Statistik
Besucher jetzt online : 172
Benutzer registriert : 21464
Gesamtanzahl Postings : 1057424
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum Fotografie allgemein
 Adapter Sony A Bojonett (Objektiv) auf T2
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Leuco
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
79 Beiträge

Erstellt am: 10.12.2018 :  18:48:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kollegen,

ich besitze unter anderem ein 105er Sigma, welches ich gerne für die Astrofotografie verwenden möchte. Mein Gedanke war nun das Teil an eine ASI anzuschließen.

Ich habe bereits stundenlang nach einem Adapter gesucht und bin leider nicht fündig geworden. Für Nikon und Canon alles kein Problem, aber Sony? Fehlanzeige.

Hat von euch noch jemand einen Tipp? Es wäre wirklich schade, wenn sich da keine Möglichkeit findet...

Grüße Andy

10" Dobson
120er Richfield
10 x 50 Fernglas
Celestron AVX

Bearbeitet von: am:

Leuco
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
79 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2018 :  21:14:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kollegen,

ich habe noch etwas gestöbert und überlege nun zwei Adapter einzusetzen. Leider kann ich nicht Beurteilen ob so etwas sinnvoll ist und man mit der Kamera noch in den Fokus kommt. Der Aufbau wäre dann:

1. Asi Kamera
2. Asi Adapter auf Eos (https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p8739_ZWO-Adapter-fuer-Canon-EOS-Objektive-an-ASI-Kameras.html)
3. Adapter Sony auf Eos (https://www.khalia.de/Adapter-fuer-Sony-Minolta-AF-Objektive-an-Canon-EOS-Korrektur-Linse)
4. Sony A Mount Objektiv

Der Adapter sony zu Eos hat eine Linse verbaut. In der Beschreibung steht, dass man so auch mit Adapter bis unendlich fokusieren kann. Negiert die Linse dann praktisch den zusätzlichen Arbeitsabstand? Wenn ja sollte der Aufbau funktionieren.

Fragt sich wie stabil das Ganze ist.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand findet der mir hier weiterhelfen kann.

Grüße Andy

10" Dobson
120er Richfield
10 x 50 Fernglas
Celestron AVX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ronald_Stenzel
Senior im Astrotreff


176 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2018 :  22:24:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ronald_Stenzel's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Andy,

sorry, verkehrtrum gedacht... ;), habe vergessen, du suchst SonyA(Objektiv) auf T2(Kamera)
Aber von integrierten Linsen würde ich abraten, schon bei der Tageslichtfotografie bedeutet das sichtbare optische Einbußen!

viele Grüße - Ronald

Bearbeitet von: Ronald_Stenzel am: 11.12.2018 22:29:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

silver
Senior im Astrotreff


114 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2018 :  15:43:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey Andy,
Mensch, da bist Du ja auf eine Lücke gestossen. Dabei sind Sigma-Objektive ja begehrt für Astro und es ist nur ne Frage de Zeit, dass viele Leute eine ZWO da dranhängen wollen anstatt eines normalen Kamerabodys.
Wie Ronald schreibt, wär ich auch eher abgeneigt, Glas in den Lichtweg zu bringen.
Auf ebay gibt's diesen Verkäufer: https://www.ebay.de/sch/rafcamera/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from= Den hatte ich auch mal angeschrieben, ob er mir einen bestimmten Adapter machen kann und er antwortete sofort, sogar mit Querschnitt/Bauplan zur Versicherung, dass ich das meinte, was er aufgezeichnet hatte. Ich hab's dann nicht bestellen "müssen", weil das Gerät, für das der Adapter war, zurückgehen liess.

Aber guck doch mal, ob er vll in seinem Shop schon einen Sony A /Minolta (AF) Adapter auf T2 anbietet oder schreibe ihn an, ob er einen machen kann, mit dem man dann in den unendlich Fokus kommt?

Viel Glück! Und ob Rafcamera Dir helfen konnte, wär auch generell für mich nützlich zu erfahren. Viele gute Bewertungen hat er ja sowieso. Aber Dein spezieller Fall...

CS Silver

Bearbeitet von: silver am: 12.12.2018 15:44:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

Leuco
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
79 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2018 :  20:34:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Silver,

vielen lieben Dank für deinen Beitrag. Ich habe mich mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt. Hatte 10 Minuten später die Antwort. Es ist nicht möglich so einen Adapter herzustellen. Man kommt unmöglich in den Fokus.

Dies ist wohl der Grund warum ich keinen einzigen Adapter für die A Mount finden konnte, welcher ohne Linse ist.

Ihr habt recht, dass es keinen Sinn macht eine 30€ Linse hinter ein 600€ Objektiv zu klemmen.

Da habe ich wohl den klassische Griff ins Klo gemacht. Ich war richtig begeistert meine Hobbys Makro und Astrofotografie was das Equipment betrifft zu verbinden. Wirklich frustrierend.

Vielen Dank euch trotzdem.

Grüße Andy

10" Dobson
120er Richfield
10 x 50 Fernglas
Celestron AVX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

silver
Senior im Astrotreff


114 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2018 :  21:03:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Na, das sind ja doofe Nachrichten. Mein Mitgefühl hast Du.
Klarheit zu haben, ist aber jedenfalls gut. Macht Moving-On möglich .
Ich danke auch für die Rückmeldung. :)
Gruss Silver

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2065 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2018 :  23:28:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Andy,
also ich denke, dass das gehen MUSS. Vllt. muss man nur ein wenig mehr abschrauben. Das Sony Bajonett kann man sicher entfernen und durch ein anderes ersetzen. Bei den Samyangs geht das. Und, bei den ASIs lässt sich auch (i.d.R.) die ganze Front abschrauben und man hat genügend Platz (m58 oder so)um in den Fokus zu kommen.
mein Vorschlag: Suche nach Fotos, die in deiner gewünschten Kombi entstanden sind und schreibe die Leute an.
Lass den Kopf nicht hängen, das geht! Aber auch vor so einer Linse im Strahlengang hätte ich nicht allzu viel Angst, wenn sie so kurz vor Chip liegt.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


16438 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2018 :  10:52:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Andy,

was genau suchst du jetzt eigentlich- Adapter auf T2 oder auf cmount?

Vermutlich c-mount- das gibt es hier https://www.back-bone.ca/product/sony-a-lens-to-c-mount-adapter/

gruß stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Leuco
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
79 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2018 :  17:39:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf, hallo Stefan

Danke für eure Beiträge.

(==>)Stefan: Die Kamera hat einen T2 Anschluss und wenn ich es richtig verstehe auch 2" und 1,25" Adaper als Zubehör. C-Mount hat meine ich 1". Hier findet sich aber evtl leichter eine Möglichkeit um von 1" auf eines der anderen Gewinde zu kommen.

Fragt sich aber noch ob es bei 1" eine Abschattung des Sensors gibt und allgemein ob das mit dem Fokus klappt. Habt ihr hierzu Tipps?

Grüße Andy

10" Dobson
120er Richfield
10 x 50 Fernglas
Celestron AVX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sternwind
Senior im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2018 :  18:46:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andy,
Zitat:
Original erstellt von: Leuco
... Ich habe mich mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt. Hatte 10 Minuten später die Antwort. Es ist nicht möglich so einen Adapter herzustellen. Man kommt unmöglich in den Fokus.

Dies ist wohl der Grund warum ich keinen einzigen Adapter für die A Mount finden konnte, welcher ohne Linse ist.


das könnte so für das Sony E-Bajonett ( Sony Systemkameras) mit 18mm Auflagemaß richtig sein.

Das Sony A-Bajonett (Sony Spiegelreflex) hat jedoch ein Auflagemaß von 44,5mm.
Das sollte für einen Adapter ohne Linse direkt auf das T2-Gewinde der ASI reichen.

Verwechslung Sony A-/E-Bajonett ?

Welche ASI hast du denn?

Gruß
Tilo

Bearbeitet von: Sternwind am: 13.12.2018 19:01:54 Uhr
Zum Anfang der Seite

Leuco
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
79 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2018 :  19:15:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Tilo,

ich habe noch keine. Es soll aber die 183 color werden.

Grüße Andy

10" Dobson
120er Richfield
10 x 50 Fernglas
Celestron AVX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sternwind
Senior im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2018 :  20:31:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andy,

vielleicht hat irgendein Händler den hier noch auf Lager:
https://astronomy-imaging-camera.com/product/t2-sony-e-mount-adapter-asi1600

Dazu dann noch einen Sony A- auf E-Bajonett Adapter vom Fotofachhandel.

Gruß
Tilo

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Leuco
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
79 Beiträge

Erstellt  am: 16.12.2018 :  11:43:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,

mir ist gerade aufgefallen, dass mein Sigma, wenn ich nicht blind bin, keine Möglichkeit bietet die Blende manuell einzustellen. Die ASI kann das doch vermutlich nicht ansteuern odee ist das doch möglich?

Grüße Andy

10" Dobson
120er Richfield
10 x 50 Fernglas
Celestron AVX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.57 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?