Bevorstehende Maxima von Mirasternen

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • S Lac und Y Ori sind wieder da. S Lac (Max Ende Dez.) habe ich vorhin auf 10,6 geschätzt und Y Ori (Max Anfang Dez.) vorgestern auf 10,1. Y Ori ist ein relativ wenig beobachteter Stern.

  • VX Aur ist auch wieder da. Habe ihn in der letzten Nacht auf 9,7 geschätzt. Maximum sollte Ende Dezember sein. Das Aufsuchen im Niemandsland zwischen Fuhrmann, Zwillingen und Luchs ist nicht ganz so einfach. Am besten, man geht von Castor nach oben.

  • Nach dem Ende der Inversionswetterlage ließ sich R CMi in der letzten Nach beaobchten. Er ist schon 8,1 mag hell. Das Maximum ist im Dezember dran. Es könnte noch ein Bisschen nach oben gehen.
    RT Cyg hatte im Oktober ein Minimum und bewegt sich am 11 mag zu. Das Maximum ist im Januar, also etwas ungünstig.

  • Heute früh habe ich auf gut Glück nach R Boo Ausschau gehalten. Mit 12,0 war er recht hell. Das könnte schon der beginnende Anstieg sein. Das Minimum hätte Anfang Dezember sein sollen. Da stand der Stern ungünstig und auch in der AAVSO-Lichtkurve hat es niemand durchbeobachtet. Das Maximum ist im März zu erwarten.
    Schon länger im Wiederanstieg befindet sich V Cas, den ich auf 10,9 geschätzt habe. Das Max ist im Februar dran.
    W Lyr ist auch wieder am Morgenhimmel zu sehen und so lässt sich das Max im Jan lückenlos beobachten. Derzeit ist er bei 9,0.
    RS UMa soll Ende Jan ein Max haben, liegt aber noch bei 12,0.
    Nach ZZ Gem sollte geguckt werden. Das Max ist im Jan dran.

  • Seit 18.12. beoabchte ich R Del wieder. Am 19.12. habe ich ihn auf 8,6 geschätzt. Das Max ist schon im Januar dran. R Ari ist auch wieder dabei, liegt zur Zeit bei 11,8. Hier ist noch etwas Zeit bis zum Max, das im Februar zu erwarten ist.

  • Bei R Boo (s. 17.12.) scheinen die Beobachtungen doch zum Anstieg zu gehören. Heute früh habe ich ihn auf 11,7 geschätzt.
    Bei R CVn könnte es auch wieder aufwärts gehen. Im Dezember hatte ich ein paar Beobachtungen mit 11,9 und heute früh eine mit 11,8. Das Minimum sollte auch im Dez sein und das nächste Max im Mai.
    Auch R Tri hat das Minimum im Dez durchlaufen und ist wieder auf dem Weg nach oben. Am 26.12. habe ich ihn auf 10,6 geschätzt. Das Max ist im April dran.

  • Seit sehr langer Zeit hat es mal wieder eine teilweise klare Nacht gegeben. Wieder im Anstieg gesehen habe ich:
    Chi Cyg 9,0 (Max im März, ein Fall für den Morgenhimmel)
    V Tau 10,4 (Max ebenfalls im März)
    VX UMa sollte im Jan ein Max haben. Im Dezember hatte ich ihn noch nicht gesehen. Gestern Abend/heute früh kamen die Wolken zu schnell zurück.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!