Sterneninsel Pellworm

Grüne Sterneninsel in der Insel mit geringer Lichtverschmutzung. Ideal in Ruhe und abseits von Hektik Sternenbeobachtungen zu genießen.

Wenn dunkel, dann dunkel

Neben der Nordsee, der Tierwelt und der Ruhe zeigt sich nach Sonnenuntergang ganz allmählich ein wunderbarer Sternenhimmel den Besuchern.

Während in den Großstädten die Nächte schon gar nicht mehr richtig dunkel werden, sieht man auf Pellworm bei Dunkelheit die Hand vor Augen nicht mehr. Gerade weil die Insel mitten im Nationalpark Wattenmeer so dünn besiedelt ist und auf vernünftig ausgerichtete Beleuchtung geachtet wird, kann die sogenannte Lichtverschmutzung ganz gering gehalten werden. Und diese Mühe wird mit einem gigantischen Sternenhimmel und dem seltenen Blick auf die Milchstraße belohnt. Den Serienguckern werden verschiedene Außenplätze nach und nach geboten, ihr Equipment ausgiebig zu nutzen.

Share