Statistik
Besucher jetzt online : 198
Benutzer registriert : 21825
Gesamtanzahl Postings : 1075946
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Spiegelteleskope (Reflektoren)
 Spiegel altes C8, ist das o.k. so?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Andreas94518
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
45 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  20:40:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas94518's Homepage  Antwort mit Zitat
Bin ja gestern erst "beigetreten" nach dem ich erfahren hab das ich halt auch ein C8 bei ebay "ergattert hab"!Bis jetzt warte ich halt noch auf die Lieferung...! Hat jemand von euch Ahnung in wie weit die "Nachführung" nicht auch Bedienelemente braucht..? Weil man sieht nur ein Kabel was aus der Gabel raus kommt. Danke schön Wie bekomm ich hier eigentlich Bilder eingefügt? #129323;

Andreas Strozewski im Bayrischen Wald mit altem aber nicht orangem C8

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2313 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  21:24:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas,
herzlich willkommen hier. Bilder einfügen: unter "upload" , die Bilder hoch laden. (keine Umlaute siehe Anmerkungen). Dann warten auf die Freigabe. Im Uploadbereich hast du dann eine Adresszeile zu deinem Bild. Fängt mit ing an und hört auch damit auf. Die musst du kopieren und in deinen Text einbauen.
Oranges C8 mit Gabelmontierung? so eins hatte ich auch mal als Jugendlicher. Da kommen Erinnerungen auf. Ich kann mich jetzt ehrlich gesagt nicht an eine Handsteuerbox erinnern. Ich glaube da waren Steuerelemente im Gabelfuß.
Wenn du dann die Optik testest hat du hier ja schon mal Input.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1218 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  21:49:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus Andreas,

ich kann dir da auch die Kollegen von der Spiegelauer Sternwarte ans Herz legen wenns technische Probleme gibt - falls du die noch nicht kennst...

lg
Winni, nähe Perlesreut

Forenverbot für Musikinstrumente

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andreas94518
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
45 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  21:51:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas94518's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo ich nochmal das mit dem Bedienelementen kann gut sein weil es uuungemein viele Varianten von dem Teil gibt!
Die meisten die so aussehen haben ein kleines "Bedienfeld" wie eine Fernbedienung samt kabel
Bilder kann ich noch nich aufmachen da ich erst nach 10 Beiträgen freigeschaltet werde!
Kannst du den den Link öffnen? https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFg3MzU=/z/f88AAOSwxbFcsIwh/$_57.JPG?set_id=8800005007

Andreas Strozewski im Bayrischen Wald mit altem aber nicht orangem C8

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1218 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  21:58:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas,

da ist wie es aussieht ein Motor drin der nur mit 230V läuft.
Die Drehzahl konnte damals nur mit Frequenzwandler geändert werden.

Also: entweder reine Nachführung, dann in Steckdose, oder Freqzenzwandler mit Akku dran.

lg
Winni

Forenverbot für Musikinstrumente

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andreas94518
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
45 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  22:59:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas94518's Homepage  Antwort mit Zitat
In der hiesigen Sternwarte war ich gleich wo ich hier eingezogen bin so 2012 danach niewieder was von gehört!War letztens auch auf ihrer HP nochmal...!Besonders aktuell gehalten wird die nicht wirklich! #129323;

Andreas Strozewski im Bayrischen Wald mit altem aber nicht orangem C8

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3459 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  10:30:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Andreas,


dem Bild nach zu urteilen, hast Du ein neueres C8 (das nicht mehr die gerippte Spiegelzelle hat) auf einer alten Gabel. Die Gabel hat einen 220V 50Hz-Synchronmotor. Sollte da noch ein Handset bei sein, dann ist das ein Frequenzwandler, um den Motor fuer Nachfuehrkorrekturen steuern zu koennen.

Die alten Gabeln neigen zu Schwingungen. Wenn Du auf laengere Sicht frustfrei damit beobachten willst, rate ich Dir an, das Geraet zu "entgabeln" und beispielsweise auf einer EQ5 zu betreiben.

Um wieder auf die Optik zurueckzukommen: Wenn Du das C8 hast, richte es auf einen Stern aus und schaue Dir das leicht defokussierte Scheibchen an, wo der Fangspiegel drin ist. Der Fangspiegelschatten muss genau in der Mitte sein, wenn das defokussierte Bild in der Gesichtsfeldmitte liegt. Ist das nicht der Fall, musst Du das mit kleinen(!) Korrekturen an der Fangspiegelzelle beheben. Dieses "Kollimieren" geht nach einigen Malen in Fleisch und Blut ueber, und es wird sichergestellt, dass Du die Leistung des C8 optimal ausschoepfen kannst.


Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3459 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  10:32:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ralf - das sieht gar nicht schlecht aus. Ein ganz kleiner Residualastigmatismus, der wahrscheinlich in der praktischen Beobachtung keine Rolle mehr spielt. Dann kann nach all der "Strehlerei" ja das Beobachten losgehen!




Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2313 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  13:00:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
"Residualastigmatismus"? … wenn ich nur wüsste, was das ist. Google wirft mir da nur Augen-OPs raus. Aber, wenn es keine Rolle spielt... das sind bestimmt die hellen Knoten, oder? :-)
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3459 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  14:08:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Ralf,

ich meinte Restastigmatismus.

Ein ganz klein bisschen sieht man noch, aber in der Praxis unerheblich.

Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2313 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  16:10:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
:-)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.38 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?