Statistik
Besucher jetzt online : 138
Benutzer registriert : 21966
Gesamtanzahl Postings : 1082390
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum DSLR - Digitale Spiegelreflexkameras
 seltsamer Fehler bei Canon EOS 6D
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Galaxien-Spechtler
Meister im Astrotreff

Deutschland
643 Beiträge

Erstellt am: 13.09.2019 :  20:43:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
servus zusammen,

selten, aber immer wieder und ohne jede Regelmäßigkeit produziert meine Canon EOS 6D(mod) einen sehr merkwürdigen Fehler. Zeitweise hatte ich eine Fehleraufnahme in einer Serie von 40 Einzelaufnahmen, dann wieder ein halbes Jahr gar keine Probleme.
Ich habe hier mal ein Bild aus einer Flat-Serie hochgeladen:

Der Fehler tritt immer in der gleichen Art und Weise auf: immer die linke obere Ecke der Aufnahme zeigt normales Verhalten, der Rest ist ohne Signal.
Das Phänomen ist unabhängig von der Belichtungszeit.
Ist das euch auch schonmal passiert, und was könnte man dagegen tun?

Grüße
Stefan

"In meinem Alter ist man nicht mehr erfahren, sondern schon Zeitzeuge"
14.5" f/4.7 ICS Dobson
Lichtenknecker FFC 4.0/760mm

Bearbeitet von: am:

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1243 Beiträge

Erstellt  am: 15.09.2019 :  11:03:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

das sieht mir nach einem Sensorfehler oder einem Fehler in der Auswerteelektronik aus, der vllt. durch eine defekte Leiterbahn auf dem Chipträger (Platine oder flex. Karte, Wackelkontakt) entsteht, so dass das Auslesen der schwarzen Sensorbereiche scheitert.

Der "Wackler" würde erklären, warum das sporadisch auftritt.

Ich denke das ist ein Fall für den Canon-Service, da ist selbst wohl eher weniger was dran zu machen.

Gibt es spezielle Rahmenbedingungen, in denen das auftritt? Bestimmte Lage der Kamera, kalt, warm …? Das könnte dem Fachmann helfen die Ursache einzugrenzen.

CS
Jörg

... to boldly go where no man has gone before ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Galaxien-Spechtler
Meister im Astrotreff

Deutschland
643 Beiträge

Erstellt  am: 15.09.2019 :  17:05:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
servus Jörg,

danke für den Hinweis.
Der Fehler tritt, wie beschrieben, sehr sporadisch auf. Das letzte halbe Jahr gar nicht, in meiner M28-Serie vor 2 Wochen 2x bei 40 Aufnahmen je 1 min.
Ich hatte ihn auch bei längeren Belichtungszeiten.
Lage der Kamera scheint keine Rolle zu spielen, denn bei den Flats oben war sie eben, während bei den Himmelsaufnahmen die Kamera mal mehr mal weniger geneigt ist.
Gleiches gilt für die Temperatur.
Ob Canon an der modifizierten Kamera überhaupt einen Service macht, weiß ich natürlich nicht.
Aber selbst wenn ja, wäre die Kamera für eine gute Weile für mich nicht nutzbar.

Vielleicht hat jemand anderer noch eine Idee, oder der Fehler trat schon mal woanders auf?

CDS
Stefan

"In meinem Alter ist man nicht mehr erfahren, sondern schon Zeitzeuge"
14.5" f/4.7 ICS Dobson
Lichtenknecker FFC 4.0/760mm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1243 Beiträge

Erstellt  am: 16.09.2019 :  07:19:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

so ähnliche Fehler hatte ich an verschiedenen Kameras auch schon, die sind inzwischen Elektroschrott, da es ältere Modelle waren. Das ist definitiv Hardware, sonst hättest Du sequenzielle Ausfälle in Zeilen/Spalten, nicht so einen gesamten Block. Möglicherweise ist die Kamera mal gefallen, es kann sein dass eine Leiterbahn oder ein Lötpunkt eines SMD aufgegangen ist, da gibt's viele Möglichkeiten. Um eine fachkundige Beurteilung in einer Werkstatt wirst Du nicht rumkommen. Mit Pendel, Wünschelrute und Ferndiagnose kommst Du da nicht weiter, sorry.

Canon selbst wird and er 6D eh nichts mehr machen, zu alt, da kommt ein Abwimmelangebot.

-> Conehead im schwarzen Forum oder Nightshot im DSLR-Forum fragen läge mir da näher (oder sonst ne freie Werkstatt die Canon repariert).

CS
Jörg

... to boldly go where no man has gone before ...

Bearbeitet von: optikus64 am: 16.09.2019 21:15:55 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.29 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?