Statistik
Besucher jetzt online : 195
Benutzer registriert : 22184
Gesamtanzahl Postings : 1095300
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Neue ATM Montierung
 Neues Thema
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 9

Monoceros
Meister im Astrotreff

Colombia
528 Beiträge

Erstellt  am: 04.02.2014 :  20:56:39 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: aussiedler


Die Montierung ist seit ein paar Tagen nun auch mit dem Rechner lauffähig mit dem Programm "The Sky V5"
Nach Eingabe eines Referenzsternes ist nun auch das Anfahren sämtlicher Objekte am aktuellen Sternenhimmel per Mausklick möglich.
Die Reibradantriebe laufen perfekt und Kraftvoll sowie ziemlich zügig.




Hallo Wolfgang!

Ganz dickes Lob!

Das liest man gerne!

Zitat:
Original erstellt von: aussiedler



Ich werde versuchen zu gegebener Zeit ein Demovideo online zu stellen.
Danke für euer Interesse...




Freu mich schon drauf !

Grüsse Robert

BPC5 8x30
6" f7.1 Selbstschliff
10,6" f5.3 Selbstschliff

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

aussiedler
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2014 :  07:29:44 Uhr  Profil anzeigen
Danke Robert

bin auch sehr erleichtert.
Das war wirklich ein hartes stück Arbeit und hat sich über drei Jahre nun dahingezogen.
Hier hab ich mal noch ein Bild gemacht mit nem billigem
Kaufhausteleskop drauf nur mal als Veranschaulichung
damit ich mal sehen konnte bei GOTO wie das so ausschaut.






Viele Grüße

CS Wolfgang



Bearbeitet von: aussiedler am: 04.03.2015 21:27:57 Uhr
Zum Anfang der Seite

galaxsea
Meister im Astrotreff

Deutschland
440 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2014 :  22:20:50 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Wolfgang,

Diese Kombinaton aus Teleskop und Montierung sieht außerordentlich stabil aus- wahrscheinlich bricht dir eher der Tubus ab, als das die Montierung wackelt .

Aber mal im Ernst. Ich hab großen Respekt vor deiner Arbeit. Das sieht super stabil und sehr professionell aus.

Da kommt doch aber bestimmt mal was Größeres drauf, kannst du dazu schon was verraten? Ich hoffe du hast die Frage nicht schon 10 mal beantworten müssen, aber ich hab mir jetzt nicht alle 7 Seiten durchgelesen.

Grüße

Lukas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Berndi
Meister im Astrotreff

Deutschland
905 Beiträge

Erstellt  am: 08.02.2014 :  11:43:27 Uhr  Profil anzeigen  Sende Berndi eine ICQ Message
Hallo Wolfgang

Wir sind alle gespannt wann du die Montierung an den Sternen ausprobierst.

Das ist wahrscheinlich die einzige Montierung die die Gegengewichte auf Teleskopseite hat :-)

wünsche dir viel Erfolg!

cs Bernd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

aussiedler
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 09.02.2014 :  11:12:06 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Lukas,

danke erstmal.
Ja das Teleskop ist wie schon erwähnt im Moment nur als Veranschaulichung auf der Montierung.
Geplant wie im Video erwähnt ist gerade am Anfang der Entstehung ein 14" Truss Newton.

(==>) Bernd

Ja ausprobieren geht erst wenn ich die Montierung auf der Säule stehen habe.
Alles andere wird zu gefährlich, nur auf der Grundplatte stehend ist mir ein zu hohes RISIKO das die Montierung sich dann selbstständig macht.
Mit per Hand abfangen ist da nichts drin
Ich werde dann vorerst mal mein 12" Galaxy Newton darauf Montieren.
Dann sind auch die Gegengewichte auf der Teleskopseite überflüssig.

Grüße

CS Wolfgang



Bearbeitet von: aussiedler am: 09.02.2014 23:22:34 Uhr
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3347 Beiträge

Erstellt  am: 09.02.2014 :  11:52:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Wolfgang,

Es freut mich sehr daß Du es fast (?) geschafft hast. Auch von mir eine Riesen Achtung
für diese meisterliche Arbeit. Auch schon Ingenieurs Kunst, kann man sagen!

Schade dass ich es in dieser Saison ab Sommer kaum mal rauf auf den Odenwald geschafft habe.
Wenn dann auch nur sehr spontan. Sonst hätte ich mal gerne mit Dir einen Spechtelabend verbracht.

Ich hoffe 2014 verläuft erfreulicher für Dich persönlich und die Monti erlebt bald ihr First Light.

Ist der Unterbau auch schon in Arbeit? Aber das ist wohl mehr eine Kleinigkeit, verglichen mit der
Monti.

Viel Spaß noch damit und ich verfolge das Projekt gespannt weiter :-)

Ich kann leider keine Smilies einfügen, sonst gäbe es den "Chapeau" Smilie und den "Daumen rauf" Smilie.

Walter

LLAP

Bearbeitet von: stardust3 am: 10.02.2014 09:07:40 Uhr
Zum Anfang der Seite

aussiedler
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2014 :  00:20:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Walter,

danke danke... aber Ingenieurskunst ist das doch nicht
sondern einfach nur ne Selbstgebaute Monti.
Desweiteren hoffe ich das daß Video einigermaßen gut ankommt bei euch,ich hab es aufgenommen als ich gerade aus der Nachtschicht kam und war so ziemlich platt,sorry also für das Rummgestammel.
Ich hoffe du hast meine E-Mail noch,ich hab deine leider nicht mehr gefunden.Kannst mich bei Gelegenheit ja mal anschreiben.
In Gesellschaft zu spechteln ist natürlich auch manchmal schön,abgesehen davon das daß Wetter mitspielt !
Der Unterbau? Ja wenn das Wetter aufgeht dann nehm ich weitere Arbeiten in Angriff,keine Frage ;-)

Viele Grüße

CS Wolfgang



Bearbeitet von: aussiedler am: 11.02.2014 00:22:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

Monoceros
Meister im Astrotreff

Colombia
528 Beiträge

Erstellt  am: 11.02.2014 :  18:21:26 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Wolfgang!

Zitat:
Original erstellt von: aussiedler


Desweiteren hoffe ich das daß Video einigermaßen gut ankommt bei euch,ich hab es aufgenommen als ich gerade aus der Nachtschicht kam und war so ziemlich platt,sorry also für das Rummgestammel.




Video ist gut angekommen.


Danke und Grüsse

Robert

BPC5 8x30
6" f7.1 Selbstschliff
10,6" f5.3 Selbstschliff

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

aussiedler
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2014 :  20:56:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Robert,
freut mich

Viele Grüße

CS Wolfgang



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

commandobasis
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2042 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2014 :  20:59:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Wolfgang!
Muß dir auch noch mal für deine Arbeit Gratulieren, und bin schon auf dein
weiteres Projekt gespannt(14" Truss Newton)!
Hoffe doch das du uns bald mehr davon berichten und zeigen kannst!
P.S.
Hab gerade deinen neuen Beitrag gesehen...

Gruß Samael!

Bearbeitet von: commandobasis am: 16.02.2014 21:12:09 Uhr
Zum Anfang der Seite

aussiedler
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2014 :  22:02:16 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Samael,

ok ich will ehrlich sein.
Am Montag also am Anfang der Woche hatte ich mir im Baumarkt
schon mal Holz besorgt bzw.zuschneiden lassen für das Mittelteil des geplanten 14" Zöllers.
Aber als es fertig war sagte mir die Größe gefühlsmäßig irgendwie überhaupt nicht zu.
Das wird der Montierung nicht gerecht werden dachte ich mir,mehr Öffnung ist immer willkommen, es blieb daraufhin nur die Frage wegen der Brennweite, denn in einer 3m Kuppel ist schnell das Limit erreicht.
Ich habe darauf hin wie schon einmal beim Montierungsbau alles über den Haufen geworfen und neu geplant.
Wenn dann richtig...
Somit viel die Entscheidung darauf keinen Spiegel zu schleifen sondern dem Anbieter Markt zu entnehmen,da 16" ja schon schwierig werden ab f4 abwärts während der Herstellung zu messen mit den gängigen mess Methoden.
Mit 16" f/3 also 1200 mm Brennweite wird das Teleskop problemlos Platz haben.
Ich denke nun dieses Kaliber wird auch der Montierung gerecht werden mit ihrer Stabilität.
Ich freue mich schon jetzt auf das "first light"

Viele Grüße

CS Wolfgang



Bearbeitet von: aussiedler am: 16.02.2014 22:31:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2014 :  23:08:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

lies mal da rein, ist irgendwo dein Kaliber
[url]http://www.sternwarte-leerhafe.de[url]
vielleicht schaffst du mit so bombastischer Spigelzelle 16 F/4, da gibt es dann schönen Korrektor auf f/2,8
ehrlich gesagt wäre Cassegrain besser, da solltest du aber mal testen ob du 3m Brennweite schaffst.
Holz? du solltest eher Edelstahl und oder Carbon verwenden

Gruß Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

aussiedler
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2014 :  23:47:28 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Frank,

nun warte doch erst einmal ab.
Es gibt auch andere Wege die zum
Ziel führen.

Nein ich meine das doch nicht böse,
ich habe schon meine genauen Vorstellungen.
Man sollte Holz bzw. gerade Multiplex nicht unterschätzen als
Baumaterial für Teleskope.
Wenn ich das Mittelteil in der einen Hand halte und klopfe mit der anderen Hand mit dem Handballen gegen das Teil am gegenüberliegenden Eck erklingt regelrecht eine schwingende Tonfrequenz.
Das Teil weist schon jetzt eine bemerkenswerte Steifigkeit auf.
Die Teile wurden satt mit Wasserfestem Leim verleimt und mit 40mm langen U Tackernadeln zusammen getackert alle 20mm per Druckluft Tacker, zusätzlich habe ich noch alles mit Edelstahl Holzschrauben verschraubt.
Mal sehen wie es dann ist wenn es von innen auch noch mit Carbonflies auslaminiert ist und auch alle Flächen von außen mit Carbongeflecht belegt bzw. gepresst sind.
Lasst euch einfach mal überraschen, es wird zwar etwas dauern bis ich mal wieder einen weiteren Schritt präsentieren kann da ich noch andere Arbeiten erledigen muss die wichtiger sind im Moment.

PS: Alles weitere dann im anderen Thread...

Viele Grüße

CS Wolfgang



Bearbeitet von: aussiedler am: 17.02.2014 23:25:50 Uhr
Zum Anfang der Seite

commandobasis
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2042 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2014 :  06:25:12 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Wolfgang!
Mehr Öffnung ist immer gut!....Geile Sache!
Da geb ich dir vollkommen recht, bei dieser Montierung muß dann auch schon
was drauf mit dem du richtig zufrieden bist, das Gefühl muß halt einfach stimmen!
Und im Carbon Mantel wirt das auch sicherlich genau so ein Hingucker wie die Montierung.
Die Qualität der Optik ist Natürlich das wichtigste bei einem Teleskop, aber das wirst du genauso
gut lösen wie alles andere.
Hoffe du Läst uns nicht allzu lange auf neue Details warten....:-)

Gruß Samael!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

aussiedler
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 22.02.2014 :  08:28:23 Uhr  Profil anzeigen
Hi Samael,

ich tue mein bestes und gepfuscht wird bei
mir nicht schon garnicht beim Teleskop.

Ich suche im Moment erst einmal eine
ordentliche groß genug dimensionierte
Glasplatte für die Pressungen des Cfk Gewebes
auf die Außenflächen.

Ich schließe hiermit den Thread "Neue ATM Montierung" bis auf weiteres ab, da der Bau soweit abgeschlossen ist. Weitere Ergebnisse was die Montierung betrifft werde ich zur gegebener Zeit hier vorstellen bzw. nachreichen.
Vielen Dank für euer Interesse


Viele Grüße

CS Wolfgang



Bearbeitet von: aussiedler am: 02.03.2014 01:04:52 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 9  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.48 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?