Statistik
Besucher jetzt online : 184
Benutzer registriert : 23234
Gesamtanzahl Postings : 1136425
Neue Portal- und Forensoftware für den Astrotreff
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 vdb 142 mit mehr brennweite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

marianne
Meister im Astrotreff

Deutschland
529 Beiträge

Erstellt am: 17.08.2009 :  12:45:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche marianne's Homepage
vdb 142 wurde hier im forum ja schon oft gezeigt ,daher wollte ich ihn mal mit mehr brennweite ablichten. gestern ist mir es dann endlich mal gelungen. die belichtungszeit lag bei 10 mal 300 sek mit dem 14 zoll newton und der modifizierten canon 350d auf der cge 1400. die bilder wurden aufaddiert und endbearbeitet. guiding mit guidemaster.

hier nun das ergebnis

vielleicht gefällt es



grüße von marianne

www.privatsternwarte-lenzen.de


Bearbeitet von: marianne am: 17.08.2009 12:46:22 Uhr

nuazo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1409 Beiträge

Erstellt  am: 17.08.2009 :  14:32:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche nuazo's Homepage  Sende nuazo eine ICQ Message
Hallo Marianne,

und ob das Bild gefällt! Nur die roten Farbsäume um die Sterne sehen etwas eigenartig aus?!
Was für eine Brennweite hat der 14 Zöller eigentlich?


Gruß und Clear Sky!
Marcus


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cereso
Anbieter

Deutschland
513 Beiträge

Erstellt  am: 17.08.2009 :  15:37:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Cereso's Homepage
Hallo Marianne,

zwei Dumme, ein Gedanke...
Mehr Brennweite für das Objekt hatte ich mit auch gedacht. Deine Version scheint mir aber sehr rotlastig zu sein. Kam das so aus der Kamera? Es ist aber wirklich schwierig, in dem Ausschnitt die richtigen Farben und einen vernünftigen Hintergrund zu finden. Schließlich ist alles eingebettet in den großen IC1396. Dazu kommt noch, dass die Gegend nicht gerade eine Leuchte ist. Mein Bild ist auch auf 50% verkleinert, sonst wird das Rauschen einfach zu unansehnlich. Und es stecken immerhin 3x10 Minuten Luminanz, 9x5 Minuten H-alpha und je 4x5 Minuten RGB (im 2x2 binning) drin.



Die Globule, also der Dunkelnebel, heißt übrigens IC1396A. vdB142 ist lediglich der kleine blaue Reflektionsnebel um den hellen Stern vor dieser Globule. Jedenfalls wenn ich das richtig recherchiert habe. Weiß es jemand ganz genau?

Grüße,

Carsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

marianne
Meister im Astrotreff

Deutschland
529 Beiträge

Erstellt  am: 17.08.2009 :  18:06:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche marianne's Homepage

erstmal danke für euer feedback !

ich habe die aufnahme nochmal kurz überarbeitet und den rotanteil ein wenig zurückgefahren. so richtig was gebracht hat es glaube ich nicht. ich stelle nochmal die aufnahme zum vergleich rein



die genaue bezeichnung der globule ist selbst im night sky observers guide nicht zu entlocken. es kann schon sein daß er unter ic 1396a bezeichnet wird . ich bin mir da keinesfalls sicher.

grüße von marianne


www.privatsternwarte-lenzen.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.63 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?