Jupiter vom 8.9.2021

Jupiter am 08.09.2021, 21:53 UT, nur 21° über dem Horizont (das ist die maximale Höhe hier in 2021), mit Celestron SC C14 und Baader FFC. Kamera: ASI 290MM mit Baader IR-Pass und R-G-B Filter, 14xIR (60 sec), 5xR (60 sec), 5xG (60 sec) und 5xB (60 sec), 50% der Frames gestacked mit AutoStakkert!3, 30 Minuten Jupiter derotiert mit WinJupos.

Aufgenommen in Elmenhorst bei Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Weitere Informationen unter: https://www.astrobin.com/users/HenningSchmidt/collections/

Comments 2

  • Hallo Henning, wir Norddeutsche sind mit der Planetenfotografie in diesem Jahr nicht gerade verwöhnt. Dein Jupiterbild gefällt mir auch sehr gut. Auf meinen Saturnvideos (Saturn hier in Schwerin nur 17 Grad Kulminationshöhe ) erkenne ich auch im Rotkanal kaum die umlaufende Cassini- Teilung. Auch die Bildbearbeitung bringt dann kaum Verbesserung. Kein Vergleich zu den Marsaufnahmen des letzten Jahres. LG Frank vom AV Schwerin.

    • Hallo Frank,

      Vielen Dank für deinen netten Kommentar.

      Ja, ich hatte dieses Jahr Jupiter wegen der geringen Höhe schon abgeschrieben.

      Dank der ruhigen Bedingungen vorletzte Nacht ist dieses Bild mit einer erstaunlichen Schärfe entstanden.

      Bei nur 20° Höhe ist mir noch kein vergleichbares Planetenbild gelungen.

      Letzte Nacht waren nicht mal halb so viele Details zu erkennen und in den anderen Nächten noch viel weniger.

      Schade, dass Jupiter nicht 60° hoch stand bei diesen Bedingungen. Dann hätten wir brasilianische Verhältnisse gehabt.

      Kommt du am Samstag, den 18. September nach Rostock zum NAFT?

      LG aus Rostock

      Henning