Statistik
Besucher jetzt online : 165
Benutzer registriert : 19934
Gesamtanzahl Postings : 980837
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 Tag der offenen Tür München update Bilder
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4444 Beiträge

Erstellt am: 26.03.2008 :  11:34:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage
Diesen Samstag, 29.03.2008, 14:00 - 24:00 Uhr findet in der Volkssternwarte München der Tag der offenen Tür steigt. Info:
http://www.sternwarte-muenchen.de unter aktuell

Die Teleskopbaugruppe wird dort das Spiegelschleifen an einem 20-Zöller (Tassilos ewige Scherbe) und einen 10-Zöller vorführen. In der Werkstatt und im Ausstellungsraum werden zahlreiche Selbstbauten von 4 bis 24 Zoll vorgestellt. Im Optiklabor wird der Foucaulttest demonstiert.

Geeignet für alle Altersklassen (Kinder, Enkel, Opa...), egal wie weit mit Astro vorgeschädigt, alle werden sicher ihren Spass haben. An "everybody and his grandma" weitersagen!

Als Einstimmung siehe Bild- Bericht von 2005:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=20471

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 31.03.2008 22:45:09 Uhr

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4444 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  22:44:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage
Der Erfolg am Tag der offenen war geradezu astronomisch. Unter anderem informiert durch die Süddeutsche Zeitung, Radio B5 Aktuell usw. und animiert durch das schöne Wetter zählten wir 2.750 Besucher, das ist absoluter Teilnehmer Rekord! Die Semmelschmierer und Würstchenkocher im Imbissraum kamen kaum hinterher, es musste im Laufe des Tages 2x Lebensmittel nachbesorgt werden.

Martin Elsässer benutzte meinen 24- Zoll Dobson als Schlagbaum. Es kam niemand vorbei ohne zu raten was das ist. Klettergerüst? Sternmaschine? Unfertiges Fernrohr? - köstliche Rateversuche.



Die Mädels am Bücher und Lose- und Preisausschreiben Stand blieben bei all dem Andrang souverän. Hier mal ein ruhiger Moment, die meiste Zeit war kein Foto möglich. Der Fahrstuhl spuckte pausenlos neue Leute aus, das Planetarium und der Vortragsraum ständig überfüllt, Im "Büro" wurde verschiedene Astrosoftware vorgeführt.

Alle Bilder von Calin und Christoph mit freundlicher Genehmigung und von mir


Oben auf der Plattform tobte der Bär. Sonne, Alpenpanorama, Mars am Tag und später abends Saturn, Orionnebel...



Die Schlange am 80-cm länger als je zuvor





Ein Stockwerk tiefer Tassilo an seinem ewigen 50 cm f/4. Trotz nur leisem Rauschen des Microgrit 15 my strömte jung und alt mit Fragen im Gesicht: Was machst du da? Wie lange dauert das? Warum schwitzt du so? Geht das nicht besser mit Maschine?



Mano's 10" war hingegen noch im Grobschliff und sorgte für den nötigen Knirsch. Martin hatte die Massen voll im Griff:



aber auch Markus und Manos wussten das Volk zu begeistern



Petra, Gernot, MartinB, Haley und andere zeigten in der Werkstatt, in was für schöne Gehäuse man die fertigen Spiegel montieren kann, während Claus Peter und andere im optischen Labor den Foucaulttest demonstrierten





Die Volkssternwarte machte ihrem Namen alle Ehre - das war richtig was für's Volk. Um Mitternacht fielen wir alle total kaputt in die Stühle - das Buffet ratzekahl leergefegt. Tausend Dank an alle, die mitgeholfen haben.

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 02.04.2008 13:25:02 Uhr
Zum Anfang der Seite

Hico
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1931 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  23:21:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hico's Homepage
Hey, das hört sich ja nach `nem richtig erfolgreichen Tag an. Sowas find ich total super. Vielen Dank auch für die Fotos. Da haben sich doch bestimmt ein paar Leute mit dem Astro/Teleskop-Fieber anstecken lassen, oder?

Gruß
Heiko

www.heiko-schaut-ins-all.de

... aus des Weltalls Ferne, funken Radiosterne ... (Hütter,Schneider,Schult)

51°16`N 8°50`O

12" f/5 Meade Lightbridge Dobson, 6" f/5 Meade Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Skywatcher Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Celestron Explora Scope Kugeldobson, 76/700 Bresser "Tchibo-Dobson", 70/700 SkyZebra Refraktor, 60/900 Bresser (Tasco) Refraktor, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

radeberger
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1893 Beiträge

Erstellt  am: 31.03.2008 :  23:30:17 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stathis!

Toller Bericht, tolle, stimmungsvolle Fotos, die Euren "Streß" erahnen lassen. Ich hoffe Ihr habt viele mit dem "Astrovirus" infizieren können! Ich weiß aus eigener Erfahrung, was es bedeutet, so eine Veranstaltung zu planen und auch erfolgreich durchzuführen, danach brauchste nix mehr..., aber ich denke, der Erfolg gibt Euch recht und es sind einige neue "Astrojünger" geboren worden!

Gruß und CS.... und lass es knirschen!

Volker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3159 Beiträge

Erstellt  am: 01.04.2008 :  00:41:34 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Leute,
es war wirklich tierisch was los! Neben vielen interessierten Laien hatten wir auch eine ganze Reihe "Fachbesucher", und ich habe nicht nur über Teleskop-Selbstbau diskutiert, sondern auch über die Welt und das Universum im Allgemeinen.
Auf den Fotos sieht man unter anderem Petra (im Astrotreff-T-Shirt) in Aktion am 8" Reisedobson. Ich glaube, sie hat mehr geredet als sonst in einer Woche.

Obwohl recht weitläufig, war die VSW so voll wie ich es noch nie vorher erlebt habe. Zum Glück haben wir eine Menge professionelle Betreuer, immerhin finden praktisch jeden Abend Führungen statt und wöchentlich Fachvorträge. Ich schätze, es waren über 30 Helfer im unmittelbaren ständigen Einsatz und sicher noch einige im Hintergrund tätig.

Man darf auch nicht vergessen, wir sind in München sehr gut aufgestellt. Die Stadt München finanziert meines Wissens eine Vollzeit- und zwei Halbtagsstellen, dazu kommen sehr viele ständige ehrenamtliche Helfer. Es geht der Spruch um, der Aufenthaltsraum in der VSW ist für einige Vereinsmitglieder schon sowas wie ein Wohnzimmer-Ersatz.

Die VSW hat wieder ein Kinder-Preisausschreiben mit Astroquiz veranstaltet. Ich war erstaunt über das oft sehr gute Fachwissen unserer jungen Besucher.
Was wir vielleicht noch besser machen können, sind "Action-Möglichkeiten" für die interessierten Kinder, damit sie spielerisch mehr über Optik erfahren können.

Für mich sind diese jährlichen Veranstaltungen eine Möglichkeit, wenigstens einmal im Jahr meinen aktiven Beitrag zum Gedeihen des Vereins zu leisten.

Einziger Wermutstropfen: Wie es scheint, haben wir einen der raren möglichen Beobachtungsabende geopfert - in der folgenden Nacht war der Himmel nicht mehr klar, und in den nächsten Tagen wird's wieder richtig "greisslig".

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

haley
Meister im Astrotreff

Deutschland
446 Beiträge

Erstellt  am: 01.04.2008 :  01:39:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche haley's Homepage
Aloha Leute,

der TdoT (Tag der offenen Tür) war schon der Knaller. Da haben wir uns allesamt den Mund fusselig geredet. Einige haben am Ende ganz schön gekrächzt. Nochmal superfettes Lob an alle, die sich so doll reingehängt haben. Und wir haben einen Allzeit Besucherrekord aufgestellt Die Garde der von Münchner Astrotrefflern gebauten Selbstbaufernrohre konnte sich echt sehen lassen. Da hats die Münchner Spiegelschleif- und Teleskopbautruppe, noch von früher her als Munich Telescope Technology Cluster, kurz MTTC, bekannt, aber gescheit krachen lassen . Mein Reisefernrohr, Schdoffal, auch am Samstag noch ausgestellt gewesen, ist mittlerweile schon wieder verpackt und hebt zusammen mit uns heute früh wieder gen Süden ab, um jede Menge Sternenlicht zu sehen

Gruß und CDS

Haley

"Öffnung ist durch nix zu ersetzen, außer durch mehr Öffnung und besseren Himmel!"

Webpräsenz: www.christophundgabi.de und meine Astroseiten:
www.usm.lmu.de/people/cries/christoph/htt.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Maurice
Altmeister im Astrotreff

Netherlands
2841 Beiträge

Erstellt  am: 02.04.2008 :  16:33:20 Uhr  Profil anzeigen
Hui,

herzlichen Glückwunsch zu einem anscheinend sehr gelungenen Tag! Das macht sogar einem Unbeteiligten spaß zu lesen/sehen.

Viel Erfolg beim nächsten Mal,

Maurice

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.77 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?