Siril Tipps+Tricks

  • Hallo Zusammen,


    da immer wieder Fragen zu Siril aufkommen, möchte ich hier einen Thread aufmachen, um Tipps&Tricks zu Siril zu sammeln.


    Ich mache gleich einmal den Anfang. Das Standardscript von Siril "OSC_Preprocessing" zur Vorverarbeitung erzeugt riesige Mengen an Daten, da alle Einzelbilder beim Kalibrieren und Registrieren als 32bit zwischengespeichert werden. Vor dem Stacken ist diese Genauigkeit aber unnötig. Daher habe ich das Script leicht angepasst, damit die Vorverarbeitung in 16bit erfolgt, was massiv Speicherplatz (ca. 50%) spart und dadurch auch schneller geht, weil weniger Daten geschrieben werden. Das Stacke erfolgt dann in 32bit mit voller Präzission.

    Zusätzlich erfolgt die Registrierung in zwei Durchläufen, so dass immer das beste Bild als Referenz für das Stacken.


    Hier noch das Script: OSC_Preprocessing 16bit 2PASS.ssf.pdf


    CS Erik

  • Hallo Eric,


    Ja da fallen viele Dateimengen an, werde das Script erst dann anwenden können, wenn es mal wieder klar werden sollte. Aber danach sieht es für den ganzen Monat nicht danach aus. Bin mal gespannt ob das schneller abläuft, aber bei Win 11 stockt das manchmal. Was hier die Abarbeitung stoppt dazwischen weiß ich nicht.

    Wenn uns Außerirdische aus der Ferne im All  beobachten, dann merken Sie dass was auf der Erde hier faul ist.
    :telescope: 150/750 mm Skywatcher Newton | :camera: Canon EOS 600d, Canon R7 + 14 mm Walimex, 24 mm Weitwinkel, 80 - 300 mm Tele, 16 - 55 mm Zoomobjektiv | Skywatcher Montierung HEQ-5 Pro SynScan GoTo

    Aktuelle Wetterdaten aus Wetterstation und Homepage

    »»»»»» Wetterseite Allmendingen ««««««« | »»»»»» Sternwarte Ehingen ««««««« |


    Gruß Manfred

  • Hallo Erik,

    sehr gut.


    Ich finde es auch ungünstig, dass Siril am Ende noch sehr viele Dateien übrig lässt. Wäre toll, wenn es eine Option für ein nachträgliches Bereinigen gäbe. Aber so etwas kann man ja in einem Skript integrieren...


    Danke und Gruß

    Matthias

    8" -f6 Newton, Selbstschliff * im Gitterohrtubus "deep blue" platziert * mit Selbstbau-Reibradantrieb angetrieben, wohl temperiert und allzeit startklar in der Gartensternwarte montiert

    TS294CP, Canon600Dac, ASI178 und ASI120mini zum Guiden, GPU Koma Korrektor

  • Ich finde es auch ungünstig, dass Siril am Ende noch sehr viele Dateien übrig lässt. Wäre toll, wenn es eine Option für ein nachträgliches Bereinigen gäbe. Aber so etwas kann man ja in einem Skript integrieren...

    Das geht in Siril selbst leider nicht, das haben die Entwickler explizit nicht vorgesehen. Aber wenn man Siril samt Script von einem externen Script aus Python / Powershell etc. aufruft, kann man die Daten natürlich auch wieder löschen lassen.


    CS Erik

  • Das finde ich eine tolle Idee.


    Ich habe mir auch ein Skript erstellt.


    Da ich relativ viele Bilder mir kurzer Belichtungszeit mache. Hilft es mir beim aussortieren von schlechten Bildern.


    Als erstes habe ich die Ordnerstruktur an NINA angepasst. So muss ich nichts mehr umbenennen. Sondern nur noch das Homeverzeichniss auswählen.

    Das Skript wandelt dann alle Bilder um und registriert sie.


    Wenn man anschließend die Sequenz öffnet kann man anhand von verschiedenen Werten (FWHM, Rundheit ...) die Bilder sortieren und aussortieren.


    Zum Schluss muss nur noch gestackt werden.


    CS Johannes


    Hier das Skript:


    ############################################

    #

    # Script for Siril 1.0

    # Mai 2024

    # (C) Maier Johannes

    # Vorbereiten zum stacken

    #

    ########### PREPROCESSING SCRIPT ###########

    #

    # Script for color camera preprocessing

    #

    # Needs 3 sets of RAW images in the working

    # directory, within 4 directories:

    # BIAS/

    # FLATS/

    # DARKS/

    # LIGHTS/

    #

    ############################################


    requires 1.2.0


    # Convert Bias Frames to .fit files

    cd BIAS

    convert bias -out=../process

    cd ../process


    # Stack Bias Frames to bias_stacked.fit

    stack bias rej 3 3 -nonorm -out=../masters/bias_stacked

    cd ..


    # Convert Flat Frames to .fit files

    cd FLAT

    convert flat -out=../process

    cd ../process


    # Calibrate Flat Frames

    calibrate flat -bias=../masters/bias_stacked


    # Stack Flat Frames to pp_flat_stacked.fit

    stack pp_flat rej 3 3 -norm=mul -out=../masters/pp_flat_stacked

    cd ..


    # Convert Dark Frames to .fit files

    cd DARK

    convert dark -out=../process

    cd ../process


    # Stack Dark Frames to dark_stacked.fit

    stack dark rej 3 3 -nonorm -out=../masters/dark_stacked

    cd ..


    # Convert Light Frames to .fit files

    cd LIGHT

    convert light -out=../process

    cd ../process


    # Calibrate Light Frames

    calibrate light -dark=../masters/dark_stacked -flat=../masters/pp_flat_stacked -cc=dark -cfa -equalize_cfa -debayer


    # Registriere

    register pp_light_ -interp=la

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!