Krabbennebel (M1)

Ein kleiner M-1 aus der Schönwetterphase von letzter Woche :)


Die Bilddaten:


7. März: 28x180 Sekunden mit L-enhance bei ISO 3200

8. März: 40x180 Sekunden mit L-enhance bei ISO 3200

9. März: 66x90 Sekunden mit L-Pro bei ISO 1600


Insgesamt knapp 5 Stunden

Komposit aus Ha, OIII und RGB


Gestackt und Kanäle kombiniert mit APP

Bildbearbeitung mit PixInsight


EOD 6Da

8" Skywatcher Newton f/5 auf EQ6-R

Guding und dithering mit MGen3


VG, Micha

Comments 4

  • Hi Micha,


    schön ist er geworden, Dein M1, klasse mit 1000mm Brennweite :). Der 8",f/5 ist ja schon recht mächtig. Wie gut ist denn üblicherweise das Guiding mit dem Newton auf der EQ6-R?


    VG - Oliver

    • Hallo Oliver,


      danke :)


      Die EQ6-R und er 8" Newton sind natürlich füreinander gemacht. Ein 10" geht vielleicht auch noch, aber da kommst du an die Grenzen der EQ6.


      Wichtig ist, dass der Newton die richtige Balance hat. Die kann sich ändern, je nachdem wo man hin fotografiert. Dann muss man es erst neu ausbalancieren, sonst wackelt auch das Guiding ein bisschen. Das betrifft v. a. horiziontnahe Objekte.


      Aber ansonsten sehe ich beim guiden keine Unterschiede beim Newton oder leichten Apo. Meine RMS Werte liegen immer so um die 0,3"


      Das Mgen3 würde ich mit immer wieder kaufen. Das aktuelle Firmware-Update hat noch mal einiges verbessert.


      VG, Micha

    • Hallo Micha,


      Danke für die Info - 0.3" rms sind doch ein Traum. Siehst Du einen Vorteil von dem Mgen3 gegenüber PHD2?


      VG - Oliver

    • eine ganze Menge. Mit PHD2 hat das guiden auch funktioniert, aber es gab dauernd Fehlermeldungen. Mal bewegten sich die Sterne auf einer Achse nicht genug, und dann noch andere Meldungen, an die ich mich jetzt gar nicht mehr erinnere. Dauernd musste ich nachkalibrieren und dithern ging auch generell nicht mit einer Spiegelreflex. Das macht das MGen 3 zusätzlich mit Links :)


      Das MGen3 ist wirklich die absolute entspannte Lösung und ich kann das Equipment standalone ganz ohne PC betreiben. Mach ich zwar nicht, wegen der Fotokontrolle, aber ich könnte ;)


      VG, Micha

      Thanks 1