Posts by cobi

    Hallo,


    eine Montierung sollte nicht ausbalanciert sein, auf der RA-Achse. Das führt zu "Geschubse" in den Getrieben. Immer etwas mehr Druck auf der zu erarbeitenden Seite.

    Frag bei einem Dachdecker nach, ob der Walzblei hat. Lässt sich mit einer Schere schneiden bis 1,5 mm Dicke.

    Damit die vorhandenen Gewichte umwickeln. Das bringt satt Gewicht.

    Ordentlich mit Panzertape nachgegangen und gut. Damit sind die Zusatzgewichte halbwegs zentriert und Eiern nicht auf der Stange.

    Gruß

    Hallo Forengemeinde,


    ich suche nach einer neuen DSLM/DSLR.

    Ich nutze ausschließlich Brennweiten von 14-200mm auf einer SW star adventurer.

    Es geht mir rein um die Pixelgröße.


    Nutzungsdauer der Brennweitenen ~:

    50mm: 50%

    105mm: 25%

    Rest 14 und 200er


    Ich werde mittel- bis langfristig keine anderen Brennweiten verwenden, auch wenn ich den Kamerahersteller wechseln sollte.

    Die Objektive sind lichtstarke Festbrennweiten, 2-3fach abgeblendet.

    Belichtung im Schnitt 50 Sek. /Bild.


    Einen schönen Sonntag,


    Christian

    Danke,


    hohes Niveau; nicht nur die Bilder, auch die Präsentation. Die Mondfinsternis, ohne Anderes zu schmälern, sticht für mich heraus.


    Ein gutes neues Jahr wünsche ich


    Christian

    Guten Abend,


    nutze doch erstmal die vorhandene Ausrüstung.

    Stehende Kamera mit dem Kitobjektiv, kurze Belichtung (rantasten), Weitfeld, Stapeln und Bildbearbeitung. Das schult.

    Orion, Stier, Fuhrmann im Moment; vllt ein Komposit mit Vordergrund aus der Heimat.

    Das ausgedruckt zum Geburtstag eines Elternteils und es wird ein Selbstbläufer.


    Die Zeit ist nicht vertan, da wird was bei rumkommen.


    Gruss Christian

    Hallo,


    wenn Sonnenflecken sichtbar, dann an denen fokussieren. Im Display mit Vergrößerung.

    Kürzere Verschlusszeit durch fotografische Folie ist ein gewichtiger Vorteil und günstig.

    Ohne Flecken versuche ich es gar nicht mehr.


    Gruss

    Christian

    Guten Abend Christoph,


    Vielen Dank an alle!


    Ich hatte auch schon ein Learing: Auf dem Lichtauslass ist ein Deckel, der aus zwei Teilen besteht. Ich habe "nur" den inneren - kleinen Teil - abgenommen, glaube aber, dass ich den gesamten Deckel abnehmen muss. Manchmal... Ich schiebe es jetzt mal lässig auf Corona.

    um Beurteilen zu können muss man wissen ob du mit ganzer Öffnung oder abgeblendet Beobachtest .


    Gruß Christian

    Guten Abend Forengemeinde,


    ich verkaufe:


    1 Vixen Fernglas SG 2.1x42 Binokular
    Link als Bsp.:
    https://www.astroshop.de/gerae…rnfeldbeobachtung/p,45200


    Zustand gebraucht, Alles ohne jegliche Mängel, wie neu, kompl. wie
    im Link (die 4 Abdeckungen natürlich auch). Preis: 180€
    incl.Versand.


    --------


    1 Celestron Fernglas SkyMaster 25x100
    Link als Bsp.:
    https://www.astroshop.de/gerae…s-skymaster-25x100/p,7830


    Zustand gebraucht, Fernglas ohne jegliche Mängel, wie neu; Tasche
    fehlt eine Zuglasche am RV, leichte Abnutzungen in der Tasche, nur
    an den umklappbaren 2 Teilen (Fehlkonstruktion). Tasche sonst auch
    1a. Kompl. wie im Link (die 4 Abdeckungen natürlich auch).
    Preis 275€ incl. Versand


    Auch Angebote, reelle, nehme ich gerne an.


    Guss Christian


    c_kerl ätt gmx.net
    015753231938 Mo.-Fr., 0800-1630

    Hallo Sebastian,


    so gesehen hast du Recht, was das Aufsuchen Angeht. Mit deinen 4-5X liegst du auch gut. Ich würde das 2.1, allein wegen der unglaublichen Fertigungsqualität, nicht verkaufen wollen; aber was bringt mir "made in saipan" wenn ich es nicht ausreizen kann, nicht mehr nutze?- nix. Ich würde mich dem Neupreis der Schwämme anpassen, wohl oder übel.


    So ist das halt


    Gruss Christian

    Hallo Noah,


    ein Übersichtsokular mit einem 2,1x42 zu vergleichen wird nix. Du hast über 12° Feld und schaust beidäugig, das Teil hat Gewicht und Ausmaße eines guten Okulars. Also immer dabei und ganze Sternenfelder im Blickfeld. Wird als "Milchstraßenglas" beworben. Ich hatte einmal das Vergnügen; Kanaren, da war`s tatsächlich bombastisch. Hier unter meinem Himmel taugt es dafür ganze Sternenbilder ins Blickfeld zu bringen um sich zu orientieren. Wenn du Interesse an einem Vixen 2.1x42 hast, schreib mir ne PN. - Ich hoffe das geht so i.O.


    Gruß Christian

    Nabend Edkar, Mitantworter(innen) und Mitlesereser(innen),


    habe ein Alustativ aus den 90ern, war mal eine "5-er" Montierung drauf verbaut, um 30cm gekürzt. Misst jetzt 60cm in der Länge (passt in meinen "Flugrucksack"), max.um die 90cm; Gewicht?..., vllt. 1.5 kg. Oben eine 22mm Multiplexscheibe mit 3 Spax (vorher Löcher in das Gussteil bohren, Ausschnitt der "Nase" für die eigentl. Monti mit Stichsäge sägen) von unten verschraubt. Die Nase noch leicht mit der Flex gestutzt, so das man einen ebenen Teller hat. Vorher ein Senkloch von unten zentriert gesetzt und eine Bohrung fürs 3/8" Gewinde. Red.-Nippel 1/2"x3/8", zylindrisch! (Baumarkt) mit Epoxi eingesetzt. Dann den Teller mit 2mm Armaflex, sebstklebender Isolierung und einer Gummischeibe auch 2mm belegt.
    Ich zieh die SA ordentlich handfest an, richte grob ein, dann die Höhe und den Rest, unter einer gewissen Spannung die das Armaflex bringt, drehe ich die SA genau dahin, wo Sie sein muss. Das rumgeeiere mit den Inbusschrauben hat mich schon immer genervt; ist abgestellt. Vllt. bilde ich es mir nur ein, aber der Aufbau scheint auch etwas zu dämpfen. 30 Sek. Sirius mit 500er Walimex Spiegelobjektiv bei 1,5 crop gehen ohne Probleme.


    Ich bin mit der Lösung zufrieden, sehr sogar.


    Gruss Christian

    Hallo,


    wegen Nichtbenutzung verkaufe ich mein Spiegelobjektiv, wie im Betreff beschrieben. Angebot beinhaltet das Objektiv, "Deckel" vorn und hinten, die originalen Filter (3 an der Zahl) im Schuber und "Packsack". 90€ incl. Dhl-Paket, kein Päckchen. 100€ mit Adapter auf Sony-a (A!-alpha). Das Objektiv ist 2 1/2 Jahre alt und Erstbesitz, damals von Photo Koch gekauft. Anbei ein Link:


    https://www.foto-koester.de/ob…RDTxaqHzAYSnGXcv1Rrw1pAVw


    Wenn Interesse, pn oder c_kerl!ätt!gmx.NET


    Gruß


    Zustand ist 1, vllt. 1b statt a

    Nabend,


    glaubt ihr wirklich an eine Volksabstimmung in der EU? Die Konzerne lachen Euch aus, die Politiker auch. Das wird Alles zu Gunsten der Großkonzerne geleitet. Ein Blender ohne Ende. Glaubt mir, die Abstimmung ist Makulatur.


    Gruß


    Christian

    Nachtrag.


    Wenn du mit Ebenen in der Bildbearbeitung arbeitest bekommst du deine Kraftvollere. Nicht übertreiben, man wird im Laufe der Bearbeitung betriebsblind.

    Hallo Daniel,


    zur Software- Fitswork und DeepSkyStacker (DSS) sollten auf anderen Plattformen laufen. DSS hat bei meinen Sony RAWs rumgezickt, hab mich also auf Fits eingeschossen und bin ganz zufrieden. Wenn man erstmal drin ist in so einem Prog. fällt eine Umstellung eh schwer.
    Ich hoffe du hast im RAW-Format aufgenommen.
    Zum Bild- Gut, gefällt; da geht bei deiner Kamera und dem Objektiv, auch als Einzelbild, noch Einiges. Ausgebranntes sehe ich und die Sterne könnten feiner sein. Abblenden um mind. eine Blende, wohlgemerkt beim Einzelbild, beim Stacken mit Allem drum und dran ist das wieder was Anderes, vllt. auch 2-fach und dafür ISO ruhig auf 1600/+. Die Kamera sollte das gut umsetzen. Einfach probieren, Zeit so lassen und nur mit Blende und ISO variieren, bekommt man auch ein Gefühl dafür. Den Blaustich bekommst du mit Pi, Ps, Gimp unter Kontrolle. Flugzeuge und Satelliten sind immer ein Problem.


    Gruss

    Nabend Marc,


    gibt da keinen Kanon, keine DIN. Zeiss hatte mal eine Abstufung für seine Objektive, das ist aber nicht vergleichbar mit Dem was dir heute unter diversen Kürzeln angeboten wird. Abwägen oder durchschauen und dann Entscheiden. Vergleichbar mit der Aussage, der Schlafsack hat eine "Komfortzone" bis -10°. Beim 1. stirbst du bei -2°, beim 2. schwitzt du, und stirbst auch. Marketing....


    Gruß

    Nabend,


    interessant ist das, keine Frage. Ob es Sinn macht? Ich halts eher so: Entspannt sein. Gut Essen ohne Völle, Alltag hinter sich lassen und kein Stress beim Aufbau; gute Klamotten und Ruhe. Hab das schon öfter gehabt, grad wenn es um Photographie geht. Schnell, schnell, kommt grad ins "Fenster". Ne, nicht mehr. Hatz ist fehl am Platz.


    Was mich neulich beschäftigt hat, das Auge mit Farben zu konditionieren. Ne Zeitlang Grünlicht z.B.. Grad bei m42 werd ich das mal versuchen. Vllt. ein Anstoß.


    Bananensaft lässt sich wunderbar mit Kirschsaft mischen! Und LSD bringt Nix am Himmel, nix Verifizierbares.


    Gruß und CS


    Christian

    Hallo und Willkommen (wenn ich das mit meinen wenigen Beiträgen so Schreiben darf),


    wie stardust3/Walter schon schrub, ich gehe auch nicht von Venus aus-steht bei Dämmerung tief im Westen-; Jupiter liegt nahe, Saturn, Mars oder ein heller Stern.


    Worauf ich wette: Ihr seid nicht im Focus. Versucht mal an einem Stern scharfzustellen; der sollte ein nadelfeiner Punkt werden ohne als aufgeblähte Kugel dazustehen.


    Gruß Christian

    150/750 auf neq5 geht, selbst gehabt. Dobson ist ne Möglichkeit, aber Jedem das Seine. Ich mag es nicht.

    Nimms mir nicht übel, aber etwas Eigeninitiative, grad bei deiner fordernden Fragestellung, sollte man schon an den Tag legen. Versuch es und zeig mal 1-2 Bilder; wäre nett.


    Gruss