Schoener Sonnenhalo ueber Nordostengland (22. Maerz 2021)

  • Heute um ca. 11 Uhr UT bemerkte ich einen ausgepraegten Sonnenhalo. Es blieb nicht dabei. Es gab zwei Nebensonnen mit Bogenansaetzen und einen kleineren Halo um die Sonne. Hier mal zwei Aufnahmen, eine direkt und einer mit durch meine Wetterstation abgeblendete Sonne. Ort: West Cornforth, unweit Durham / Newcastle in Nordostengland.

  • Hallo,

    Gefallen mir gut diese seltenen Aufnahmen. Sehe gerade im Text dass du auch eine Wetterstation hast. Zeichnest du die Daten auf? Dann bist du wohl allein damit.

    Nicht nur Menschen träumen, sondern Sterne auch.

    150/750 mm Skywatcher Newton | Kamera: Canon EOS 600d + diverse Objektive | ab Mai: Skywatcher Montierung HEQ-5 |

    Aktuelle Wetterdaten aus Wetterstation und Homepage

    »»»»»» Wetterübersicht Ehingen «««««««

    »»»»»» Sternwarte Ehingen «««««««


    Gruß Manfred

  • Hallo Jürgen,


    sehr schön, Deine Bilder animieren, auch mal bei nicht sehr klaren Himmel nach oben zu schauen. Sehr schöne Sonnenhalos!

    Bei uns zu Hause im bergfahrenden Sessellift im Winter beim Skifahren konnten meine Frau und ich das auch schon sehen. (vor Covid),

    Nur die Kamera aus den Skiklamotten rauswurschteln ist sehr risikoreich. Man findet im Frühjahr unten in der Lifttrasse vom

    Handy bis Feuerzeug so fasrt alles was runterfallen kann. Aber so ein Sonnenhalo versuch ich auch einmal zu fotografieren.


    Was ich sehr schön finde, ist der Forumkontakt der keine nationalen Grenzen kennt. Da wäre mehr sehr schön. Darf man auch,

    (hab ich schon früher gemerkt), zum Forenmeister gratulieren?


    Viele Grüße und bleibt gesund (Ihr in GB kriegt ja bald die 3.Impfg. )

    Marwin

  • Hallo Ihr Drei,


    danke fuer Euer nettes Feedback. Ich habe eine solche Haloerscheinung auch noch nie vorher gesehen.


    Ich habe in der Tat eine Wetterstation, die auf Wunderground ("Weather Underground", hat nichts mit Wundern zu tun) unter dem Kuerzel IFERRY3 registriert ist. Die Station blaest ihre Daten ins Netz und ist seit April 2020 mit ein paar kurzen Unterbrechungen (Internet futsch oder Batterie alle) online.

    Marwin - ja, ich bin zum Forenmeister mutiert. Allerdings muss ich das "Regieren" noch lernen (Azubi am ersten Lehrtag). :) Es ist mir eine grosse Ehre, nach 16 Jahren als Teilnehmer jetzt mitmachen zu duerfen.

    Ausserhalb des deutschsprachigen Auslands (Oesterreich, Schweiz) gibt es anscheinend nicht so viele Astrotreffler. Ich bin seit dem Jahr 2000 in UK, eigentlich auf einer zweijaehrigen Postdocstelle - so fing es zumindest an. Hier oben in Nordostengland (etwa auf der Breite Flensburgs) haben wir typischerweise ein Seeing von ueber zwei Bogensekunden, sehr wechselhafte Wetterbedingungen, viel Wind und eine fuer die duenne Besiedlungsdichte erstaunlich hohe Lichtverschmutzung. Aber inzwischen finde ich das Wetter sehr interessant (ein Hobby, das sich gut mit der Astronomie verbinden laesst), obwohl wir hier kaum mal ein anstaendiges Gewitter zustande bekommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!