6. Bergedorfer Teleskoptreffen

  • Moin,


    so wie es aussieht müsst ihr auch in diesem Jahr mich bei BTT aushalten.
    Ich freu mich euch mal wieder anzutreffen!


    CS
    Chris

  • Hallo Rüdiger,


    Urlaub ist genehmigt, Wetterprognose ist gut.
    Ich bin dieses Jahr wieder dabei. Ich komme Freitag und hoffentlich dieses Jahr etwas früher. Wenn meine Heizung nicht wieder kaputt geht... [:D]


    Bis dann:
    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 80/560 ED, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Hallo zusammen,


    ein BTT mit Schönwettergarantie steht bevor.
    Es gibt schon zahlreiche Anmeldungen.
    Ich werde ab ca. morgen Mittag auf dem Sternwartengelände sein.

  • Hallo Freunde,


    Das sechste BTT ist auch schon wieder vorbei. Es war wie immer sehr schön, kein Wunder bei dem prächtigen Wetter dieses Jahr und der tollen Atmosphäre auf dem Gelände der Bergedorfer Sternwarte. Die lange Nacht der Mussen war zwar etwas anstrengend, aber hat dennoch sehr viel Spaß gebracht. Ich habe mir lange nicht mehr den Mund so fusselig geredet wie in den acht Stunden in denen die Besucher zum Treffen kamen. Schade, dass der Mond so ziemlich das einizige war, das wir vorführen konnten. Erst gegen Schluss machten dann noch ein paar helle Deepskobjekte Sinn (M13, M57, zeitweise M65/M66).
    Aber man kann nicht alles haben und die Besucher haben sicherlich eine Menge von uns mitbekommen.


    Herzlichen Dank noch mal an Marianne und Rüdiger für die tolle Organisation und dafür, dass sie dieses ganz besondere Treffen erst möglich machen.
    Ich freue mich schon auf nächstes Jahr:
    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 80/560 ED, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Hallo Leute,


    Das 6. BTT ist nun wieder Geschichte.
    Bei Superwetter konnten wir drei Tage hintereinander beobachten.
    Nach dem die ersten Teilnehmer schon am Donnerstag anreisten, konnten wir in der für Bergedorf sehr klaren Nacht, bei einem SQML-Wert von 20.20 mag, so etwas wie „Deep Sky Light“ machen.
    Die Beobachtungen gingen bis 03.00 Uhr und endeten mit dem „ersten“ Cirrusnebel der Saison.


    Am Freitag reisten dann die meisten Sternfreunde an und es konnte bei leicht dunstigem Himmel wieder ausgiebig beobachtet werden.


    Samstag, bei der „Langen Nacht der Museen“ gab es dann wieder einen stahlblauen Himmel mit zeitweise sehr gutem Seeing. Der zunehmende Mond behinderte aber auch die Beobachtung von etwas schwächeren Objekten. Das war den Besuchern aber egal, man konnte sie mit unserem Trabanten, Doppelsternen und Kugelsternhaufen zufrieden stellen.
    Auf der Teleskopwiese war zeitweise der Teufel los. Insgesamt besuchten in dieser Nacht rund 800 Menschen die Sternwarte.


    Euch Teilnehmern ein herzliches Dankeschön dafür. Mit euren Teleskopen aller Art war ihr eine echte Bereicherung.








    BTT Sonnenschutz? Wer löst das Rätsel mit den merkwürdigen Hüten?

  • Moin Moin


    Ich war ja nur zur LNdM in Bergedorf, doch ist dieser Tag beim BTT immer
    ein Erlebnis.
    Die Besucher sind immer sehr interessiert was Astronomie und Teleskope
    angeht.Meistens mußte man schon die Wirkungsweise eines Spiegelteleskops
    erklären da die meisten Leute eigentlich eher Refraktoren kannten.
    Beim nächsten Mal bin ich auf jedej Fall wieder dabei, und dann hoffentlich mal mit Zelt.
    Vielen Dank an Rüdiger für diese gelungene Veranstaltung.


    Viele Grüße,

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!