donelasci