Brauche eure Hilfe bei der Auswahl einer Barlow

  • Hallo Leute,


    Ich brauche eure Hilfe bei der Auswahl einer Barlow.


    Aktuell ist mein Budget zum grössten Teil durch die Familie gebunden,
    daher muss ich gut überlegen, was ich wofür ausgebe.


    Aktuell drückt der Schuh bei einer Barlow.


    Es gibt da leider so viele Varianten, das ich da mal eure Meinung hören wollte.


    Ich will sie hauptsächlich für mein H-Alpha und den geplanten kurzbrennweitigen APO-Refraktor nutzen. Es soll ein 2,5 fach oder 3 fach sein.


    Die Fragen sind nun:
    - 1,25 oder 2 Zoll?
    - Normaler Barlow oder telezentrisch?


    Die Sache mit der telezentrischen Brennweitenverländerung ist mir immer noch nicht klar. Taugt sie nur was, wenn man dannach z.B. ein Quark nutzen will?


    Ich hoffe, ihr könnt Licht in mein Dunkel bringen.


    Mein Equipment bitte aus der Signatur entnehmen.


    Ich danke euch schon Mal


    C.s.
    Gerd

  • Hallo Gerd
    Für mich gibt es keinen Vorteil eine 2" Barlow zu nehmen außer du fotografierst im Vollformat. Es gehen natürlich auch billige Barlows nur hast du dann ev Farbsäume. Die unten genannten Barlows habe ich selber in allen Variationen und sind für mich klasse in Abbildung und Durchsicht. Du sollstest berrechnen, nach Dawson und Niquist Kriterium wie stark du vergrößern kannst. Grüße Caspar


    http://www.astrotreff.de/post.…PIC_ID=160539&FORUM_ID=57


    https://www.teleskop-express.d…wermate-Barlow-1-25-.html


    http://www.baader-planetarium.…sics/zubehoer_visuell.htm

  • Hallo Gerd
    Ich kann mich da Caspar nur anschließen. Seine genannten Barlow´s sind schon eine sehr gute Klasse. Allerdings schreibst du, dein Budget ist zur Zeit gebunden. Entweder würde ich dann etwas warten und sparen, oder du nimmst evetl. Farbsäume in kauf.
    Gruss und k.H., Alexander

  • Hallo Gerd, <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Die Sache mit der telezentrischen Brennweitenverländerung ist mir immer noch nicht klar. Taugt sie nur was, wenn man dannach z.B. ein Quark nutzen will?
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Im Quark ist bereits ein 4x (oder sogar 4,3x?) Telezentrik enthalten, noch eine Barlow oder Telezentrik davor macht deswegen kaum Sinn. Der Bildausschnitt ist mit dem Quark alleine dankt dem integrierten Teil schon relativ klein.


    Ob Barlow oder Telezentrik für Sonne mit deinem SM60 zusammen- ich nutze für Sonnenvideos eine 2,5x Powermate. Falls dir diese zu teuer ist käme auch die "einfache" 1,25" 2x Televue Barlow in Frage. Die ist günstiger und vor allem bietet sie einen variablen Barlowfaktor- abhängig vom Abstand von 2x bis 3,5x.


    http://www.televue.com/engine/TV3b_page.asp?id=52&Tab=_photo <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Allerdings schreibst du, dein Budget ist zur Zeit gebunden. Entweder würde ich dann etwas warten und sparen, oder du nimmst evetl. Farbsäume in kauf.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Auf die Schnelle was billigeres kaufen, um später dann doch was gutes zu nehmen, ist immer mit Verlust verbunden. Farbsäume würde für h-alpha kein Problem sein, aber wenn die billige Barlow Abbildungsfehler übers Feld bringt stören die auch in dem Fall.


    Gruß
    Stefan

  • Hallo Alexander,<blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: rules40</i>
    Allerdings schreibst du, dein Budget ist zur Zeit gebunden. Entweder würde ich dann etwas warten und sparen, oder du nimmst evetl. Farbsäume in kauf.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Sorry, das war ein kleines Missverständnis. Ich hatte die hier im Fokus:


    https://www.teleskop-express.d…wermate-Barlow-1-25-.html


    Ich war mir halt nicht sicher ob es die Richtige für mich ist. Und für mehrere verschiedene reicht das Geld im Moment nicht.


    C.s.
    Gerd

  • Hallo Stefan,<blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: stefan-h</i><blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Die Sache mit der telezentrischen Brennweitenverländerung ist mir immer noch nicht klar. Taugt sie nur was, wenn man dannach z.B. ein Quark nutzen will?
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Ob Barlow oder Telezentrik für Sonne mit deinem SM60 zusammen- ich nutze für Sonnenvideos eine 2,5x Powermate. Falls dir diese zu teuer ist käme auch die "einfache" 1,25" 2x Televue Barlow in Frage. Die ist günstiger und vor allem bietet sie einen variablen Barlowfaktor- abhängig vom Abstand von 2x bis 3,5x.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Danke, das wollte ich wissen.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Allerdings schreibst du, dein Budget ist zur Zeit gebunden. Entweder würde ich dann etwas warten und sparen, oder du nimmst evetl. Farbsäume in kauf.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Auf die Schnelle was billigeres kaufen, um später dann doch was gutes zu nehmen, ist immer mit Verlust verbunden. Farbsäume würde für h-alpha kein Problem sein, aber wenn die billige Barlow Abbildungsfehler übers Feld bringt stören die auch in dem Fall.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    siehe vorherige Antwort an Alexander.


    Danke und C.s.
    Gerd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!