Statistik
Besucher jetzt online : 229
Benutzer registriert : 22117
Gesamtanzahl Postings : 1091124
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 IC 1805 / Melotte 15 - Zentrum des Herznebels
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Jonas242
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2143 Beiträge

Erstellt am: 29.12.2016 :  14:14:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jonas242's Homepage  Antwort mit Zitat
seit dem 6.12. die erste klare Nacht - musste ich nutzen .. diesmal im Visier: das Zentrum des Herznebels mit dem Sternhaufen IC 1805 und Melotte 15 ..

die Atmosphere war dermassen ruhig, dass sich die Beugungsringe am Stern als stabile stehende Ringe abzeichneten - hab ich so eigentlich echt selten mal gehabt :) .. trotzdem liefen die Nacht ueber staendig Wolken durchs Bild - von 45 Frames blieben 24 uebrig ..

- 24x10min, iso200, 1100Da, keinerlei filter
- gso 8" f/4 newton, gpu4
- dss, pi, ps


gross: http://www.astrobin.com/full/277705/0/

Jonas

TS90/600 APO, TS65Q, TS130/910 APO, GSO 8" F/4 Fotonewton mit GPU4, EOS600Da, EOS550D, 2x EOS1100Da, ASI120MM, ASI224MC, EQ6/Goto, Lacerta MGEN, PST-MOD TAL100RS, StarAdventurer

Bearbeitet von: am:

Letman
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2016 :  15:21:29 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jonas,

geniale Aufnahme! Gefällt mir sehr gut. Um die hellen Sterne fällt mir ein schwacher Halo auf, stammt der von einer Reduzierung der Sternradien?

Viele Grüße

Sascha

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jonas242
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2143 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2016 :  16:42:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jonas242's Homepage
danke, und .. mist, man erkennt das reparieren der sterne also doch, ich hatte leicht verformte sternchen (verkippung?) - und diese ueber deconv und morphologicalTransformation versucht einigermassen zu reparieren - das ganze ist allerdings bei grossen helligkeitsunterschieden des hintergrundes nicht so einfach .. mal sieht man noch leicht ringe und mal nicht .. haette mir mehr muehe geben sollen :)

Jonas

TS90/600 APO, TS65Q, TS130/910 APO, GSO 8" F/4 Fotonewton mit GPU4, EOS600Da, EOS550D, 2x EOS1100Da, ASI120MM, ASI224MC, EQ6/Goto, Lacerta MGEN, PST-MOD TAL100RS, StarAdventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hobbyknipser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1099 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2016 :  16:50:53 Uhr  Profil anzeigen
Hallo, Jonas,

es ist mal wieder schön, den Nebel im vollen Lichtspektrum zu sehen!
Da kommen endlich mal alle Farben richtig zum Vorschein.
Trotz der zuvor genannten winzigen Makel sehe ich mir Deine Aufnahme gerne an!

viele Grüße, cs und einen Guten Rutsch
Andreas


Black night is a long way from home (Deep Purple)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?