Posts by hansibal

    Hallo,


    wie im Betreff erwähnt plane ich den versuch ein Radioteleskop selbst zu bauen.
    Internetrecherchen haben leider nur sehr wenig ergeben.
    Hat irgendjemand eine Ahnung wie ich vorgehen muss, welche Anforderungen an mein Wissen gestellt werden und was der finanzielle Rahmen sein würde?


    Vielen Dank im Voraus
    Stefan

    Sieht schon richtig gut aus.
    Wie sieht es mit dem Versand aus, wieviel zahlt man nach Österreich?


    Vielen Dank bereits für eure Antworten
    Stefan

    Hallo,


    wegen Geldüberfluss und Interesse an der Astronomie (schon seit längerer Zeit) habe ich die Möglichkeit erwogen ein neues Telskop zu erwerben.
    Ich hatte einen Kaufhausnewton 76/700 und diesen auch liebgewonnen, dieser verfällt aber zusehens.
    Ich habe den GSO 680 in betracht gezogen, wollte aber, bevor ich etwas bereue, noch die Insider fragen, auf was man aufpassen muss.
    Ich würde den Sucher sofort gegen ein Telrad austauschen.
    Was muss ich sonst beobachten?
    Noch ein paar Zusatzinfos angeben, damit ihr meine Situation besser einschätzen könnt.
    Ich bin 16 und wohne in Oberösterreich, am Stadtrand einer 60.000 Einwohner Stadt. Allerdings besteht die Möglichkeit einer lichtarmen Umgebung, nur 4 Kilometer entfernt. In den Sommerferien vor allem, die sich wieder in die Länge ziehen werden, habe ich vor öfters ein wenig zu beobachten. Photographie ist ganz nett, aber sicher kein entscheidendes kriterium. Ich könnte einen Laptop verwenden, um die wichtigen Objekte auch aufzufinden.


    Kennt jemand Alternativen, was muss ich beachten, wovor muss man warnen?
    Mfg
    Stefan

    Hallo Leute!


    Ich schreib das jetzt einfach mal so ins Sci-Board, es scheint mir am passensten.
    2003 startet ein Satellit mit Botschaften von der Erde.
    Jeder Mensch hat das Recht auf 4 unzensierte Seiten welche mit dem Kometen dann mitfliegen werden.
    Es ist vollkommen kostenlos.
    Sinn des ganzen ist, glaube ich, den Menschen der Zukunft auf diese Weise eine Nachricht zu übermitteln, falls die Menschheit untergeht.


    Also schnell einschrieben auf http://www.keo.org
    mfg Stefan


    ps. Ich hoffe das zählt nicht als Werbung

    Hallo Leute!


    Mit der Kometenbahn kann ich auch nicht helfen.
    Mit sowas hab ich mich noch nie beschäftigt.
    Allerdings in Bezug auf Matthias' Posting:
    Die Erde hat ungefähr 29,75km/s.


    Schönen Tag noch,
    Stefan

    Hallo Gravitation!


    Zu diesem Thema hab ich einmal ein witziges Beispiel in einem Buch gelesen. Laut diesem Text kann man derartige Sachen mit dem Computer berechnen. Der Text geht in etwa so:
    Als ich vor 20 Jahren studierte hatte ich einen Zimmergenossen mit Studienrichtung Astronomie. Jeden tag in der Früh sagte er, er gehe "einen Stern backen". Zuerst dachte ich, dass wäre ein Scherz.
    Dann allerdings erfuhr ich, dass er am Morgen in den Computer "Startbedingungen", also die Eigenschaften des interstellaren Gases ein und schaut den tag über zu wie er sich entwickelt.


    Schönen Tag noch
    Stefan

    Hallo Leute!


    Ich habe vor kurzem irgendwo gelesen, dass die verschiedenen Farben in den Nebel abhängig sind von den Elementen die in ihm enthalten sind.
    Ich wäre sehr froh wenn mir das jemand genauer erklären könnte und evt. eine Liste hätte welche Farbe für welches Element steht.


    Freundliche Grüße
    Stefan

    Hallo Fox!


    Das mit deinem Teleskop tut mir wirklich leid.
    Lass dir doch vom Binder sagen, ob es am Autostar liegt.
    Wenn ja, überprüf mal ob man den vielleicht reparieren kann.
    Wenn nein findest du evt. immer noch einen gebrauchten Autostar oder du kaufst dir einen neuen.


    Stell dir vor die Optik wäre kaputt.
    Das äre doch viel schlimmer oder?


    Kopf hoch,
    Stefan

    Hallo Leute!


    Danke für eure umfassende Beratung.
    Allerdings werde ich mir wahrscheinlich in nächster Zeit doch kein teleskop kaufen und versuchen mit meinem 76/700 auszukommen.
    Jupiter und Saturn hab ich sowieso noch nicht gesehen.
    Wahrscheinlich werde ich auf ein günstiges Sonderangebot warten.


    mfg Stefan

    Hallo Johannes!


    Ich hab mal einen Bericht gelesen in dem darüber berichtet wurde, dass das Hubble Bilder von Mond machte. Es wurde angeführt, dass man Einzelheiten von 90m sehen konnte.


    Aber ich schließe mich den anderen an. Man bräuchte einen Satelliten um herauszufinden ob da wirklich was gelandet ist.


    mfg Stefan

    Hallo Leute!


    Eigentlich hatte ich vor mir ein Etx 70 zu kaufen.
    Allerdings hab ich dann gelesen, dass die Optik gleich ist mit einem 70er Refraktor. So einen hab ich schon.
    Jetzt hab ich um den selben Preis ein Skywatcher 130/650 Newton gesehen und war begeistert. Auf http://www.astroversand.com hab ich dann voller Verblüffung gesehen, dass ein 130/900 billiger ist. Seit wann sind größere Brennweiten günstiger.
    Ich schwanke nun zwischen Euphorie und Verblüffung.
    Jetzt wäre ich wirklich froh darüber, wenn mir jemand erklären könnte was der Grund dafür ist.


    Danke im Voraus
    Stefan