Statistik
Besucher jetzt online : 339
Benutzer registriert : 23217
Gesamtanzahl Postings : 1135817
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Sonne
 Coronado SolarMax II oder III, 70 mm
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

cuwohler
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
7456 Beiträge

Erstellt am: 08.01.2021 :  18:20:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cuwohler's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Forum,

hat jemand Erfahrungen mit dem Coronado SolarMax II oder III, 70 mm, visuell oder fotografisch? Erfahrungen und Bilder würden mich interessieren.

Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.cuwohler.de

Bearbeitet von: am:

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18281 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  19:07:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Cai-Uso,

den Betreff bzw. die Bezeichnung halte ich für nicht korrekt. Das als Coronado SolarMax III 70 mm H-Alpha Sonnenteleskop mit BF10 Blockfilter bezeichnete Teil hat ein nur 60mm großes Etalonfrontfilter.

Die Bezeichnung impliziert aber- es wäre ein 70mm h-alpha Teleskop und das ist definitiv falsch

Einzig richtig- ohne Etalon hat man einen 70/400 Achromaten zur Verfügung.

Gruß Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

cuwohler
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
7456 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  19:19:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cuwohler's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

der Betreff ist schon richtig, so wird das Teil gehandelt. Laut Händler ist das 60mm Etalon etwas zurückgesetzt und man hat dadurch die volle Öffnung von 70mm zur Verfügung - das kann ich mir auch schon so vorstellen.
Wichtiger als die Philosophie sind mir aber konkrete Ergebnisse mit dem Gerät!

Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.cuwohler.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18281 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  19:33:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Cai-Uso,
Zitat:
der Betreff ist schon richtig, so wird das Teil gehandelt. Laut Händler ist das 60mm Etalon etwas zurückgesetzt und man hat dadurch die volle Öffnung von 70mm zur Verfügung
Oh, Marketing funktioniert und setzt die Regeln der Physik aus Kraft.

Klar, dass die Händler das gern mit 70mm bewerben, nur ein 60mm Etalon ist und bleibt ein 60mm Etalon, egal wie oder wo man es vor der Öffnung anbringt.

Ich gab meinen Einspruch nicht aus philosophischen Gründen ab, sondern um richtig zu stellen, dass die Bewerbung falsch ist.

Und konkret wird dir ein 70mm Achromat mit einem 60mm Etalon genau das liefern, was ein 60mm Etalon leisten kann, einzig abhängig von der Qualität/Genauigkeit, mit der das Etalon gefertigt wurde.

Deine Frage impliziert aber- du erwartest mehr, da ja 70mm...

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

cuwohler
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
7456 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  19:44:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cuwohler's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

reden wir an einander vorbei? Wenn ich Deine Aussage mal überspitze, dann bringt ein PST-Kasten
an einem 4"er nur 2 cm Öffnung? Sorry, aber das ist doch quatsch! Er bringt 4" Öffnung, wenn da
kein Strahlengang beschnitten wird. Etalon ist nicht gleich Eintrittsöffnung - es ist immer die Frage,
wo das Etalon hinter dem ERF angeordnet ist.

Aber ganz unabhängig von dieser Diskussion würde ich tatsächlich gerne Bilder, die mit einem SMT 70/400
gemacht wurden, sehen - wenn es sie dann gibt.

Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.cuwohler.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff


4844 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  19:48:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Zitat:
Laut Händler ist das 60mm Etalon etwas zurückgesetzt und man hat dadurch die volle Öffnung von 70mm zur Verfügung


Das Teleskop hat mich auch schon immer mal wieder interessiert. Nur bei der Angabe der Öffnung war und bin ich mir nicht sicher, welche Öffnung dieses Teleskop als H-alpha Teleskop hat.

Hier steht geschrieben:

Zitat:
Das Teleskop verfügt nun zwar über eine Objektivlinse mit 70mm Öffnung, da vor dem Objektiv jedoch weiterhin ein oder zwei 60mm-Filter zum Einsatz kommen, bleiben nur 60mm Öffnung nutzbar (die 70mm sind jedoch nutzbar, wenn das Teleskop ohne Filtersystem genutzt wird – beispielsweise für die nächtliche Beobachtung ).


An Erfahrungsberichten zu diesem Teleskop, und welche Öffnung nun wirklich für die H-alpha Beobachtung nutzbar ist, wäre ich auch interessiert.

Viele Grüße
Gerd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18281 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  19:53:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Cai-Uso,
Zitat:
reden wir an einander vorbei? Wenn ich Deine Aussage mal überspitze, dann bringt ein PST-Kasten
an einem 4"er nur 2 cm Öffnung? Sorry, aber das ist doch quatsch! Er bringt 4" Öffnung, wenn da
kein Strahlengang beschnitten wird. Etalon ist nicht gleich Eintrittsöffnung - es ist immer die Frage,
wo das Etalon hinter dem ERF angeordnet ist.
Denk einfachüber deinen letzten Satz nach. Beim PST sitzt das Etalon wo? Im Strahlengang hinter des Objektivs. Bei dem SMIII sitzt das Etalon aber vor dem Objektiv.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: stefan-h am: 08.01.2021 19:53:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

cuwohler
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
7456 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  19:57:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cuwohler's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Gerd,

das ist ja ein Ding. Mir hat der Händler ganz klar erklärt, dass ich für h-alpha 70mm zur Verfügung habe.
Wenn dem nicht so ist, dann rückt ein PST-Umbau (bzw. ein Lunt Refraktor) ja wieder in greifbare Nähe.
Und mit dem Lunt gibt es hier ja einige Bilder.

(==>) Stefan: das habe ich eben nicht gewusst - Händler halten sich da wohl etwas bedeckt - oder haben auch keine Ahnung.

Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.cuwohler.de

Bearbeitet von: cuwohler am: 08.01.2021 19:59:41 Uhr
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff


4844 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  20:14:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Cai-Uso,

Auf YouTube habe ich ein Video gefunden.
Schau mal ab 5:30.

Viele Grüße
Gerd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18281 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2021 :  20:46:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier noch das Manual, auf Seite 14 die Angaben zum Etalon.

Und den Bildern nach sitzt das vor der Öffnung, anders würde es ja auch nicht funktionieren, dass man ohne Etalon den Refraktor für normale Beobachtung nutzen kann.
Zitat:
Händler halten sich da wohl etwas bedeckt - oder haben auch keine Ahnung.

Genau deshalb habe ich ja "gemeckert", damit Marketing nicht so einfach funktioniert.

Gruß Stefan

Bearbeitet von: stefan-h am: 08.01.2021 20:48:02 Uhr
Zum Anfang der Seite

cuwohler
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
7456 Beiträge

Erstellt  am: 09.01.2021 :  06:42:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cuwohler's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

ok, das hatte man mir tatsächlich anders erklärt. Danke für die Aufklärung!

Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.cuwohler.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff


4844 Beiträge

Erstellt  am: 09.01.2021 :  10:03:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Eigentlich ist die Bezeichnung oder Werbung für ein 70mm H-alpha Teleskop sehr irreführend.
In der Annahme ein 70mm H-alpha Teleskop zu kaufen bekommt man tatsächlich ein 60mm H-alpha Teleskop. Auf dem ersten Blick ist dieser Umstand erst mal nicht ersichtlich, nur wenn man in den technischen Daten liest und sich der Anordnung vom Etalon bewusst wird kann man erkennen, das es sich um ein 60mm H-alpha Teleskop handelt.
Das ist nicht gut gelöst.

Viele Grüße
Gerd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

cuwohler
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
7456 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2021 :  16:50:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cuwohler's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Gerd,

ja, irreführend finde ich die Beschreibung / Werbung auch.
Aufnahmen mit dem Gerät gibt es offenbar auch nicht - so
werde ich mich dann auch umorientieren.

Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.cuwohler.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18281 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2021 :  18:09:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

es gibt ein 90mm SolarMax II 90mm mit integriertem Etalon. Bei dem ist auch der Verstellhebel im mittleren Teil des Tubus zu sehen und kein Etalon vor der Öffnung.

Ich habe irgendwo im Hinterkopf, dass es wohl auch mal ein solche Version SolarMax II mit 70mm gab. Allerdings dann ohne die Möglikchkeit, das Teil auch ohne Etalon für "normale" Beboachtungen nutzen zu können.

Bei dem jetzt auffindbaren SolarMax III 70mm sitzt das Etalon lt. den Bildern eindeutig vorne drauf, der Verstellhebel am Tubus fehlt. Das Ding wird aber trotzdem als Fully Integrated 70mm f/5.7 H-alpha Telescope beworben und das ist irreführend, vielleicht auch für die Händler- oder hilfreich für diese, um es eben mit 70mm zu bewerben.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spica 44
Altmeister im Astrotreff


1046 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2021 :  19:00:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

Stefan, im Forum hier war ich das der da mal ein paar Fragen dazu
gestellt hat. Mein SMT60 Solarmax II hat eine Linse von gut 80mm
und eine freie Öffnung von 70mm. Mit dem Meterstab gemessen.
Etalon 60mm ist mittig verbaut. Die Anpassung erfolgt über einen
Hebel, den man praktisch fast um den halben Tubusumfang verdrehen
kann.

Viele Grüße
Marwin


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.47 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?