Statistik
Besucher jetzt online : 125
Benutzer registriert : 20772
Gesamtanzahl Postings : 1027949
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky interstellare Objekte
 Beobachtungsbericht aus Stumpertenrod
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Robin
Meister im Astrotreff

Deutschland
495 Beiträge

Erstellt am: 15.05.2018 :  18:53:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

letzte Woche von Dienstag auf Mittwoch war ich in Stumpertenrod. Grund genug, mal wieder einen Beobachtungsbericht zu schreiben.

Als erstes schaute ich das aktuelle Deep-Sky Objekt des Monats, NGC 4244 an.

Dann wollte ich eigentlich die in der Nähe gelegene Messier 94 beobachten, die neulich Objekt der Woche im deepskyforum war. Beim star hopping habe ich mich dann aber ein bisschen verlaufen und blieb bei einem Galaxienpaar hängen, das sich später als NGC 4618 / 4625 (Arp 23) herausstellte.


NGC 4618

Was für eine interessante Galaxie, so als „Zufallsfund“ beim star hopping. Im 12" Dobson bei 275x Vergrößerung sah ich einen Hauptteil ähnlich eines langen und etwas gekrümmten Balkens (sah aus wie eine kleine Version der Großen Magellanschen Wolke), an dessen südlichem Ende ein langes gekrümmtes Anhängsel herausstand. Sah so ähnlich aus wie ein Stachel eines Skorpions.


NGC 4625

Diese Galaxie befindet sich etwa 8 Bogenminuten nördlich von NGC 4618 und gehört von der Radialgeschwindigkeit her gravitativ mit ihr zusammen. Sie erschien bei 275x Vergrößerung als einigermaßen goßer, aber diffuser, Fleck.






Hickson 61 (The Box)

Diese Galaxiengruppe wurde im Skyguide von Robert Zebahl und Rene Merting im VdS-Journal für Astronomie 04/2018 beschrieben.

Man sieht hier eine Ansammlung von 4 Galaxien fast in der Form eines Rechtecks mit etwa 3‘ x 2‘ Abmessung. Von daher passen sie bei 275x Vergößerung gut zusammen ins Gesichtslfeld.

Der Radialgeschwindigkeit nach scheint NGC 4173 eine Vordergrundgalaxie zu sein.

NGC 4173
Länglich, schmal und diffus. Sieht aus wie eine kleine Version von NGC 4244.

NGC 4175
Diffuser, runder, kleiner Fleck.

NGC 4174
Hier sah ich ein stellares Zentrum, das von einem diffusen Außenbereich umgeben ist.

NGC 4169
Dies ist die hellste der 4 Galaxien, mit einem flächigen Zentralbereich und einem diffusen schwächeren Außenbereich.

UGC 7190
Diese Galaxie befindet sich 12 Bogenminuten südwestlich von Hickson 61 und befindet sich der Radialgeschwindigkeit nach physisch in der Nähe der 3 entfernteren Galaxien dieser Gruppe.





NGC 4656 (Hockeyschlägergalaxie)

Bei 275x Vergrößerung eine lange und dünne Galaxie, etwas weniger hell als NGC 4631, aber von der Struktur her ähnlich. In der Mitte etwas breiter als an den beiden Enden. Am südlichen Ende diffus und schwach auslaufend.

NGC 4657

Am nördlichen Ende von NGC 4656 befindet sich diese kleine runde Galaxie, die tatsächlich aussieht wie der „Puck der Hockeyschlägergalaxie).




NGC 4631 (Walgalaxie)

Sieht der NGC 4656 durchaus sehr ähnlich, ist aber noch heller und strukturierter. Am südlichen Ende sieht etwas gekrümmt aus, zur Mitte hin abwechselnd etwas breitere und etwas schmalere Bereiche. Am Rand in der Mitte befindet sich ein 13 mag Stern, neben dem eine etwas dunklere Stelle in der Galaxie ist, wie die Ansätze eines Staubbereichs. Etwas weiter nördlich sah ich ein kleines „Knäuel“ in der Galaxie.

NGC 4627

Diese Galaxie befindet sich direkt neben NGC 4631 auf der anderen Seite des 13 mag Sterns. Sie ist am Rand diffus auslaufend und nicht ganz rund.




Leider blieb es mein einziger richtig klarer Abend in dieser Woche. Von Freitag auf Samstag war ich auch auf dem ITV, allerdings hat sich das Deepskybebachten bei durchziehender Bewölkung nicht so gelohnt.


Clear skies

Robin



Bearbeitet von: am:

stardust3
Altmeister im Astrotreff


2602 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2018 :  11:47:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Robin,

warst Du also wieder in Stumpi zu Himmelfahrt. Ich selbst war in Gedern dieses mal, mich mit meiner S.A Reisegruppe treffen. Sonst wäre ich auch nach Stumpi raus.

Ja das Wetter war nicht besonders ab Donnerstag, schön daß Du es schon vorher zum Vogelsberg geschafft hast und solche schönen Ergebnisse erzielt und uns präsentiert hast.

Ob ich die noch nachspechteln kann dieses Jahr? Ich habe das Gefühl ich muss ganz von vorne anfangen mit den Standard Leuchten. Dennoch die Box und 4625/4618 muss ich mal probieren, wenn es mit Pfingsten was taugt, der Himmel. Ob sie mit 8" gehen?

CS,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: stardust3 am: 17.05.2018 11:49:19 Uhr
Zum Anfang der Seite

BenN
Meister im Astrotreff


466 Beiträge

Erstellt  am: 20.05.2018 :  12:12:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche BenN's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Robin,

die von dir beschriebenen Galaxien finde ich gleichermaßen sehr interessant. Bei richtig gutem Himmel konnte ich bei der "Box" auch schon im 10-Zöller alle vier Komponenten ausmachen, die große & diffuse edge-on NGC 4173 dabei nur indirekt - und die ist bei bisserl weniger dunklem Himmel schnell mal weg. Und wenn ich in der Gegend von Beta in den Jagdhunden bin - da wimmelt es ja von interessanten Galaxien - nehme ich NGC 4618 auch gerne mit; die ist mit ihrem einen hellen Arm ja ein ziemlich ungewöhnliches Objekt.

Servus
Ben

http://cougar.bakonyi.de/~ben/astro/index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.93 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?