Posts by blauemaus

    Hallo Christoph,


    dann präsentiere ich die Aufnahmen von 2017 mit 200/1000 Newton und ALCCD5LII:


    NGC2240_k_16032017_200_1000.jpg

    NGC 2440


    NGC2438_15022017_200_1000_ALCCD5LII_5sk.jpg

    NGC 2438


    NGC 2818 ist für mich leider nicht erreichbar. Ein paar PNs stehen auch noch auf meiner Agenda. Bei den hier abgebildeten werde ich es sicher auch noch mal versuchen, die Instrumente sind zwar noch die gleichen, aber es hat sich etwas mehr Erfahrung angesammelt.


    Viele Grüße,


    Micha

    Hallo Cristoph,


    interessanter Bericht. Bin ml gespannt, was am Ende dabei herauskommt. Planetarische Nebel fotografiere ich immer wieder gerne, auch wenn die meisen recht klein sind und das Seeing hier sehr schnell Grenzen setzt.

    Wenn du magst, kann ic hier meine Fotos von NGC 2440 und NGC 2438 präsentieren.

    Bei NGC 1818 hast du dich wahrscheinlich verschrieben, das ist ein Kugelsternhaufen im Schwertfisch...


    Viele Grüße,

    Micha

    Hallo an Euch,


    möchte mich aus Platzproblemen von vielen meiner Astronomiebüchern trennen.

    Sie stehen seit über 10 Jahren im Schrank und ich habe nicht mehr hineingesehen.

    Bis zum täglichen Gebrauch des Internets waren sie oft in Benutzung und später noch aus nostalgischen Gründen.

    Vielleicht findet sich ein neuer Liebhaber, lesenswert sind sie allemal und sei es nur, um die Fortschritte im Amateubereich zu sehen.

    Ich möchte damit keine Reichtümer anhäufen, bei Interesse einfach ein ANgebot machen, wenn keine Abholung möglich ist, was ich bevorzugen würde, bitte an das Porto denken.

    Hier der Link zu meiner Anzeige: Kleinanzeige

    Danke für das Interesse!


    Viele Grüße,

    Micha

    Hallo Jochen,


    war gestern auch in einer Wolkenlücke von 22:30 - 0:30 Uhr draußen. Dabei wollte ich eigentlich nur die Justage des vorher gereinigten Newton prüfen. Nachdem das in Ordnung war, kam mir die Idee, noch ein Foto aufzunehmen:


    &size=medium

    NGC 2392


    &size=medium

    NGC 2683


    Sicher nichts Herausragendes, hat aber eine Menge Spaß gemacht, zumal nach den trüben Tagen kaum mit Beobachtungen zu rechnen war. Die Einzelbelichtungszeit für NGC 2392 betrug 2 Sekunden bei 100% Gain der T7C und bei NGC 2683 5 Sekunden am 200/1000 Newton.
    Ich war auf jeden überrascht, was im hellen Schen des Mondes doch ging.

    Windows ist mittlerweile aus der Sternwarte verbannt, auch wegen der nervigen Updates. Mit Linux komme ich bestens zurecht. Steuerung der Montierung und Kamera mit KStars, für Mond und Planeten Firecapture und als Sternkarte Stellarium. Mehr braucht es nicht.


    Viele Grüße,

    Micha

    Hallo an Euch,


    habe den Kometen am 27.12.2021 in einer großen Wolkenlücke fotografiert und hatte auch den Eindruck, dass der Schweif nicht symmetrisch ist:

    67P_Churyumov-Gerasimenko_27122021_200_1000_EOS_hell.jpg

    Aufgenommen mit T7C an 2/135 Walimex, 400 Frames à 15 Sekunden, Gain 100%


    Viele Grüße,

    Micha

    Hallo Markus,


    PN's faszinieren mich auch, nicht zuletzt weil sie auch unter meinen ungünstigen Bedingungen in der Stadt gut abzubilden sind.

    Ich nutze eine ALCCD5LII am 200/1000 Newton. Oftmals auch bis weit über 1000 Einzelbilder.

    Meistens nutze ich auch Autostakkert im Modus für Oberfläche, denn außer dem PN sind immer noch einige Sterne im Bid und die möchte ich auch gern punktförmig abbilden.
    Hier noch meine Version vom Schneeball:

    Schneeball_12092016_200_100_k.jpg
    Viele Grüße,


    Micha

    Hallo an Euch,


    will jetzt kein neues Thema aufmachen und stelle meine Frage hier: Wovon ist es abhängig, ob in die Galerie hochgeladenen Bilder nicht nur bei meinen Bildern sondern auch in der z.B. in den Bilderschau "Neu in der Galerie ..." zu sehen sind?


    Viele Grüße,

    Micha

    Mit einem einfachen Grafikprogramm ist nichts zu machen, Wenn ich mit Gamma und Kontrast spiele, lassen sich Andeutungen herausholen, aber kein brauchbares Bild, nicht vergleichbar mit der RGB Vorschau in Siril. Wenn ich es in Fitswork öffne, hann ich mit der Histogramm Funktion das Bild sichtbar machen. Das istaber nicht Sinn der Sache.

    Hallo an Euch,


    da Fitswork auf meinem Linux-Rechner nicht stabil laufen will, versuche ich mich seit einiger Zeit an Siril. Allmählich komme ich ganz gut voran, unterstützt durch Tutorials. Lediglich ein Problem bekomme ich nicht in den Griff: Es lassen sich keine Bilder speichern, das Ergebnis ist einfach nur schwarz.

    Es lassen sich lediglich Schnappschüssse speichern, dabei geht natürlich eine Menge verloren.

    Was mache ich falsch?


    Im Voraus vielen Dank!


    Viele Grüße,

    Micha

    Hallo Peter,


    wenn ich alles waagerecht stelle, passt es. Die Säule ist deshalb so hoch, damit ich noch über der Wand des Häuschens Objekte mit niedriger Höhe sehen kann.


    Viele Grüße,

    Micha



    Hallo an Euch,


    dann stelle ich mal meine Sternwarte vor:


    Es ist ein Gartenhäuschen aus dem Baumarkt. Der Umbau war recht einfach, es waren nur ein paar Leisten zusätzlich nötig.




    Testaufbau für das Schiebedach


    die ursprüngliche Möbelrollen waren nicht optimal, deshalb musten ein paar Inliner herhalten


    Viele Grüße, Micha

    Hallo an Euch,


    habe heute früh, gegen 3:30 auch beobachtet. Im 200er Newton war der Schweifansatz gut zu erkennen, selbst unter meinen suboptimalen Bedingungen aus dem Stadtzentrum. Ein schnelles Foto mit dem 135er Walimex und T7C anbei.


    Wir werden bestimmt noch viel Freude an dem Kometen haben!


    Viele Grüße,


    Micha

    Biete hier eine Zeiss Jena Teleskopsäule. Der Lack ist verwittert, es gibt keine Korrosionsschäden. Die Füße sind justierbar und nicht festgerostet!. Das Säulenoberteil ist nicht mehr Original. Um eine Zeiss Montierung aufzusetzen, müsste ein Adapter gefertigt werden.


    Der Vorteil ist aber, dass ohne die Hemmschwelle der Veränderung jede moderne Montierung adaptiert werden kann. Die Säule ist ideal für die stationäre Aufstellung, wenn kein Fundament angelegt werden kann. Sie steht bombenfest.


    Versand ist nicht möglich. Fotos werden gleich nachgereicht


    Danke für faire Angebote. Vielleicht ist auch ein Tausch möglich? Ich bin auf der Suche nach einer Monochromkamera für Deepsky von meinem lichtverschmutzten Standort.


    Viele Grüße, Micha




    Hallo an Euch,


    bis vor Kurzem hat die FS2 mit EKOS unter Linux einwandfrei funktioniert, jetzt läuft das Guiding nicht mehr.


    Es kommt die Meldung, dass die Tracking Frequency nicht bereitgestellt wird.



    Will ich diese Frequenz einstellen, kommt eine Fehlermeldung:


    Was hat die Meldung "Failed to get site name from device" zu bedeuten?


    Vielen Dank für Lösungsvorschläge im Voraus!


    Viele Grüße,


    Micha