M81 und M82

  • Hallo zusammen,


    am Donnerstag und Samstag konnte ich mal wieder einige Photonen sammeln. Am Donnerstag habe ich mir noch einmal M81 vorgenommen. Beim letzten mal konnte ich nur 4 Eintelaufnahmen machen dann zogen Wolken auf. Am Donnerstag reichte es für 13 Aufnahmen a 10 Minuten bevor der Mond auf ging. Von den 13 Einzelbildern habe ich 10 Aufnahmen verwendet. Am Samstag kam dann M82 an die Reihe. Von den 19 Aufnahmen a 10 Minuten habe ich 15 Aufnahmen verwendet.


    M81




    Größere Version: http://www.argus-lichtservice.de/astro/M81A.jpg


    M82



    Größere Version: http://www.argus-lichtservice.de/astro/M82.jpg


    Optik: 10 Zoll Newton f/4,5
    Montierung: EQ6 Foto
    Canon 20D mod. ISO 800, CLS Filter
    Belichtungszeiten:
    M81 10x10 Minuten
    M82 15x10 Minuten


    Über Kritik und Anregungen würde ich mich wie immer freuen.


    Viele Grüße
    Uli

  • Hallo Uli,


    Du möchtest Kritik? bitte schön[:D]
    Dein M81 wirkt eher wie eine schwarz-weiß Version und dein Guiding ist auch noch verbesserungswürdig.
    Die Farben beim M82 gefallen schon deutlich besser, aber auch hier ist das Guiding nicht perfekt.
    So, jetzt hast Du deine Kritik, aber lass dich davon nicht entmutigen, denn Du bist auf dem richtigen Weg.


    Grüße
    Volker

  • Hallo Uli,


    M 81 hat schon erheblich dazugewonnen und es lässt sich noch einiges herausholen:
    indem man die Graduationskrve anhebt (Hintergrundwerte von 20 - 25 sind eigentlich noch OK).
    Mit dem Tool Korrekturen, Dynamik und der Anhebung der Dynamik und der Sättigung in PS lässt sich sehr schön eine Anhebung der Farbigkeit erreichen.
    Eine partielle Schärfung der Galaxie durch die Hochpassfilterung vertragen deine gesammelten Daten ebenfalls ohne weiteres!
    M 82 ist Klasse geworden! Bin auf weitere Bilder von dir gespannt!


    Gruß

  • Hallo Uli,


    sehr schöne M82 und M81, die sind Dir doch schon Prima gelungen. Obwohl es mir nicht ansteht, schliesse ich mich Volker an. Womit guidest Du ?
    Ich glaub ich brau eine bessere Montierung, die LDX bricht schon nach 2-3 min aus.
    Ich bin gespannt auf Deine weiteren Bilder.


    Viele Grüße
    Wolfgang


    und allzeit einen klaren Abendhimmel !

  • Hallo,


    vielen Dank für Eure Antworten.


    Volker: Ich gebe Dir vollkommen Recht, mit der Sternabbildung bin ich auch noch nicht ganz zufrieden. Wenn Du nichts dagegen hast würde ich Dir gerne eine PN schicken.


    Roland: Danke für die Anregungen, ich werde mir die Bilder noch mal vornehmen.


    Wolfgang: Ich benutze für das Guiding MaximDL.


    Viele Grüße
    Uli

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Wenn Du nichts dagegen hast würde ich Dir gerne eine PN schicken.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Natürlich, kein Problem.


    Gruß
    Volker

  • Hallo Uli!


    Du warst also auch mal wieder aktiv! Also M82 finde ich super gelungen, M81 könnte wirklich noch etwas mehr Farbe vertragen. Allerdings solltest Du nicht (wie oben geschrieben) die Sättigung-erhöhen-Funktion von PS verwenden da Du damit auch das Farbrauschen verstärkst, sondern einen der beiden Methoden, die [url="http://www.stargazer-observatory.com/RGB,OSC,DSLR%20color-processing.html"]HIER[/url]beschrieben sind.


    Viele Grüße & CS,
    Siggi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!