Die ersten Fotos mit neuer AL CCD 6C

  • Hallo,


    ich habe seit einigen Wochen eine AL CCD 6C Kamera und konnte im April die ersten Aufnahmen mit der Kamera machen.
    Bei allen Aufnahmen habe ich 30 Bias, 20 Flats und keine Darks benutzt.


    NGC4565



    Belichtungszeit: 10x600Sek.
    Größere Version: http://www.astronomie-fotos.de…tail%20NGC4565_2_735.html


    M3



    Belichtungszeit: 15x300Sek. 10x600 Sek.
    Größere Version: http://www.astronomie-fotos.de/kugel/detail%20M3_2_735.html


    M13



    Belichtungszeit: 15x300Sek. 4x600 Sek.
    Größere Version: http://www.astronomie-fotos.de/kugel/detail%20M13_3_735.html


    NGC5907



    Belichtungszeit: 8x600Sek
    Größere Version: http://www.astronomie-fotos.de…tail%20NGC5907_1_735.html


    Montierung: EQ6 Foto
    Optik: 10 Zoll Newton F/4,5
    Kamera: Al CCD 6C


    Viele Grüße und CS
    Uli

  • Hallo Uli!


    Den M13 finde ich toll. Schön aufgelöst, nicht ausgebrannt. Ein bisschen Umgebung dazu. Gut!


    Eine Frage: Warum verwendest du keine Darks?


    CS


    notoxp

  • Hallo Uli,


    Schöne Ergebnisse sind dir da gelungen.
    M13 gefällt mir am besten.
    Die Bilder wirken allerdings etwas zu stark weichgespült (entrauscht?)


    Grüsse
    Volker

  • Hallo Uli,


    willkommen im Club ! Für die ersten Bilder mit der Kamera hast Du ja schon heftig was erreicht ! Gratuliere.
    Speziell die Kugelsternhaufen hast Du super bearbeitet. Mir ist immer noch unklar, wie Ihr immer diese feinen Sterne mit wunderbaren gelb- und blau-Tönen in den Kugelsternhaufen zustande bekommt. Das ist mir bisher nicht gelungen. [:(]
    Was mich wundert, sind die Sterne des NGC4565. Die Galaxie zeigt wunderbare Details, die Sterne sehen aber aufgeblasen aus. Hast Du sie absichtlich anders bearbeitet ?



    Gruß


    Mark

  • Hallo Christian, notoxp, Volker und Mark,
    vielen Dank für die Antworten, es freut mich, wenn Euch die Aufnahmen gefallen.


    notoxp: Ich hatte nicht damit gerechnet vorzeigbare Bilder zu erhalten, ich wollte nur die Kamera kennen lernen. Nachdem ich gesehen habe das die Rohbilder schon recht gut aussahen habe ich die Bias und Flats aufgenommen. Bei den nächsten Aufnahmen werde ich Darks verwenden.


    Volker: Ich habe bei allen Bildern Deep Space Noise Reduction für den Hintergrund verwendet.

    Mark: Ich habe am Anfang der Bildbearbeitung von NGC4565 beim einstellen der Gradationskurven und Tonwertkorrektur nicht richtig aufgepasst. Den Fehler konnte ich dann nicht mehr korrigieren.


    Viele Grüße und CS
    Uli.

  • Also wenn das dein erster grober Test-Versuch ist, dann dürfen wir uns denke ich noch auf viele schöne Bilder freuen.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Uli</i>
    <br />Nachdem ich gesehen habe das die Rohbilder schon recht gut aussahen habe ich die Bias und Flats aufgenommen. Bei den nächsten Aufnahmen werde ich Darks verwenden. <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Das mit den Darks kannst du ja noch nachholen. Die AL CCD hat doch eine regelbare Kühlung, oder?

  • Hallo Uli,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Ich habe bei allen Bildern Deep Space Noise Reduction für den Hintergrund verwendet<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Das hört sich nach den Action Tools von Noel Carboni an.
    Die Tools an sich sind klasse. Wobei ich die Rauschunterdrückungtools hier lieber nicht verwende, da sie sich eher wie die Axt im Walde benehmen.
    Mit dem Rauschfilter von PS CS3 od. 4 erzielt man einfach die besseren Ergebnisse, allein schon, weil der Filter sind ganz differnziert steuern lässt.
    Vorsichtig dosiert, erzielt man auch mit "matter machen" auf den Hintergrund angewendet, teilweise recht gute Ergenisse.


    Grüsse
    Volker

  • Hallo notoxp und Volker,


    vielen Dank für die Anregungen.


    notoxp: Bei der AL CCD 6C ist die Kühlung 2 stufig ungeregelt. Bei der richtigen Umgebungstemperatur (+5°C und +10°C) werde ich die Darks nachholen.


    Volker: Du hast recht, die Rauschunterdrückungstools sind schon wild. Ich benutze PS CS2, da gibt es den Rauschfilter nicht. Ich werde mal bei Adobe nachsehen, vielleicht gibt es ein Update auf die Version CS4.


    Viele Grüße
    Uli

  • Soweit ich noch weiß, gibts den Rauschfilter bei CS2 auch.
    Ich meine, hier heißt er aber noch "Störungen reduzieren".
    Ist aber im Prinzip das gleiche.


    Gruss
    Volker

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!