Posts by Ben Ider

    Hallo Gemeinde,


    danke vor allem an Drehn , das klingt sehr plausibel. Dazu meine zwei Gedanken: Wenn es am Seeing bzw. an meinen Einstellungen liegt, macht es dann Sinn, wenn die Motnierung innerhalb weniger Sekunden auf dieses Muster umspringt? Das Guiding lief ja erst einige Minuten sehr gut und dann urplötzlich sehr schlecht. Genau genommen kann ich mir das Verhalten aber auch nicht bei dem zuerst von mir vermuteten Backlash erklären. Von daher... Gedanke zwei: Ich hab mittlerweile mehrere Screenshots von nahezu identischen DEC Kurven gesehen. Wäre schon seltsam, wenn die alle den gleichen Backlash hätten. Viel wahrscheinlicher ist es ja, dass sie mit den selben "schlechten" Einstellungen hantieren... Ich werde das testen, danke!


    Zur Tragkraft: Natürlich kann ich wegen besagtem Guiding nicht ganz genau berichten - das werde ich nachholen. Ich hatte aber schon gute 180 Subs mit einem großen Refraktor. Der wiegt allein schon 6,8Kg, dazu noch Guiding, Flatterner, Kamera etc. Das Ergebnis fand ich überraschend gut - mir macht die Montierung im Grunde echt einen guten Eindruck! Die Sterne waren auf jeden Fall immer kreisrund. :)

    VG
    Ben

    Hallo Achim,


    ein riesen Dankeschön an dich für die Mühe. In der Nacht habe ich das Setup tatsächlich noch zum Laufen bekommen. Damit kann ich also sagen: Dieses Kabel funktioniert auch.

    https://www.amazon.de/dp/B08L4…details&tag=astrotreff-21

    Habe den FTDI installiert und hatte am Tag zuvor schon ASCOM mit dem POTH installiert. Danach war das übliche Prozedere im Config Manager fällig, bis ich noch die COM Ports richtig zugeordnet habe. Aus irgendeinem Grund will NINA nur über PORT1 bedient werden. So sollte es dann auch funktionieren. Übrigens hab ich nur mit ST4 Kabel und in PHD2 die Montierung über POTH Hub angesteuert ein Guiding hinbekommen.


    Insgesamt muss man schon einen großen Aufwand betreiben, um das Ding sauber zum Laufen zu bekommen. Aber es lohnt sich. Ich hatte (schwer beladen) endlich ein gutes Guiding und hätte (mal wieder zogen Wolken auf) so gut fotografieren können. (1. Anhang)


    Dann hat sich aber ein Problem eingeschlichen (2. Anhang) und ich habe mich dran erinnert, was du im Nachbarforum geschrieben hast. Deine Montierung war wohl recht laut und mir dröhnt auch die DEC Achse ganz ordentlich in den Ohren. Im Guiding verfällt die Montierung immer wieder nach einiger Zeit in ein periodisches Wellenmuster. Langsame Abflachung und schneller Aufstieg der DEC Achse.


    Exakt das gleiche Muster gab es nach einem Meridianflip und neuer Kalibrierung. Ich hab schon geschaut, bei mir sind alle Schrauben da. :D Aber ich vermute mal, dass der Riemen in der DEC Achse vielleicht etwas stramm sitzt? Mein erster Eindruck war allerdings, dass er wenn überhaupt nur ein kleines bisschen straffer sitzt, als beim RA Motor.


    Ich gebe die Hoffnung nicht auf - und will eine ähnlich schnurrende EXOS 2 wie du! :) Vielleicht kannst du mir kurz und knapp erklären, was deine Motoren zum Schnurren gebracht hat und ob das Problem bei dir vielleicht sogar das gleiche war?

    Danke nochmal und viele Grüße,

    Benni

    Hallo Astro_Achim


    so viele haben ja nicht gerade die EXOS 2, deswegen meine Frage an dich: Ich versuche grade die PMC eight Box per Serial-USB Kalbel (ftdi chip) mit meinem Computer zu verbinden. In deinem Nachbarforums-Beitrag schreibst du, wie du dich am Ende noch mit dem COM Ports rumgeärgert hast. Ich glaube hier scheitere ich grade grandios. Wie hast du dieses Problem gelöst? Mir wird zwar immer Port 13 angezeigt, aber eine Verbindung gelingt dennoch nicht.

    Schöne Grüße und cs!

    Hallo Alexander,


    danke für das Lob. Eine schöne erste Antwort für mich hier im Forum! :)


    Was die Informationen zum Bild angeht:

    140 Lights / 100 Sek.

    20Darks

    20 Flats

    Gesamtbelichtungszeit 3,8 Stunden

    ZWO ASI 2600MC Pro

    Skywatcher 8" Newton-Teleskop 200/1000 PDS

    EQ6-R Pro

    Optolong l-eXtreme

    Aufgenommen mit N.I.N.A, geguidet mit PHD2, Kanäle getrennt mit APP und weiterverarbeitet in PS.


    Viele Grüße

    Benni

    Guten Abend Gemeinde!

    Bin ganz neu hier und möchte mich mit meinem bisherigen Lieblingsbild anmelden. Aufgenommen hab ich es schon letztes Jahr von meiner ausbaufähigen Balkonsternwarte nördlich von Stuttgart.


    Freue mich auf nette Gespräche und informativen Input!


    Deep Sky Fotografie


    Viele Grüße,

    Benni