Posts by Sandro

    Hi Christian


    Ich mache momentan gerade ne Karte (just for fun) von all den Meldungen vom Astrotreff und dem Nachbarforum.... Deine Sichtung bestätigt den Eindruck den ich hier auch habe. Der Südrand der Schattenzone lief genau etwa bei Dir durch!


    Gratulation zur Sichtung[8]


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hi Stefan


    Vielen Dank für die Info. Diesmal werde ich das Ganze aus der Ferne verfolgen.... trotzdem spüre ich auch schon wieder dieses Kribbeln, was typisch ist für T-3 days and counting.... [;)]


    Ich wünsche Dir und all den anderen Sofi Jägern tolles Wetter!


    Viele Grüsse aus der Schweiz,
    Sandro

    Hallo Thomas


    Das Bild was man unter dem von Dir angegebenen Link sieht, stellt die momentane Situation dar. Momentan (am Morgen) verläuft die Bahn der ISS wirklich nicht über Europa dies ändert sich aber im verlaufe des Tages, da sich die Erde unter der ISS-Bahn "wegdreht". Schau also nochmals am Abend auf diese Seite, dann siehst Du, dass die Bahn über Europa hinwegführt.....



    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hi Christian


    Da kannst Du wirklich stolz sein, dies ist ein tolles Bild! Die 350er macht ja nicht soooo viele Bilder/sek daher ist dies schon ne beachtliche Leistung!


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hi Zusammen


    (==>)Christian: Vielen Dank für den Tipp [:)]


    (==>)Matz: Die Bilder werden immer besser.... nur weiter so. - Das mit dem "amputiert" ausschauen hängt mit der Beleuchtung zusammen. Wenn ein Teil der Station einen Schatten auf ein anderes Teil wirft, dann ist dieses für uns unsichtbar.
    Ist also alles auch immer eine Glückssache wie die ISS beleuchtet ist.


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hallo nochmals


    leider kenne ich kein Programm welches das kann... ich wäre aber auch daran interessiert, falls es sowas gibt?


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hi Matz


    Also beim ersten Foto ist es relativ schwierig Details zu erkennen, ich denke jedoch dass das Modell richtig orientiert ist, da man zumindest farblich die grossen Solarzellen oben links und unten rechts ausmachen kann.


    Das zweite Foto ist schon einiges besser, es zeigt die Solarzellen links und rechts sehr schön, zudem noch mit der unterteilung zwischen drin.


    Nur weiter so, die Aufnahmen werden immer besser.....



    Ps: Das Flugzeug vor dem Mond kommt echt gut rüber [:)]




    Viele Grüsse,
    Sandro

    Naja, wenn man etwas an Strukturen sieht, dann musst Du Dich ja nicht blamieren und wenn man nix sieht, dann brauchst Du auch keinen Simulator [;)]


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Und für alle interessierten hier noch einen schönen Video vom gelungenen Testflug:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hi Nico


    Vielen Dank für die Verlinkung im Astrotreff.


    Ich kann noch die NASA-TV Bilder nachliefern, welche ich auf youtube gefunden habe:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hallo zusammen


    Nun is es also offiziell. Der nächste Startversuch erfolgt am Montag 8.2.2010 um genau 10:14:08 MEZ. Falls dies wieder nicht klappen sollte kann erst am 13.2.2010 der nächste Versuch unternommen werden, da noch das "Solar Dynamics Observatory" zuerst gestartet wird......


    Wettervorhersage für morgen sagt 60% Go und 40% No-Go.



    Viele Grüsse,
    Sandro

    Kleine Präzisierung:


    Nächster <u>möglicher</u> Starttermin Montag 8. Februar 2010 um 10:14 MEZ. Es gibt aber auch noch die Möglichkeit, dass der nächste Versuch erst am Dienstag unternommen wird......


    Definitiver Entschied folgt später.



    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hallo Stefan


    Vielen Dank für den sehr interessanten Bericht!


    Ich habe bis jetzt nur totale gesehen und noch nie eine ringförmige. Bislang bin ich immer davon ausgegangen eine ringförmige könne das Umgebungslicht nicht wirklich verändern. Doch Du beschreibst Änderungen im Umgebungslicht und sogar Auswirkungen auf die Wolkenbildung! Das hat mich wirklich sehr überrascht.
    Vielleicht muss ich mir irgend wann doch mal ne ringförmige anschauen [;)]



    Viele Grüsse,
    Sandro

    Ach nee, Leute haltet doch bitte den Ball flach....


    Wir wissen jetzt was Christian gesehen hat (danke für die genauere Beschreibung) und somit ist es eigentlich unnötig sich noch gegenseitig irgend welche Vorwürfe zu machen.


    Lassen wir es doch einfach mal gut sein und geniessen die kommenden Feiertage. [;)]



    In diesem Sinne wünsche ich allen recht schöne Weihnachten und nen guten Start ins 2010...


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hallo Christian


    Sorry wenn ich nochmals nachfragen muss, aber Deine Erklärung ist mir nicht verständlich. Wenn ich Dein Beitrag auf Seite 1 (letzter Beitrag ganz unten) anschaue, dann hast Du ja eine Himmelsregion auf der linken Seite eingekreist. Mit anderen Worten hat das was Du beobachtet hast absolut nichts mit der nebeligen Struktur zu tun? Richtig?


    2. Sehe ich aber im umkreisten Gebiet nichts. Kannst Du also BITTE beschreiben was Du an dieser Stelle gesehen hast?


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hallo Christian


    Ich finde es wirklich schade, dass Du mein Beitrag scheinbar nicht beachtet hast. Ich habe zwei klare Fragen formuliert, welche bestimmt weiter geholfen hätten.


    Viele Grüsse,
    Sandro

    Hallo Christian


    Hmm, wollte mich eigentlich nicht in die Diskussion einmischen aber nun hat es mich doch gepackt.


    Wenn ich den momentanen Wissenstand mal zusammenfassen darf haben wir also bislang folgendes herausgefunden:


    1. Das nebelige "Dingsbums" ist zu sehen weil es vom Biltz Deiner Kamera angeleuchtet wurde. - Dies ist aber eigentlich egal, da dies gar nicht das Objekt ist, welches Du uns zeigen wolltest.


    2. Du hast in Deinem letzten Beitrag eine Stelle am Himmel markiert, in der das "Objekt" zu sehen sein soll. Allerdings sehe ich da nix spezielles.



    Um nun weiter zu kommen brauchen wir nun folgende zwei Angaben von Dir:


    1. Kannst Du das Objekt ev. besser markieren, sodass auch ich sehe was Du meinst?


    2. Kannst Du mit Worten beschreiben wie es ausgeschaut hat? So viel ich weiss hast Du ja bislang noch nichts konkretes dazu geschrieben.



    Viele Grüsse,
    Sandro

    Nun gibt es noch einen weiteren sehenswerten Video:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    Ps: <u><b>That was a show!</b></u>



    Viele Grüsse,
    Sandro