Statistik
Besucher jetzt online : 204
Benutzer registriert : 21964
Gesamtanzahl Postings : 1082256
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Technikforum Bildverarbeitung
 Bitte nochmal um Hilfe bei Darkproblem
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Matein
Senior im Astrotreff


113 Beiträge

Erstellt am: 12.05.2019 :  13:05:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,
ich habe schon wieder das selbe Problem mit den Darks: Gestern habe ich mit der ASI 183 pro mono NGC 7000 in SHO aufgenommen, jeweils 480 Sekunden bei Gain 170. Soweit so gut. Heute morgen habe ich dann die Darkserie gemacht. Natürlich habe ich auf die Parameter geachtet und in Fitswork die Daten abgeglichen. Die Darks haben die Gleiche Temperatur, Gainwert und Belichtungszeit wie die Lighs. Aber: Nach dem Stacken ist das Resultat wieder nur einige KB groß und sämtliches Signal fehlt. Stacke ich ohne Darks, siehts gut aus bis aufs Verstärkerglühen. Ich stelle euch hier ein einzelnes Dark, das Masterdark und einige HA-Lightframes zur Verfügung in der Hoffnung, dass mir jemand sagen kann, wo der Wurm drin ist.

https://www.dropbox.com/s/hjcd3minq3y2u5n/Dark_test_480sec_filter-3_frame0001.fit?dl=0

https://www.dropbox.com/s/31m9j6pau2jr1ba/MasterDark_ISO0_480s.tif?dl=0

https://www.dropbox.com/s/3159b8qoyy9d801/Light_test_480sec_filter-3_frame0005.fit?dl=0

https://www.dropbox.com/s/an8cbwpe3ur3iyr/Light_test_480sec_filter-3_frame0006.fit?dl=0

https://www.dropbox.com/s/c3zbzec4wg8fer2/Light_test_480sec_filter-3_frame0004.fit?dl=0

https://www.dropbox.com/s/moksru3upxeph34/Light_test_480sec_filter-3_frame0003.fit?dl=0

https://www.dropbox.com/s/xj01buwi41pbobi/Light_test_480sec_filter-3_frame0002.fit?dl=0

https://www.dropbox.com/s/9npy86q5ut3foef/Light_test_480sec_filter-3_frame0001.fit?dl=0

VG Martin

Skywatcher Esprit 80, EQ6-R, ASI 183 mm pro, ASIair,Lacerta Mfoc, Knicksäule

Bearbeitet von: am:

TomTom
Meister im Astrotreff

Deutschland
542 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  14:25:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin.

Das Einzeldark hat eine andere Temperatur wie die Lights. Dark 6 Grad die Lights 7. Grad. Das Masterdark ist nur noch ein tiff und trägt keine Temperaturangabe mehr im Header.
Vielleicht ein Ansatz.

Viele Grüße
Thomas

*********
CS Tom

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Matein
Senior im Astrotreff


113 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  14:31:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tom,
die Lights haben 5,6 und 7 Grad (Kühlung lief während der Aufnahme dummerweise nicht), also habe ich die Darks bei 6 Grad geschossen. Das Masterdark ist ein Tiff, weil DSS bei mir immer eins aus den Originalen Fits macht. Ich wüsste auch nicht, wie ich DSS sagen kann, dass das Masterdark ein Fits sein soll?!
VG Martin

Skywatcher Esprit 80, EQ6-R, ASI 183 mm pro, ASIair,Lacerta Mfoc, Knicksäule

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TomTom
Meister im Astrotreff

Deutschland
542 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  14:48:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Martin,

ich habe jetzt nochmal alle Deine Lights runtergeladen und alle haben 7 Grad mit Ausnahme 006, dort stehen 6,5 Grad im Fitsheader.

Gruß Thomas

*********
CS Tom

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
509 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  15:46:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Temperaturunterschied von einem Grad könnte es ohnehin nicht erklären. Habe mal gelesen dass (Daumenregel) der Dunkelstrom sich alle 8Grad Kelvin verdoppelt, also wäre 1 Grad gerade mal ein Faktor von etwa 9%. Der Effekt hier ist aber viel stärker:


Im Prinzip ist es wieder die gleiche Geschichte: die Darks sind "zu stark". Wenn man das masterdark (das in der TIF Datei) mit 0.66 multipliziert und dann von den Lightframes abzieht sieht das Ergebnis (pi mal Daumen) OK aus.

WT*? Irgendetwas skaliert Dir Deine Darks hoch. Vielleicht einfach mal das masterdark vergessen und die Darks einzeln in DSS einwerfen.

Jedenfalls würde ich gerne mal einen einzelnen Dark-Frame aus der Serie als Fits sehen, da könnte man dann auch mal in den Fits-Header gucken (Gain, Temperatur, Belichtungszeit ...)

Cheers
HB
EDIT: Also etwa 5 Grad Unterschied zwischen Darks und Lights würden den Effekt in etwa erklären (wenn man der "Verdoppelung alle 8 Grad" Daumenregel glaubt, deckt sich aber etwa mit dem Diagramm hier : https://astronomy-imaging-camera.com/product/asi183mm-pro-mono )....was ziemlich ernüchternd ist wenn man nur eine ungekühlte Kamera besitzt. Aber es gibt ja S/W die die Darks selbstaändig nach der Temperatur skaliert, aber das geht natürlich nur wenn man die im FITS Format behält wo die Temperatur noch im Header steht.

EDIT^2: Sorry, bin offenbar noch etwas weich in der Birne von der Beobachtungsnacht gestern!

Ich habe jetzt nochmal in Fitswork das Masterdark so wie es ist von einem Beispiel-Light abgezogen und auch das sieht normal aus!

Sprich ich kann das Problem nicht nachvollziehen.


6" f/5 GSO Newton, 8" f/5 Omegon Newton, GP2+SBS, HEQ5Pro SynScan, Canon EOS 1100D, ZWO ASI 178mm, StarAnalyser 100, vintage smc Pentax Objektive (50mm 1:1.4, 85mm 1:2, 135mm 1:2.5, 300 mm 1:4)

Bearbeitet von: Bikeman am: 12.05.2019 16:15:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
844 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  16:12:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,

mit Fitswork funktioniert es einwandfrei: Lightframe 004 - Masterdark Iso0 480.tif ergibt ein kalibriertes Light ohne Verstärkerlumineszenz!

Viele Grüße

Roland

Flickr

Bearbeitet von: roszl am: 12.05.2019 16:35:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

Matein
Senior im Astrotreff


113 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  16:28:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hmmmm komisch, dann muss es irgendwo eine falsche Einstellung in DSS sein, wenn es bei euch klappt. Hab allerdings schon alles mögliche durch. VG Martin

Skywatcher Esprit 80, EQ6-R, ASI 183 mm pro, ASIair,Lacerta Mfoc, Knicksäule

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

m57
Senior im Astrotreff

Deutschland
184 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  16:57:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
dann wirf DSS vom Rechner und installiere neu.

CS
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TomTom
Meister im Astrotreff

Deutschland
542 Beiträge

Erstellt  am: 12.05.2019 :  16:58:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Natürlich erklärt die Temperaturdifferenz nicht das Problem, aber es verhindert das maximdl das light mit dem dark kalibrieren will. So konnte ich das nicht weiter ausprobieren. Aber mit fitsworks waren ja andere erfolgreich.

*********
CS Tom

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ErwinL
Senior im Astrotreff

Deutschland
119 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  14:48:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wenn man das Einzel-Dark als Masterdark verwendet, ist (fast) alles gut.
Das Masterdark sieht aber seltsam aus:
1.) Es hat einen zu hohen Grundpegel, der von den Lights nichts übrig lässt.
2.) Es fällt in den Ecken ab, ganz ähnlich wie ein vignettiertes Light. Wie das passiert sein könnte, ist mir schleierhaft. Die FITs sind ja noch nicht geebnet, oder korrigiert da die Kamera schon was?

Viele Grüße, Erwin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Matein
Senior im Astrotreff


113 Beiträge

Erstellt  am: 26.05.2019 :  18:52:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Erwin,
ich weiß leider auch nicht, was die Masterdarks in DSS zerstört. Ich habe jetzt einen Weg für mich gefunden: Erstellen der Masterdateien sowie das Kalbrieren in Fitswork. Dann in DSS die Lights stacken und alles ist gut.
VG Martin

Skywatcher Esprit 80, EQ6-R, ASI 183 mm pro, ASIair,Lacerta Mfoc, Knicksäule

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.7 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?