Mond mit Henkel (74.5% zunehmend)

Hallo Zusammen,


gestern Abend war es total diesig und der Mond ist nur durch den Hochnebel hier unten angekommen. Also eigentlich alles optimal, um gar nichts rauszustellen.


Ich wollte dann aber ein bisschen was testen und auch nur visuell durchschauen, dabei habe ich zufällig direkt den goldenen Henkel entdeckt. Da musste ich dann die Kamera doch noch dran machen, ob wohl ich wegen der High Clouds wenig Hoffnung hatte, dass überhaupt was geht. Aber das Ergebnis war dann besser als gedacht und deswegen zeige ich es hier mal.


Also hier der Mond vom 11.4.22 gegen 21:30 Uhr.


Hallo, lange nicht gesehen :)


Bei 74.5% zunehmend.


Mit TS CF-90 Apo auf Vixen GP

Mit Zwo Asi 120 MC-S und Asi Studio aufgenommen.

Drei Avi-Filme a 60 Sekunden in Astrostakkert gestackt. Verwendungsrate 50%


Zusammengeführt mit Image Composite Editor von Microsoft.

Leicht geschärft mit Photoshop. Sonst keine weitere Bearbeitung.


VG und CS, Micha