NGC 2237 + NGC 2244 bei miesen Bedingngen

Anbei mein erster Versuch mit der Omegon veTEC 571c bei echt miesen Bedingungen. Das Seeing war schlecht, die Luftfeuchtigkeit hoch und es war sehr "dunstig". Jedoch finde ich den Output als Kamera-Test vorzeigbar.


Teleskop: WO RedCat51

Kamera Einstellungen: Gain 100, Offset 256, Temp. -10°C

Belichtung 39x 180'

Darks: 20

Flats und Dark-Flats: 15


Komplett mit N.I.N.A aufgenommen


Guiding: WO UniGuide 32mm, ZWO ASI 678MC, PHD2


Montierung EQ5 Pro Synscan



Komplette Bildbearbeitung mit Siril (in der nightly-Version)

Kosmetik (Bild mit Sternen vereint, Farben und Nois xTerminator) in Affinity Photo2


Das Bild zeigt den vollen Bildausschnitt, ungecropped.


Ich hoffe es gefällt trotz der Bedingungen die im Bild auch sichtbar werden. Wenn ich bedenke, dass ich mich erst wenige Monate mit dem Thema Astrofotografie auseinandersetze, sehe ich mich auf einem guten weg. Zufrieden bin ich natürlich noch lange nicht.


Beste Grüß

Marco


EDIT: das Bild ist zugunsten von Speicherplatz in der Auflösung bereits enorm von 6224x4168 auf 1920x1280 verkleinert worden.