Statistik
Besucher jetzt online : 133
Benutzer registriert : 21766
Gesamtanzahl Postings : 1072857
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Linsenteleskope (Refraktoren)
 Aok 150-2250
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

donadani
Meister im Astrotreff


680 Beiträge

Erstellt  am: 09.05.2019 :  18:35:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ernst-Christian,

hach ja - über den FrT ED hab ich auch schon 100x nachgedacht - aber warum sollte man den kaufen solange es noch den 130er aus der Astro-Optik-Manufaktur gibt... wobei da gibt's glaube ich auch nur noch einen... dann ist der FrT eine gute Alternative! Würde gerne mal durchschauen und habe Frank auch schon nach den verwendeten Glassorten gefragt. Aber da darf er wohl auf Bitte von LO nicht mit rausrücken - aber die CA sei wohl weit besser als bei üblichen ED´s dieser Größe - mit f/12,5 auch kein Wunder...

Auf jeden Fall sehr schöne Refraktoren!

Gruß
Christoph




Bearbeitet von: donadani am: 09.05.2019 18:36:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

asyx77
Senior im Astrotreff

Österreich
136 Beiträge

Erstellt  am: 09.05.2019 :  23:54:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Christoph,

Astro-Optik-Manufaktur ist natürlich eine absolute Top-Adresse, da hätte mich der 160/1600er massiv "gejuckt", ja aber man "darf" nicht immer so wie man will....wäre ein absolutes Traumteleskop. :-)
Ich denke aber, dass die LO Optik natürlich auch sehr, sehr hochwertig ist und mit F12,5 auch entsprechend farbrein sein wird.

Viele Grüße
Ernst Christian

Bearbeitet von: asyx77 am: 10.05.2019 00:06:46 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3828 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2019 :  08:29:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
..ich habe jetzt mal bei Hugo Ruland nachgefragt, was es mit diesem ED 150/2250 auf sich hat und ob das überhaupt noch eine aktuelle Geschichte ist.

Bin mal gespannt, ob er antwortet - habe aber lange nichts mehr von ihm gehört. Ich hoffe, es geht ihm gesundheitlich gut..

LG Michael Aaron

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fernrohrland
Anbieter im Astrotreff


676 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2019 :  17:24:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Fernrohrland's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Micha,

dem Hugo Ruland scheint es gut zu gehen:

Hugo Ruland

Schau hier: https://www.astroshop.de/blog/?paged=7

Etwa bis zur Mitte des blogs runter scrollen...

Viele Grüße
Rudi
Fernrohrland

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3828 Beiträge

Erstellt  am: 10.05.2019 :  18:15:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh, interessant - Danke Rudi !

LG Micha

Freund klassischer Teleskope
RED SUN die unbekannte Mars-Mission 1973

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Beat
Mitglied im Astrotreff

Schweiz
66 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2019 :  09:12:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Beat Kohler (AOK) ist seit Jahrzehnten persönlicher Besitzer eines Lichtenknecker Halbachromaten HA-150/2250, für den er selber einen schönen Tubus gebaut hat und den er immer etwa wieder (auf einer seiner AOK-WAM-Montierungen montiert) auf Star-Parties in der Schweiz aufgestellt hat. Falls es sich denn beim gezeigten Objektiv um jenes Exemplar handeln sollte => zugreifen! Denn jenes ist noch eines der durch Dieter Lichtenknecker himself gefertigten Objektive. Ich habe schon öfter durchgeschaut und war jedes Mal begeistert von der Abbildungsleistung.

Beat (nicht Kohler (!), aber auch Schweiz)

b.fankhauser

Bearbeitet von: Beat am: 14.06.2019 23:26:00 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.27 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?