11. SHT - Schleswig-Holstein Teleskoptreffen

  • Liebe Freunde,


    auch in diesem Jahr werden wir wieder das SHT in Rendswühren durchführen.

    Nun schon zum 11-ten Mal.

    Einst als Ersatz für das eingestellte Aschberg Frühjahrstreffen gedacht hat sich das SHT nunmehr als dauerhafte Einrichtung im Herbst etabliert.


    Es wird in diesem Jahr vom 22. - 24.09.23 stattfinden.

    Wir werden aber bereits am Vortag dort sein, so dass auch eine Anreise bereits am Vortag dem 21. möglich ist.

    Es erwarten Euch nette Menschen, die Kaffee- und Würstchenflat sowie die Jurte für gemeinsame Stunden und Gespräche.


    Informationen zum Treffen findet Ihr auf der Seite der vhs-Sternwarte Neumünster.

    vhs-Sternwarte Neumünster
    Die vhs-Sternwarte ist eine Institution der Volkshochschule Neumünster und besteht bereits seit 1971. Seitdem finden hier professionelle Himmelsbeobachtungen,…
    www.sternwarte-nms.de



    Wir freuen uns auf Euch!


    Für das Orga-Team


    Andreas

  • Hallo Freunde,


    die ersten Anmeldungen liegen vor!


    Da wir keinen Campingplatz nutzen sondern im freien Gelände auf einer Weide das Treffen durchführen, müssen wir nach dem Naturschutzgesetz eine Genehmigung zur Einrichtung eines Behelfscampingplatzes einholen und unterliegen so behördlichen Auflagen, die uns unter anderem vorgeben wieviel Übernachtungsplätze wir bereit stellen können.

    Gibt es mehr Meldungen für Übernachtungen als zugelassen gilt das Recht des Schnelleren. Also wer sich frühzeitig anmeldet sichert sich einen Platz.


    Wir bitten aber auch darum rechtzeitig Bescheid zu geben wenn ihr euren angemeldeten Platz nicht nutzen könnt damit ggf. andere nachrücken können.


    Sanitäranlagen und Dusche stehen neben der Stromversorgung zur Verfügung.


    Auf dem Platz sind zugelassen: Zelte, Wohnwagen, Camper, Wohnmobile und Combis, die als Schlafstätte genutzt werden. Für alle anderen Kraftfahrzeuge steht ein zum Hof Viehbrook gehörender Parkplatz zur Verfügung.


    Wir freuen uns auf Euch!

    Für das Orgateam


    Andreas

  • Hallo Andreas,


    ich bin dieses Jahr leider nicht dabei, an dem Wochenende bin ich mit Freunden auf einer Tauchtour in Südfrankreich.


    Ich wünsche Euch viel Spaß und klaren Himmel. :)

    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 60/360 Apo, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Nun sind es keine 6 Wochen mehr bis zum SHT.

    Denkt bitte daran, sofern noch nicht erfolgt, Euch rechtzeitig anzumelden.

    Die Anzahl der Übernachtungsplätze sind behördlich begrenzt!


    Für das Orgateam


    Andreas

  • Neuigkeiten vom SHT


    Die Würstchen- und Kaffeflat ist gesichert.

    Das bedeutet, dass für alle Teilnehmer Grillwurst und Kaffee im Beitrag enthalten ist.


    Die Betreiber des Hof Viehbrook bieten in ihrer Gastronomie für die Teilnehmer ein Frühstücksbuffet mit regionalen und hofeigenen Produkten zum Preis von 14,50 € an. Ihr könnt das Frühstück bei uns vor Ort anmelden.


    Für das Orgateam


    Andreas

  • Nur noch 2 Wochen und

    die Genehmigung des Ordnungsamtes den Behelfscampingplatz zu betreiben ist da.


    Allerdings bestehen auch wie in den Vorjahren Auflagen.

    Für Euch wichtig, dass auf dem Platz keine Fahrzeuge gestattet sind. Augenommen von dem Verbot sind Wohnwagen, Wohnmobile, Camper und Combifahrzeuge die als Schlafplatz genutzt werden. Die Zugfahrzeuge der Wohnwagen und alle anderen Pkw dürfen den Platz nur zum Aufbau befahren und sind anschließend ausserhalb des Platzes abzustellen.

    Der zum Hof Viehbrook gehörende Parkplatz kann zu diesem Zwecke genutzt werden.


    Noch sind Stellplätze frei!


    für das Orgateam


    Andreas

  • Nur noch wenige Tage!


    Wir werden dort zum ersten Mal einen Test mit dem neuen 24-Zoll Dobson der Sternwarte Neumünster im Ausseneinsatz durchführen und hoffen auf freie Sicht.


    Unsere Ausgaben für dieses Jahr stehen nun fest und wir können den Beitrag zur Deckung unserer Unkosten gegenüber den Vorjahren unverändert beibehalten.

    Er liegt bei 10 € je Übernachtung und Person, für Tagesgäste bei 5€ pro Tag. Er gilt für alle im Alter über 12 Jahre.


    Darin enthalten sind neben dem Strom auch die Würstchen und Kaffeeflat.


    Für das Orgateam


    Andreas

  • Das SHT erwartet Euch!


    Die Jurte mit dem Grill und das Sternenzelt stehen.

    Den Grill haben wir gestern schon erprobt.

    Die Würstchen sind wieder vorzüglich!


    Macht Euch auf den Weg. Es stehen für Kurzentschlossene noch Stellplätze zur Verfügung. Dann bitte über unsere Kontaktmailadresse


    sht@sternwarte-nms.de


    den aktuellen Stand anfragen.



    Für das Orgateam


    Andreas

  • Moin,

    es war wieder ein tolles Treffen, bei dem sogar das Wetter ( bis auf einen heftigen Schauer) mitgespielt hat. Auch wenn ich nur am Freitag teilnehmen konnte, hat es mir viel Freude bereitet.

    Ein ganz dickes Lob und "Dankeschön" gehen an Andreas und Stephan, die mit ihrem Team dieses schöne Treffen ermöglicht haben. Ich freue mich schon auf das nächste SHT in 2024.

    Viele Grüße

    Wolfgang

  • Moin


    WolfgangF , da haben wir uns leider verpasst. Ich bin erst am Samstag angereist.

    Nach 10 Jahren Pause mein erstes Teleskoptreffen. Schnell waren mehrere bekannte Gesichter ausgemacht, und etwas später am Nachmittag tauchte Bernd Schatzmann mit seiner Mira auf (18"Dobson). Bernd hat mich in der 90ern schon inspiriert, er und sein 18er war der Auslöser für meine Selbstbauen (8/18"). Wir hatten früher schon oft gerne zusammen beobachtet und nun ging es weiter als wäre es gestern gewesen. Nachdem die Okulargäste etwas weniger wurden, versuchen wir dem Himmel noch einiges zu entlocken. Viel ging aufgrund des Dunstes nicht, aber Bernd stellte einiges ein was ich lange nicht sah, und auch ich konnte ihm ein Galaxienpaar im Pegasus zeigen welches er noch nicht kannte.
    Ich finde es super das die Neumünsteraner Sternfreunde das SHT als Folgetreffen für das AFT organisieren, da die Bedingungen auf dem Aschberg ein Treffen wie früher einfach nicht mehr hergeben.
    Ein paar Relikte vom früheren AFT sind aber auf dem SHT noch zu finden, beispielsweise das Sternzelt unter dem jetzt "ELTON" der neue 24"Dobson der Sternwarte Neumünster geparkt wird.

    Ich muss sagen das das Treffen und auch die Blicke durch größere Optiken wieder etwas ausgelöst hat. Der 8"er den ich noch habe wurde schnell wieder eingepackt, auch weil der kleine Fangspiegel aufgrund der sehr feuchten Luft aufgeben musste. Mein alter 18er ist weg, aber kann man ja neu bauen. Beim nächsten SHT habe ich hoffentlich den 14"er fertig, und ich muss zugeben das ich auf Stathis Seite schon wieder nach größeren Rohlingen geguckt habe :)


    Viele Grüße

    Armin

  • Hallo Armin,

    ja, das ist wirklich schade dass wir uns verpasst haben. Ich gehöre zwar nicht zu den Rentnern ,die komplett verplant sind, aber am Samstag ließ sich das nicht vermeiden. Am Freitag durfte ich dafür mit Marco den 24"er einweihen. Wir hatte den ganzen Abend eine große Anzahl Besucher, darunter viele Kinder, am Okular. Es hat riesigen Spaß gemacht, denen in diesem großen Gerät die interessantesten Himmelsobjekte zu zeigen.

    Ich hoffe , dass ich im nächsten Jahr Deinen neuen Selbstbau bewundern kann.


    Bis dahin viele Grüße

    Wolfgang

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!