NGC 2264 Christmas Tree

Countdown
Am 03.08.2021 zwischen 16:30-19:30 Uhr werden auf den Astrotreff Servern mehrere umfangreiche Updates installiert.
Zeit bis zum Beginn der Arbeiten:
Es wird in diesem Zeitraum zu längeren Unterbrechungen des Portalbetriebes kommen.
  • Moin zusammen,
    gestern war die Zeit reif für NGC 2264. Der Plan war ein HA RGB zu erstellen. ca. 3h HA und jeweils 40x60sec RGB sind es dann geworden. Tja...nach dem Kombinieren von RGB musste ich feststellen, dass vom Nebel so gut wie nix auf dem Sensor war. Trotz Gain 111 nd zusammen 120min Belichtungszeit. Höchstens für die Sternfarben wäre RGB zu gebrauchen, was mit dem SW HA-Bild allerdings bescheuert aussieht. Ich habe auch versucht, HA rot einzufärben und dann mit dem RGB Bild zu kombinieren. Sah auch nicht gut aus. Anscheinend muss man für RGB wesentlich länger belichten. Hat jemand Erfahrung mit diesem Nebel als HA RGB?
    Für solche Fälle hätte ich dann doch gerne mal eine Farbkamera, deren RGBs ich dann mit den Schmalbanddaten der Monokamera kombinieren könnte.
    Naja, was solls, HA hatte ich ja schließlich im Kasten. Hier zeige ich euch die beiden von mir erstellten Versionen:




    Astrobin: https://www.astrobin.com/full/tdyk3k/0/


    VG Martin

  • Hallo Martin,


    die H-alpha-Version ist schon sehr gut geworden! Da die Nebelstrukturen wirklich sehr lichtschwach sind, habe ich die RGB-Daten mit 2x2 Binning aufgenommen und später in der EBV gedrizzelt, um wieder die entsprechende Formatgröße zu erhalten. Auf jeden Fall muss die Farbe nach dem Entfernen der Sterne noch mächtig hochgezogen werden. Ich hatte da auch meine Schwierigkeiten, siehe mein Thema (NGC 2264, Fuchsfell).


    VG
    Christian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!