Suche gute Beobachtungsplätze, Alpen

  • Hallo.
    Ich wohne in der Nähe von München, und würde zum Beobachten gerne in die Alpen fahren (auch Gebiete in Österreich). Leider habe ich keine Ahnung, wo gute Beobachtungsmöglichkeiten sind, da alle Straßen, die ich kenne nur bis auf 1000m gehen. Wo kann man einen Berg hoch fahren? Es kann doch nicht sein, daß man Berge von 2500m - 3000m Höhe direkt neben der Straße hat, aber man selber beobachtet nur auf 1000m Höhe. Mein Teleskop ist mit Abstand zu groß, um es irgendwo hoch zu schleppen.
    Ich bin dankbar für jeden Vorschlag.

  • Hallo Jan,


    manche Spechtler machen aus ihren besten Beobachtungsplätzen ja gerne mal ein Staatsgeheimnis. [:)]... aber bei mir ist das ja schon lange keines mehr...


    Ich beobachte schon seit ewigen Zeiten im Ötztal (Tirol). Es gibt dort z.B. den Parkplatz Rettenbachgletscher / Pitztaler Jöchl, zu erreichen von Sölden aus über die Ötztaler Gletscherstrasse. Das Jöchl liegt auf 2996 m (!) und der Parkplatz dürfte nicht sehr viel niedriger liegen - ich vermute mal einen höheren Beobachtungsplatz, den man noch dazu mit dem Auto erreichen kann, wird man im deutschsprachigen Europa kaum finden. Und einen so guten noch dazu, in manchen Nächten - bei Rückseitenwetter und klirrender Kälte - habe ich dort visuell Sterne bis 7,1 gesehen.


    Auf der anderen Seite des Gaislachkogl beim Tiefenbachgletscher gibt es noch einen weiteren Parkplatz, der afaik mit 2700 und ein paar zerquetschten m auch ziemlich nett gelegen ist.


    Zur Skisaison ist auf beiden Parkplätzen freilich die Hölle los... aber das kennt man ja, unsereiner tangiert das wenig... [:D]


    Clear Skies

  • Hallo Andreas,
    ich kenne die Gegend vom Skilaufen. Aber ist die Straße nicht mautpflichtig?
    Einen anderen Tip hätte ich vielleicht noch. Gegenüber vom Gaislachkogl hinauf zum Timmelsjoch. Da wird der Maut erst an der Grenze fällig.
    Sind aber auch "nur" knapp 2500m.
    Ansonsten sind die 2996m meines Wissens die höchsten per Auto zu erreichenden Höhenmeter.
    Der Col de la Bonette in Frankreich hört ja bei etwas über 2800m auf.
    Gruß
    Ralf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!