Posts from StephanPsy in thread „Woran hast du heute gebastelt?“

    Zu meinem Beitrag vom 7.11. zu dem Gleitlager-Schaumstoff gibts eine Nachtrag:


    ein positiver Nebeneffekt hat sich eingestellt: der Gleitlager-Schaumstoff wirkt auch wie ein Celestron-Antivibrations-Pad, minmiert Vibrationen auf der Holzterasse

    Gefällt mir gut (gleich dazu ein Sternderl), sehr schön und sauber gearbeitet, dennoch dazu die Frage:


    Wozu dient ein Gegengewichtsträger ? Wirklich nur, wie der Name sagt, um die Gewichte zum Teleskop, oder zur Montierung,zu tragen und sie dann dort am gewünschetn Ort (welchem) anzubringen ? Mach doch noch ein Foto dazu bitte.

    Weil ich derzeit etwas erkrankt bin, hab ich Zeit zu basteln und hier zu berichten, ich hoffe nicht zu nerven. Aber das hier, was aussschaut wie ein verunglücktes Paket, ist in Wirklichkeit tatsächlich sinnvoll, mein ich ....


    Um Kraft zu sparen und den Parketboden zu schonen beim Transport der Montierung zur Terasse duch 2 Zimmer hab ich hier drei "Gleitlager" für die Staivbeine von der EXPLORE-SCIENTIFIC Twilight-I azimutale Teleskopmontierung mit Stativ gebastelt, ich gebs zu in typischer StephanPsy-scher-Weise: Funktion geht vor Schönheit


    Relativ stabilen und harten Schaumstoff (aus dem Baumark) hab ich lackiert und oben noch mit einigen Lagen Gafferbandl verstärkt, so dass die Stativbeine nicht weiter einsinken, unten spezielle Filzpadscheiben (bei amazon für 16.99) ...


    BAIPOK Filzgleiter Selbstklebend Schwarz - 9 Stück Filzgleiter Set Groß Premium Möbelgleiter Filz Selbstklebend - Filz für Stühle Bodengleiter- Möbelschoner 5 mm dick


    ... aufgeklebt, gleitet jetzt leicht über den Parkettboden. Also eine Art "Gleitlager" (ca 10 x 8 cm, aufgeklebt auf harten Schaumstoff ca 5 cm Höhe) für jeweils eines der drei Stativbeine vom "BlackSeeleScope" C8 , kann ich jetzt so quer durchs Zimmer schieben, ohne großen Trageaufwand. Erspart 3 kleine Rollwagerl zu je 25 Euro, geht so genauso gut mit diesen Filzgleiter-Klebenpads. Ich bin sehr zufrieden.






    Nachtrag 12.11.2012


    ein positiver Nebeneffekt hat sich eingestellt: der Gleitlager-Schaumstoff wirkt auch wie ein Celestron-Antivibrations-Pad, minmiert Vibrationen auf der Holzterasse

    Nein, nehms gar nicht übel, Peter, ganz im Gegenteil, genau das wollte ich (als an Physik interessierter Laie) eigentlich doch "so genau" wissen. Es dreht ich also darum Wärmeabstrahlung zu verhindern, und darum sind ja auch die Taukappen (auch die vom c8) außen glatt und innen rauh bzw isolierend.


    Danke

    Zitat StephanPsy:


    wichtig: die glatte Seite muß außen (nach oben zum Himmel gerichtet) sein, das Moosgummi innen an der Taukappe


    warum glatt außen ud Isolierung innen? Stathis fragen !


    ------------------------------------------------------------------


    von meinem Beitrag am 3.11., 7.41 h, zur Telrad-Taukappe


    Stathis hat mir privat geschrieben, er weiß es auch nicht. Wer hats mir dann mal erklärt ? Ich glaube mich zu erinnern, dass der Telrad mehr Wärme in den Weltraum abstrahlt, als Kälte von oben runterfällt, daher soll die Wärmeabstraulung von unten nach oben durch die Innen-Isolierung verhindert werden. Wers besser weiß, bitte melden.

    Quote

    Warum glatt außen ud Isolierung innen? Stathis fragen !


    Iasou philemou,


    ein bisserl weiter oben in meinem Beitrag zur "Telrad -Taukappe" (gestern 7.41 h) ist Deine Expertise gefragt


    und: schöne Feldstechter-Bastelei


    chairete Stephan

    Taukappe für den Telrad


    einfach, kostet fast nix, sehr effektiv, funktioniert tatsächlich, in vielen nassen Nächten erprobt


    ein Stück Plastik-Folie aus einem schwarzen Schnellhefter-Umschlag oder so was


    2 kleine Klettstreifen, Gegenstücke auch am Telrad


    ein Stückchen Moosgummi


    wichtig: die glatte Seite muß außen (nach oben zum Himmel gerichtet) sein, das Moosgummi innen an der Taukappe


    das ganze wie auf dem Photo zu sehen am Telrad anbringen, kein Taubeschlag mehr


    Warum glatt außen ud Isolierung innen? Stathis fragen !




    Ich hab wieder was gebastelt:


    weil die Telradbasiserhöhung so lange Lieferzeit hat und auch ziemlich teuer ist, hab ich - wieder aus dem Fundus der Bauklötze aus meiner frühen Kindheit vor fast 70 Jahren - eine Telrad-Basis-Erhöhung gebastelt und auf meinem C8 "BlackSeeleScope" und der neuen verstärkten Montierung (EXPLORE SCIENTIFIC Twilight I) angebracht, funktioniert ...





    Ich hab was gebastelt


    Weil ich langsam alt werde, der Rücken Probleme macht und ich mir immer schwerer tue den großen Dobson rauszutragen


    (Achtung: Vorankündigung "Phönix von Goldammer" 14 Zoll, steht demnächst zum Verkauf an)


    ... hab ich für mein Celestron C8 eine neue azimutale Montierung angeschafft und bei dieser eine bekannte Schwachstellle (Ausschwingzeit)

    verbessert, laut Anregung bei


    Easy, Attractive, Non-Destructive Mod For E.S. Twilight I Mount - Mounts - Cloudy Nights
    Page 1 of 2 - Easy, Attractive, Non-Destructive Mod For E.S. Twilight I Mount - posted in Mounts: I liked the features of the Twilight I, especially the slow…
    www.cloudynights.com


    hier gehts zu meinem ausführlichen Bastelbericht:



    freu mich über Rückmeldungen