Statistik
Besucher jetzt online : 177
Benutzer registriert : 21374
Gesamtanzahl Postings : 1053066
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Eine Nacht im Nationalpark Harz, 360°-Zeitraffer
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Rainmaker
Meister im Astrotreff


532 Beiträge

Erstellt am: 02.12.2018 :  16:42:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

wegen meines Kurzurlaubes in den Alpen schlummerten die Aufnahmen aus dem Harz ein klein wenig länger als gewünscht auf meinem Rechner. Jetzt habe ich mich aber mal getraut die, gegenüber den Alpen, deutlich lichtverseuchteren Aufnahmen zu bearbeiten. Der Kontrast ist, besonders am Horizont deutlich schlechter. Hier machen sich die deutlich geringere Höhe und die recht nahen Städte negativ bemerkbar.
O-Töne gibt es diesmal auch nicht, denn ich konnte das Mikro nicht weit genug vom von den Kameras aufstellen und auf den sehr deutlichen Spiegelschlag als Taktgeber hat hier wohl niemand Lust. ;) Beim nächsten Pano wird hoffentlich wieder alles besser.

Der Firefox scheint übrigens seit dem letzten Update wieder mal Wiedergabeprobleme zu haben. Mit Edge und Chrome sollte es aber problemfrei laufen. Wie immer gilt, es darf wild herumgeschwenkt und gezoomt werden. Natürlich ist der Fullscreenbutton auch weiterhin euer Freund und ihr dürft, wenn ihr wollt, auch gern die die Projektion verändern. Eine Sache sollte aber unbedingt beachtet werden. Bitte schaut euch das Pano nur über Mobilgeräte an, wenn ihr über WLan mit dem Netz verbunden seit, sonst ist euer Datenvolumen wohl ziemlich schnell erschöpft.

http://panoristik.de/daten/harz_2018/index.html

Ich hoffe das Pano gefällt trotz der Lichtverschmutzung.


MfG

Rainmaker

Bearbeitet von: am:

Monsy
Neues Mitglied im Astrotreff


10 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  13:27:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sieht super aus!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NormanG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1584 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  17:04:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Regenmacher,

wieder eine unglaubliche Arbeit und Leistung. Die Lichtverschmutzung ist völlig egal - das Ergebnis ist unverfälscht echt und großartig. Unfassbar, dass derartiges technisch möglich ist - ein Wahnsinn, immer wieder saustark.

Mein Firefox arbeitet problemlos.

Danke Dir sehr fürs Zeigen - absolut einzigartig diese Arbeiten und eine riesige Bereicherung für unser Hobby, sowas sehen zu dürfen. Toll.

Beste Grüße
Norman


gepimpter 12" Sumerian-Dob mit f/4,5-Nauris-HS, 72 mm Lacerta Apo

- who stands the rain deserves the sun! -

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1441 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  18:12:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rainmaker,

ich möchte mich Norman anschließen. Total beeindruckend, wie man über den Himmel wandern kann.
Aber ich muss auch gestehen: was mir sehr gefällt, das ist die Möglichkeit, nachts durch oder besser über den Harz zu wandern. Da kommen sehr schöne Urlaubserinnerungen an St. Andreasberg und Wernigerode zurück.Ich nehme an, du hast die Aufnahmen vom Achtermann aus gemacht? Diese kahle, zerklüftete Landschaft dort oben erinnert mich daran. Und an den Aufstieg zwischen den riesigen Hinkelsteinen, wie in die Landschaft geworfen. Und das nachts ...

Ja, es gefällt, sogar sehr, oben wie unten.

Viele Grüße
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

bazerk
Senior im Astrotreff

Deutschland
221 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2018 :  09:01:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche bazerk's Homepage  Sende bazerk eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hallo Rainmaker,
absolut klasse Arbeit. Die Lichtverschmutzung, die ich selbst zunehmend als unangenehm im Harz empfinde, hast Du hiermit sehr gut dokumentiert. Ich möchte Dein Panorama am liebsten bei uns in der Sternwarte Sankt Andreasberg zeigen, um unsere Besucher auf das Problem aufmerksam zu machen. Auch unsere örtlichen Lichtverschmutzer an der Sternwarte können hier sehr gut die Auswirkungen ihrer hirnlosen Beleuchtung vor Augen geführt bekommen.
Oder vielleicht hast Du Lust und zeigst uns selbst in einem Vortrag Deine Panorama-Aufnahmen. 180° Projektion können wir übrigens auch bieten.

CS, Olaf

-----------------
Gruß, Olaf

Sternwarte St. Andreasberg
http://sternwarte-sankt-andreasberg.de/

Astrofotografie Harz
http://www.astrofoto-harz.de

Bearbeitet von: bazerk am: 07.12.2018 09:03:17 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.38 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?