Statistik
Besucher jetzt online : 209
Benutzer registriert : 22287
Gesamtanzahl Postings : 1101137
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 PC-Verbindung Exos-2 Goto
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

pischiesylt
Senior im Astrotreff


137 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2016 :  11:30:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

nicht verzweifeln! Guiding mit der Exos geht auf jeden Fall. Es ist halt fummelkram. Ich habe das bisher leider auch erst ein mal gemacht. Funktioniert hat es, wenn es auch noch viel zu verbessern gab. Derzeit habe ich andere Probleme mit der Montierung zu lösen, so dass ich keine Vernünftige anleitung geben kann. Aber prinzipiell läuft es so, wie Kevin es gesagt hatte.

Gruß Christopher

Skywatcher 150/750PDS, Skywatcher Heritage 130/650, Skywatcher 80/400, Bresser Exos-2 GoTo, Skywatcher StarAdventurer, ALccd5L-IIc, Canon EOS 1200DA, Baader MPCC Mk. III

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

2odiac
Meister im Astrotreff


566 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2016 :  16:02:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 2odiac's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Marc,

geht es konkreter? Was genau hast du an der Handbox der EXOS-2 eingestellt, was in PHD2, wie versuchst du zu guiden? Hast du ein Logfile von PHD?

Allzeit gute Sicht!

Markus

www.13parsec.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marc1
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
56 Beiträge

Erstellt  am: 28.05.2017 :  13:30:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nach einer langen Pause melde ich mich nun auch wieder.

Ich habe es heute nochmal probiert und siehe da es klappt..

Allerdings bin ich auch zu dem Entschluss gekommen das ich mit der Exos 2 und dem 150er Teleskop nicht zufrieden bin.. für das "Schnell gucken" ist die für mich nicht geeignet und das Teleskop aus dem 2. Stock nach Draußen tragen ect. auch nicht klasse... Auf dem Balkon etwas zu sperrig und das Umschleppen zu umständlich.. Deswegen Verkaufe ich das Komplette Teleskop zz. Bei Ebay falls jemand Interesse hat.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

spitzbube
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt  am: 28.08.2019 :  21:39:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi zusammen,

ich greife mal dieses Thema zur EXOS-2 GOTO wieder auf, da es inzwischen ein Firmware Update für die Handbox gibt: https://www.cloudynights.com/topic/639446-new-explore-scientific-exos-2-gt-goto-eq-mount-firmware-update-cable/.
Leider ist dafür ein spezielles RS232 - RJ9 Kabel erforderlich, dessen Belegung am RJ9 Stecker jedoch nicht klar ist.

Ich habe nun meine Handbox auseinander genommen, um das Innere zu erkunden. Darin arbeitet ein NXP LPC2148 ARM7 Microcontroller, zu dem es ja auch das Firmware-Update gibt.

Nachdem ich mir ein ähnliches Kabel bei https://www.ebay.de/itm/EXOS2-GT-RJ9-USB-PC-Interface-Cable-for-BRESSER-EXOS-2-GOTO-EQ-mount/312690546107 bestellt habe, hoffe ich nun, die Firmware flashen zu können.
Da ich aber auch Interesse an der HW-Funktionalität der Handbox sowie an den Funktionen in der Firmware habe, nehme ich nun die Firmware auseinander.
Mittlerweile kann ich die Firmware sogar nachbauen, da ich die verwendete Compiler-Toolchain herausbekommen habe. Die Ergebnisse kann man hier finden: https://github.com/Spitzbube/EXOS-2_GoTo_HandController .

Sobald das Kabel aus der Ukraine angekommen ist, werde ich über die neuen Funktionen des Firmware-Update für Steuerung der EXOS-2 berichten.

Thomas

Bearbeitet von: spitzbube am: 29.08.2019 19:59:17 Uhr
Zum Anfang der Seite

spitzbube
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt  am: 07.09.2019 :  22:12:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das Kabel ist angekommen und leider muss ich sagen, dass das Firmware-Update zumindest bei mir damit nicht funktioniert hat.
Offensichtlich wird der Bootloader-Mechanismus des Microcontrollers der Handbox nicht aktiviert (ein bestimmter Pin muss auf Masse gezogen werden). Das gelang mir erst mit einem anderen Kabel, was ich mir zuvor besorgt hatte. Im Moment weiss ich noch nicht, welcher Pin der RJ9 Buchse dafür verantwortlich ist.
Danach konnte ich dann aber das Firmware-Update mit dem Exos-2 Kabel durchführen. Und siehe da, auch die Steuerung der EXOS-2 ist nun mit z.B. Carte Du Ciel möglich.

Wenn es jemand benötigt, ich habe vor dem Update auf die Firmware V2.3 ein Backup der originalen Version V2.2 gemacht. Beim Reverse-Engineering der V2.3 habe ich schon mindestens einen Bug identifiziert. Mal sehen, was ich sonst noch herausfinde...

Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

burki
Senior im Astrotreff


110 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2019 :  09:39:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Laut Bresser gibt es noch Probleme mit dem Update.
Einneues Update ist Okt.(Nov 2019 geplant.

Wie kann man seit über einem Jahr eine Montierung mit PC Anschluß verkaufen die bis heute nicht funktioniert?

Gruss Burki

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

daniel.gareis
Neues Mitglied

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt  am: 19.09.2019 :  23:03:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: spitzbube

Das Kabel ist angekommen und leider muss ich sagen, dass das Firmware-Update zumindest bei mir damit nicht funktioniert hat.
Offensichtlich wird der Bootloader-Mechanismus des Microcontrollers der Handbox nicht aktiviert (ein bestimmter Pin muss auf Masse gezogen werden). Das gelang mir erst mit einem anderen Kabel, was ich mir zuvor besorgt hatte. Im Moment weiss ich noch nicht, welcher Pin der RJ9 Buchse dafür verantwortlich ist.
Danach konnte ich dann aber das Firmware-Update mit dem Exos-2 Kabel durchführen. Und siehe da, auch die Steuerung der EXOS-2 ist nun mit z.B. Carte Du Ciel möglich.

Wenn es jemand benötigt, ich habe vor dem Update auf die Firmware V2.3 ein Backup der originalen Version V2.2 gemacht. Beim Reverse-Engineering der V2.3 habe ich schon mindestens einen Bug identifiziert. Mal sehen, was ich sonst noch herausfinde...

Thomas



Hallo Spitzbube,

ich habe genau das gleiche Problem:
Exos2 GoTo und das "EXOS2-GT RJ9 USB PC Interface Cable" aus der Ukraine.
Das Display des Handgeräts schaltet nicht blank, sobald das RJ9 Kabel eingesteckt wird. Scheinbar schaltet es eben genau wie Du sagst nicht in den Bootloader-Modus.
Wie genau hast Du das geschafft?
Wie kann ich mit dem Kabel aus der Ukraine das Handgerät mit der neuen Firmware flashen?

Vielen Dank,
Daniel
_______
Nachtrag:
Ich war gerade mal experimentierfreudig und konnte das Problem selbst lösen:
Ich habe mit einem kleinen Schraubenzieher an der RJ9 Buchse der Steuereinheit die beiden Kontakte ganz rechts (wenn man in die Buchse reinschaut und das Display oben ist) kurzgeschlossen und diesen Kurzschluss auch kurz gehalten. Dann geht das Display aus und die Einheit lässt sich danach mit dem Kabel aus der Ukraine flashen.
Jetzt ist die Firmware 2.3 drauf :-)

Bearbeitet von: daniel.gareis am: 19.09.2019 23:26:33 Uhr
Zum Anfang der Seite

spitzbube
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2019 :  06:30:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Vielen Dank für die Information über den Bootloader-Mode-Pin!
Natürlich darf man den nur an den Kontakten der Handbox aktivieren und nicht permanent im Kabel selbst. Sonst kann man später das Kabel nicht für die Steuerung verwenden.

Bezüglich Nachbau der Firmware hoffe ich mal irgendwann dazu zu kommen, die Routinen für den nervigen Piepton zu identifizieren. Dann kann ich die Firmware so umbauen, dass der Pieep nur kommt, wenn man ihn wirklich braucht, z.B. bei der Ausrichtung.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

dietmar42
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt  am: 21.10.2019 :  07:37:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo daniel.gareis
Hallo spitzbube

vielen Dank das ihr die Informationen teilt. Ich habe auch eine EXOS2 mit Goto (2015 mit Software 2.2). Bevor ich das Kabel bestelle noch eine Frage wenn die beiden rechten Kontakte einen Reset auslösen und die Handbox in den Updatemodus wechselt könnte ich doch auch einen vorhandenen USB-RSR232 Adapter verwenden, die beiden linken können doch demnach nur Rx/Tx sein. Oder liegen evtl. andere Spannungen an und ich mache die teure Handbox kaputt? Nur zur Sicherheit mit rechts ist unten rechts wenn die Tasten nach der Handbox nach oben zeigen gemeint?

(==>)spitzbube Könntest du auch das Makefile in github einstellen? Ich vermute man kann es unter Linux mit einem Crosscompiler bauen.

Grüße

Dietmar

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

spitzbube
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt  am: 20.11.2019 :  20:26:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: dietmar42
(==>)spitzbube Könntest du auch das Makefile in github einstellen? Ich vermute man kann es unter Linux mit einem Crosscompiler bauen.



Ich habe nun auch erfolgreich einen Teil der Sourcen mit dem gcc unter Linux gebaut und auf einem LPC-P2148 Entwicklungsboard getestet. Ich konnte sogar das UART Interface dieses Boards mit dem Bresser Ascom Treiber von "Cartes Du Ciel" ansprechen :) Ich habe jetzt das Protokoll verstanden, wie z.B. Zeit, Standort oder eq. Himmelskoordinaten übertragen werden.
Die offizielle Firmware kann ich schon soweit nachbauen, dass die Menuseiten auf dem Display sichtbar sind und man durch die Menus mit den Tasten navigieren kann. Auch das Auslesen der Objekt-Datenbank ist möglich.
Mein Traum ist nun, auch den USB-Port und den Micro-SD-Card-Slot aktivieren zu können. Dann könnte man die Objekt-Datenbank auf SD-Karte auslagern und viel mehr Daten mit dem PC austauschen, als das jetzt über UART möglich ist...
Das wurde in der offiziellen Firmware einfach nicht realisiert, weil kein Platz mehr im On-Chip-Flash für diese Programmfunktionen ist. Andererseits ist die offizielle Firmware überhaupt nicht optimiert (nicht einmal durch die Compilereinstellungen), so dass da noch viel Potential wäre.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bmw628_de
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2020 :  21:26:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bmw628_de's Homepage  Sende Bmw628_de eine AOL Message  Sende Bmw628_de eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hallo
Als Astro Anfänger und möchte gern Astrofotograf (hört sich hochtrabend an), möchte ich hier erstmal Respekt sagen.
Zum Tema Exos2 Eq5 und PC:
http://instein.eu/onstep.htm
bin ich darüber gestolpert jemand damit Erfahrungen gemacht?
versuche von Kevinferrare sein Arduino st4 guider nachzubauen.
(das IC fehlt noch).

Danke für die mühen die Ihr euch macht.
Gruß Jan L.

Fahren Sie quer sehen sie mehr!
NT200/1000 Exos2goto Canon450d

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bmw628_de
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2020 :  23:56:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bmw628_de's Homepage  Sende Bmw628_de eine AOL Message  Sende Bmw628_de eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
So die Schaltung geht aber keine ST4 steuerung am Bresser EXOS2 EQ5 steuerung

Fahren Sie quer sehen sie mehr!
NT200/1000 Exos2goto Canon450d

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bmw628_de
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 03.03.2020 :  22:50:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bmw628_de's Homepage  Sende Bmw628_de eine AOL Message  Sende Bmw628_de eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Guten news von Bresser
Das PC-Kabel wird gegen Ende dieser Woche verfügbar sein: 4964352 VK EUR 39,- !
https://www.bresser.de/Astronomie/BRESSER-Computer-Kabel-zur-Fernsteuerung-von-MCX-Goto-Teleskopen-und-EXOS-II-EQ-Goto-Montierungen.html?listtype=search&searchparam=4964352
ob das mal geht ?
mfg Jan L

Fahren Sie quer sehen sie mehr!
NT200/1000 Exos2goto Canon450d

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

spitzbube
Neues Mitglied


5 Beiträge

Erstellt  am: 04.03.2020 :  06:24:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das Kabel wird mit Sicherheit funktionieren.
Damit wird auch der Nutzerkreis für meine eigene Firware größer :) Die ist nun zu 100% nachgebaut und ich versuche gerade die Compilerbarkeit mit dem GCC hinzukriegen.
Wenn ein paar experimentierfreudige Nutzer vorhanden sind, kann ich die modifizierte Firmware (z.b. ohne Beep) zur Verfügung stellen.
Die Rückkehr zur Orginalfirmware ist natürlich immer möglich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.4 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?