Statistik
Besucher jetzt online : 201
Benutzer registriert : 22037
Gesamtanzahl Postings : 1086168
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Zubehör
 EQ-3 mit TeenAstro/onstep
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

AstroRider
Meister im Astrotreff

Deutschland
845 Beiträge

Erstellt am: 20.06.2019 :  11:14:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

nachdem ich gestern abend feststellen musste, dass das Skywatcher Goto Set vom Geräusch her nicht Balkontauglich ist, suche ich nach Alternativen.

Eigentlich möchte ich ungern auf den PC Anschluß nicht verzichten, daher meine Frage, kann man die Motoren des Goto Sets mit einer TeenAstro/onStep Steuerung ruhiger ansteuern. Sind evtl. die DMD3 Motoren mit TeenAstro leiser oder habt Ihr andere Motoren mit der Synscan/TeenAstro im Einsatz?

Oder gibt es ganz andere Möglichkeiten?

Grüße
Volker

Bearbeitet von: am:

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1257 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2019 :  14:42:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

die Lärmquelle ist das Getriebe. Wenn es einen Umbau auf Zahnriemen gibt wäre das eine Lösung, ich suche derzeit auch sowas. Bei der 5er ist der Beltmod ja endemisch, ruhiger, präziser.

CS
Jörg

... to boldly go where no man has gone before ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AstroRider
Meister im Astrotreff

Deutschland
845 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2019 :  21:28:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jörg,

setzt sich das Geräusch nicht aus zwei Komponenten zusammen.

Zum einen das "Geratter" kann sicher durch das Getriebe kommen,
aber das hochfrequente Gesurre hätte ich eher auf die Motoransteuerung
geschoben. Bin aber nicht so tief im Motorthema drin.

BTW: Weiß jemand wie ruhig die Motoren bei der Skywatcher-Box mit ST-4 Anschluß laufen? Goto wäre dann natürlich dahin, aber guiding ginge immerhin noch.

Grüße
Volker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1257 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2019 :  05:37:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

das Getriebe ist quasi die Trommel, auf die der Motor mit seiner diskontinuierlichen Bewegung schlägt. Wenn Du das mechanische Spiel z.B. durch einen Riemenantrieb rausnimmst nimmst Du auch viel Geräusch weg, die gesagt, an einer EQ-5 kann man das gut sehen, wenn eine mit Originalgetriebe und eine mit Riemenantrieb umgebaute nebeneinanderstehen. Auch eine andere Steuerung nimmt die Problematik der Schrittmotoren erstmal nicht weg, vielleicht ist die Kurvenform des Phasenstroms besser und daher das Geräusch leiser, möglicherweise braucht es auch qualitativ hochwertigere Motoren, da gibt es viele Stellschrauben.

CS
Jörg

... to boldly go where no man has gone before ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.31 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?