Statistik
Besucher jetzt online : 110
Benutzer registriert : 20408
Gesamtanzahl Postings : 1007208
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 6 Stunden vor Vollmond
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

tommi177
Altmeister im Astrotreff


5383 Beiträge

Erstellt am: 11.01.2009 :  00:24:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!

Heute Abend war der Vollmond ja besonders groß. "Normalerweise" passt er mit Televue NP101/540 und DMK31 fokal in der Breite noch gerade auf den Chip, so daß ich mit einem Zweiermosaik auskomme. Heute wollte der Bruder aber nicht und ich mußte den 0,8x Reducer anstecken. War bei dem Seeing auch ganz gut. Nach den Fokalaufnahmen hab ich`s dann trotzdem noch mit einer 2x Achrobarlow (hatte keine Lust den FFC umzubauen) versucht und es hat gereicht. Belichtungszeit bei der Fokalaufnahme war 1/2000s, bei den 2x Bildern etwa 1/400s, alles ohne Gain.

Viele Grüße, Thomas.








Bearbeitet von: am:

skyweek
Senior im Astrotreff


108 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2009 :  04:55:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche skyweek's Homepage
Diese Aufnahmen haben noch in der Nacht internationale Beachtung gefunden.

Daniel

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Antares5
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1289 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2009 :  07:38:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Antares5's Homepage
Hi,

Das 1. und 3. Bild gefallen mir sehr gut! denn die Farbe und Schärfe ist gut getroffen.


CS
Stefan

8" f/5 Newton mit ED80 f/7.5 Pro auf EQ6 SkyScan und Alccd5 mit Canon EOS 450D unmod.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tommi177
Altmeister im Astrotreff


5383 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2009 :  13:55:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!

=>Daniel: Ups, hätte ich das gewußt, hätte ich das Nordpol Bild nochmal durchlaufen lassen. Registax hatte nur 57 Bilder zum stacken ausgefiltert und ich hatte die anderen Avi schon mehrmals durchlaufen lassen, bis eine brauchbare Menge Bilder zusammen kamen. Ich würde bei Registax ja lieber vorher festlegen können wieviele Bilder ich stapeln möchte. Ist manchmal etwas umständlich und zeitaufwendig die passende Einstellung zu finden.

=>Stefan: Bild 1 und 3 finde ich auch am gelungensten. Bei Copernicus beginnt am linken Bildrand leider schon die Unschärfe. Hat Registax fast nur das Ausrichtungsrechteck ordentlich geschärft.

Viele Grüße, Thomas.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.84 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?