Posts by radeberger

    Hallo Astronomiefreunde aus Dresden u.U.,


    da immer noch wegen der Pandemiesituation trotz zahlreicher Erleichterungen zahlreiche Reglungen bestehen, werden bis auf weiteres keine öffentlichen Stammtische stattfinden, leider. Im "Immergrün" können sich so nur wegen bestehender Abstandsregeln eine begrenzte Anzahl von Gästen treffen. Das wird nur ein interner Forenkreis zur Beratung über ein weiteres Vorgehen seien können.
    Wenn mein ansonsten lockerer Spruch: "Neue Gesichter gern willkommen!" wieder gilt gebe ich rechtzeitig bekannt.
    Bis dahin: Gruß und CS!


    Volker


    Junithema verändert da unveränderte Situation.

    Hallo Sternfreunde aus Dresden u.U.!


    Der Märzstammtisch findet am Donnerstag, den 05.03. ab 19:00 Uhr im "Immergrün" in DD-Leutewitz statt.
    Es sind alle astrobegeisterten der Region recht herzlich eingeladen!
    Es gibt sicher viel zu erzählen über Eure Pläne für 2020.
    Wer ist zum Astronomietag wo und wird dort was beisteuern (Vorträge usw.), wäre auch noch interessant.
    Zum Juni-Stammtisch werden wir Prof.-Dr. Dieter B. Herrmann zu Gast haben. Bitte schaut mal auf seine Seite wegen des Vortrags, den er da halten soll.
    Neue Gesichter wie immer recht herzlich willkommen!


    Bis Donnerstag!


    Gruß und CS!


    Volker

    Hallo Dirk,


    das ist eindeutig 2006-002A, ALOS alias Daichi, ein japanischer Erderkundungssatellit, der 2011 ausgefallen ist.
    Zur gleichen Zeit sind mehrere Starlink (neben vielen Anderen)durchgehuscht, die hat Deine Kamera aber nicht erfasst.


    Gruß und CS!


    Volker

    Hallo Sternfreunde aus Dresden u.U.!


    Der Februarstammtisch findet am Donnerstag, den 06.02. ab 19:00 Uhr im "Immergrün" in DD-Leutewitz statt.
    Es sind alle astrobegeisterten der Region recht herzlich eingeladen!
    Es gibt sicher viel zu erzählen über Eure Pläne für 2020.
    Wer ist zum Astronomietag wo und wird dort was beisteuern (Vorträge usw.), wäre auch noch interessant.
    Zum Juni-Stammtisch werden wir Prof.-Dr. Dieter B. Herrmann zu Gast haben. Bitte schaut mal auf seine Seite wegen des Vortrags, den er da halten soll.
    Neue Gesichter wie immer recht herzlich willkommen!


    Bis Donnerstag!


    Gruß und CS!


    Volker

    Hallo Stefan,


    wunderschöne Aufnahmen, toller Neptun in der Konstellation. Den am Tageshimmel zu sehen bzw. zu fotografieren mit 7,8 mag sehe ich als nicht machbar an, vielleicht auf über 4000 m bei trockenster Luft...
    => Karl-Heinz: Ich kann den äußersten Planeten nicht erkennen auf Deiner Aufnahme, leider das war PhiAgr mit 4,2 mag....
    Unser Sternwarten- Vereinschef, der Andreas, in Radeberg hat das Ding jedoch drauf! Aufgenommen aus dem nordöstlichem Dresden! Hatte das als Venus-Mond-Konstellation im internen Forum eingestellt, ich habe das Bild gekitzelt und siehe da, Neptun zu sehen...


    Nochmal Chapeau an Stefan für die Bildidee und...


    Gruß und CS!


    Volker

    Hallo alle,


    war gerade draußen. Helligkeit 1,6. Die Schulter der Riesin wird dunkler...Nahe, aber noch immer nicht gleich hell (dunkel [:D]) wie Bellatrix...


    Gruß und CS!


    Volker

    Sooo...


    war heute Abend mehrmals draußen...
    Mir geht es wie Arnim, je länger ich im Freiem war (Dunkeladaption) um so dunkler erschien mir die Klientin [:D]...
    Es ist schon erstaunlich, wie AlphaOri seit über 3!! Wochen als Veränderlicher seine Helligkeit/besser: Dunkelheit hält...
    Überlagerter Maxima hin und her, die Gute hat noch etwas nachgegeben in den letzten 3 Wochen, wo ich aller 2 bis 3 Tage nachgeschaut habe,
    diskutierbare, da nicht wirklich beobachtbare[:0], 0,05 mag...
    Mir ist sie geringfügig dunkler geworden, ohne Bellatrix zu erreichen,
    in diesen ganzen Wochen, also 1,55 mag...
    Auch wenn man in den Stier schaut und zu den Gürtelsternen es sind, wenn schon keine 1,6, aber auch keine 1,5 mehr....


    Schwierig, der Fall. Hoffentlich haben die Fotometrischen eine Erklärung, der Manfred hat das ja schon gut angefangen...


    Spannend, wie es weitergeht...


    Gruß und CS!


    Volker

    Endlich war es mal komplett klar. Ich sehe ihn immer noch einen Ticken heller als Bellatrix. Und man sollte nicht vergessen, dass die deutlich rötere Farbe immer etwas dunkler wirkt als bei heißeren Sternen. Also ich gebe 1,5 mag.


    Gruß und CS


    Volker

    Hallo Kurt,


    das selbe Problem hatte ich vor einem Jahr mit dem grauem Star. Kam schleichend. Habe mich immer über den "Scheißhimmel" aufgeregt, der immer schlechter wurde, ehe ich es realisiert habe was los war. Irgendwann ging auch Autofahren nicht mehr. Bin mit viel Skepsis zur ersten OP gegangen und habe mich auf die 2. OP regelrecht gefreut. Übrigens war das gesamte OP-Team über meine Begründung zur Entscheidung zum Fernsehen ohne Brille sehr erheitert. was die Begründung war kann sich hier jeder denken. Nebenbei hab ich auch noch ein ganzes Sümmchen investiert und bin meine Asti los. So wie ab Februar habe ich den Sternenhimmel noch nie gesehen.


    Gruß und CS!


    Volker

    Hallo Sternfreunde aus Dresden u.U.!


    Der Dezemberstammtisch findet am Donnerstag, den 12.12. ab 19:00 Uhr im "Immergrün" in DD-Leutewitz statt.
    Es sind alle astrobegeisterten der Region recht herzlich eingeladen!
    Es gibt sicher viel zu erzählen über Eure Pläne für 2020.
    Neue Gesichter wie immer recht herzlich willkommen!


    Bis Donnerstag!


    Gruß und CS!


    Volker

    Der Novemberstammtisch findet am Donnerstag, den 14.11. ab 19:00 Uhr im "Immergrün" in DD-Leutewitz statt.
    Es sind alle astrobegeisterten der Region recht herzlich eingeladen!
    Es gibt sicher viel zu erzählen von den verschiedenen Herbsttreffen und vom Merkurtransit, den ja einige mit mir an der Sternwarte Radeberg verfolgt haben.
    Neue Gesichter wie immer recht herzlich willkommen!


    Bis Donnerstag!


    Gruß und CS!


    Volker

    Hallo Sternfreunde aus Dresden u.U.!


    Der Oktoberstammtisch findet am Donnerstag, den 17.10. ab 19:00 Uhr im "Immergrün" in DD-Leutewitz statt.
    Es sind alle astrobegeisterten der Region recht herzlich eingeladen!
    Es gibt sicher viel zu erzählen von Euren Reisen zu den verschiedenen Herbsttreffen.
    Neue Gesichter wie immer recht herzlich willkommen!


    Bis Donnerstag in einer Woche!


    Gruß und CS!


    Volker

    Hallo Heiko,
    Wie immer wieder toller Bericht! Danke!
    Leider hast Du den schönen Zirkumzenithalbogen verpasst.
    Danke auch an das Orgteam für das Ganze wieder optimal durchgeführte Treffen und Wolf für seinen stimmungsvollen Namibiavortrag in seiner unnachahmlichen Art.
    Man sieht sich 2020 zum 20. auf dem Berg.


    Bis dahin Gruß und CS!
    Volker