Statistik
Besucher jetzt online : 261
Benutzer registriert : 23252
Gesamtanzahl Postings : 1137081
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 M13 mit immer besserer Nachführung
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt am: 18.05.2010 :  15:09:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Ich hab mich mal wieder mit der Kamera draußen rumgetrieben, unter anderem zu M13. So ganz auf Nordrichtung steht die Montierung immer noch nicht, aber es wird langsam was. Für 13 Sekunden Belichtungszeit reicht es aus. Die Bedingungen waren sehr gut, der Kleine Bär ist relativ einfach komplett sichtbar gewesen, allerdings muss man schon bis Mitternacht warten, ehe es ganz dunkel ist.



Klar kann der mit Fotos von Leuten mit Guidingsystem nicht mithalten, aber ich kann damit gut leben.

Bis Dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:

outi
Meister im Astrotreff

Deutschland
528 Beiträge

Erstellt  am: 18.05.2010 :  18:01:51 Uhr  Profil anzeigen  Sende outi eine ICQ Message
Für 13 Sekunden Belichtungszeit ist doch schon ne menge zu sehen. Bin gespannt was da zukünftig noch entsteht.

Ein wunsch meinerseits wär, noch ein paar technische Daten dazu. Denn wäre deine Montierung eine G11,CGME etc. wär ich jetzt ehr Schockiert ;)

Kleiner Tip:

Der Member "30Sec" macht mit dieser Technik beeindruckende Foto`s. z.B. 100 x 30 sekunden und das alles bei DeepSkyStacker durchrechnen. Beispiele hier : http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=101603

lg und CS

Benny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tmctiger
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1012 Beiträge

Erstellt  am: 18.05.2010 :  20:19:11 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: outi

Für 13 Sekunden Belichtungszeit ist doch schon ne menge zu sehen. Bin gespannt was da zukünftig noch entsteht.

Ein wunsch meinerseits wär, noch ein paar technische Daten dazu. Denn wäre deine Montierung eine G11,CGME etc. wär ich jetzt ehr Schockiert ;)

Kleiner Tip:

Der Member "30Sec" macht mit dieser Technik beeindruckende Foto`s. z.B. 100 x 30 sekunden und das alles bei DeepSkyStacker durchrechnen. Beispiele hier : http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=101603

lg und CS

Benny



Hi Benny,

ich denke mal dass er das mit der H-EQ5 (siehe sein Sig.) gemacht hat. Liege ich damit richtig Michael?

Gruß,
Günther

Instrumente: Meade ACF 10" // 8" f/4 Newton auf NEQ-6 Skyscan Pro und 8"-Eigenbaudobson f6
Okulare: Skywatcher 8mm 70°, SPLER Super Planetary 12,5mm 55°, Skywatcher 17mm 70°, Meade 26mm 60°, Skywatcher 38mm 70°, TeleVue Powermate 2,5fach Barlow
Fotoausrüstung: EOS 400D (unmod.), EOS 450D (mod.), DMK21AU618.AS und zum Nachführen einen MGEN Guider.

"Die Unendlichkeit ist weit, vor allem gegen Ende." - Zitat eines unbekannten Physikers
"Das Abenteuer Weltraum hat gerade erst begonnen." - Star Trek I

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.49 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?