Posts by emmuttersbach

    Hallo Thomas,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: TGM</i>
    <br />Hallo zusammen,


    vielen Dank für die vielen Kommentare, tut mir leid dass ich erst jetzt antworte.
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: emmuttersbach</i>
    <br />


    Mich würde auch sehr interessieren, wie ihr das mit der Friktion gelöst habt. Letztendlich aber sah ich bei Deinen Anforderungen keine andere Wahl, als diese Vierpunktlager zu empfehlen. Gleitlager wären vielleicht eine Option für Höhe gewesen. Jedoch hätte dann die Höhe radial und axial gelagert werden müssen, was IMO aufwendiger gewesen wäre. Bei 25 mm Platz keine leichte Lösung.
    ...
    Matthias
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    ==&gt; Matthias,


    wie Steffen auch schon geschrieben hat, sind die Franke-Vierpunktlager für so eine Montierung ideal, vielen Dank nochmal für den Hinweis. Zur Frikion, vertikale Verstellung wird mit der Schraube die schräg noch oben zeigt ( Abb 22. ) geklemmt, allerdings drückt sie nicht direkt auf den Ring, sonder einen Kunstoffblock. Horizontal und auch vertikal kann die Reibung fein eingestellt werden durch einen Kombination von Edelstahl und Kunstoff-Ringen, ich werden noch ein Bild einstellen.


    Thomas
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    wenn ich das alles hier so lese, habt Ihr Euch wirklich sehr tief in die Materie reingekniet, ordentlich Hirnaktivitäten gehabt und umgesetzt, besonders auch, was die Montierung betrifft. Hut ab!


    Ein aufschlussreiches Bild zur Lösung mit der Friktion wäre toll.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Steffen,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: s_noack</i>
    <br />[...]Ich konnte mich noch an den Baubericht von Matthias erinnern und das er nach einiger Zeit von Problemen mit zunehmendem Lagerspiel berichtet hatte. Dies kam wohl dadurch zustande, das sich die Lagerringe in das Alu eingedrückt haben. Ich hoffe, ich gebe jetzt nichts falsches wieder Matthias? Vielleicht kannst Du noch kurz was dazu schreiben?
    [...]
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Ja klar doch, gerne.
    Bei meiner ersten Monti waren die Ecken vom Drahtbett, also dort, wo die Laufringe anliegen, nicht richtig freigestochen. Das heißt, dass der Radius in der Ecke größer war als der der Ringe. Das hatte ich als Halb-Laie total verpennt [:D]. Die Ringe lagen nur ein Mal in dieser Ecke an; konnten sogar verkippen(!). Das habe ich erst unter dem Mikroskop entdeckt. Klar, dass sich die Ringe dann mit der Zeit eindrücken was dann wieder zu Spiel führt.


    Bei meiner zweiten Monti habe ich das berücksichtigt und ich konnte bis jetzt kein Spiel feststellen. Die Ringe scheinen gut zu liegen.
    Deine Tipps und Erfahrungen zu Fertigung und Material sind enorm wichtig und hilfreich. Finde ich klasse! Alu "federt" nicht oder nur sehr wenig. Deswegen ist es wichtig solche Hinweise zu bekommen und zu beachten, besonders, wenn man solche Lagerelemente in Alu einsetzen möchte.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: s_noack</i>
    <br />Also ich bin total begeistert und plane für mich schon eine azimutale Gabelmontierung für ein 60cm Netwton und nun ratet mal, was ich da für ein Azimut-Lager verbaue... ;)
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Ich persönlich bin von den Lagern auch total begeistert und würde sie immer wieder anderen Lagern vorziehen, sollte ich jemals wieder eine Monti bauen. Stabile Montierungen müssen meiner Meinung nach nicht schwer sein.
    Wünsche Dir viel Erfolg für Deine Gabel!


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Thomas,


    erst mal auch von mir meinen Glückwunsch zur Umsetzung des Projektes. Sieht richtig gut aus! Vor allem auch die Montierung. Viel professioneller als meine Monti im schlichten Alu-Look :)


    Mich würde auch sehr interessieren, wie ihr das mit der Friktion gelöst habt. Letztendlich aber sah ich bei Deinen Anforderungen keine andere Wahl, als diese Vierpunktlager zu empfehlen. Gleitlager wären vielleicht eine Option für Höhe gewesen. Jedoch hätte dann die Höhe radial und axial gelagert werden müssen, was IMO aufwendiger gewesen wäre. Bei 25 mm Platz keine leichte Lösung.


    Zum Thema Bino vs Mono nur so viel: Ich persönlich finde es entspannter, mit 2 Augen das gleiche zu sehen. Das ist sehr wahrscheinlich reine Hirnsache und dabei würde auch ganz gewiss ein Bino-Ansatz helfen. Nichts desto trotz schaue ich jedoch lieber durch ein Fernglas (= kleiner Doppelrefraktor ;)), als durch ein Teleskop mit Bino-Ansatz. Ich empfinde die Wahrnehmung von Einzelheiten als viel entspannter. Aber klar, das ist sehr subjektiv und eine Sache der Empfindung. Man muss es selber ausprobieren, um sich eine eigene Meinung bilden zu können. Für mich machen Doppelteleskope absolut Sinn.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo zusammen,


    da mein alter Strang wieder mal geschlossen ist, hier ein neuer ;) Ich bin der, mit der http://www.montidatenbank.de/.


    Es geht um die Einträge in der Datenbank für Montierungen. Mir ist aufgefallen, dass es in letzter Zeit gehäuft nur positive Erfahrungen mit Montierungen gibt. Das kann aber nicht sein, denn es muss auch negative Erfahrungen geben.


    Bitte auch negativen Erfahrungen eintragen. Diese sind wichtiger -besonders für Neu- und Wiedereinsteiger- als positive Erfahrungen.
    Also bitte ich darum, auch negative Erfahrungen in diese Datenbank einzutragen.


    DANKE!


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Carsten,


    ich bin der mit der "montidatenbank".
    Marcus hat meiner Meinung nach das Problem zur Erstellung eines solchen Punktesystems vollkommen richtig beschrieben. Man kann nicht pauschal über ein Setup entscheiden, deswegen sollte man bei der Bewertung ins Detail gehen. Und genau deswegen gibt es diese Datenbank und auch die Zusammenstellung auf deepsky-brothers.de. Wer sich ein Auto nach seinen Bedürfnissen kaufen möchte, sucht auch nach Infos, und und und. Genauso verhält es sich mit einer Montierung. Die Sache ist sehr komplex und die Bedürfnisse und Erwartungen -gerade von Einsteigern- viel zu unterschiedlich. Ein einfaches Punktesystem würde solchen Kollegen nicht wirklich helfen. Die persönlichen und detaillierten Erfahrungen wiegen mehr und sind hilfreicher. Das ist auch meine persönliche Erfahrung.


    Viele Grüße
    Matthias

    Ach du meine Güte - was geht denn hier los?


    Also ich hätte MASH anfangs nicht erwähnt, wären die Reaktionen auf Beschwerden halbwegs verständnisvoll gewesen. Waren sie aber leider nicht. Statt dessen "Gartenzwergaufsteller" etc - was soll denn das?
    Und eine gewisse geduldete "Historie" ist noch lange kein Freifahrtschein. Darüber mal nachdenken bitte.


    Ich war ja nun weit genug weg vom MASH. Mich hats nur einfach am Freitag etwas genervt. Immer nur die blöden Bässe - was anderes kommt ja nicht durch. Und DAS nervt besonders.


    Vorschlag:
    Großes Schild: "Star-Party mit Musik am Freitag!" - und alle wissen was läuft. Ist so einfach! - und jeder kann sich drauf einstellen.


    Oder ist das zu kompliziert?


    Und der Vorschlag von Winfried: "dem kann man nur anraten, zuhause zu bleiben" ist ja wohl mehr als lächerlich!... Mach Dir dazu mal nen Kopf Winfried... Das hat hier wortwörtlich noch keiner gebracht (wenn vielleicht auch gedacht!)...


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo,


    sorry dass ich mich noch mal melde, aber das kann ja wohl SO nicht sein:


    "Mash" ist ein Gefühl?


    Bloß gut, dass ihr die Gefühlswelt aller abzudecken versteht - meine war leider nicht mit dabei! Ein Grund mehr für mich, zukünftig einen anderen Ort für unsere Treffen zu suchen. Wir werden das ITV in MASH umbenennen müssen und unter diesen Umständen meiden. Oder hier ändert sich was! - nach dem, was ich hier so lese...


    Sorry, aber ich bin gerade ob der unverfrorenen Ignoranz gegenüber der Rückmeldungen extrem verstimmt.


    Viele grüße
    Matthias

    Hallo zusammen,


    schön, dass ihr so viele Impressionen zeigen könnt und so zahlreich vertreten wart!


    Wir waren ja auch da [:D]
    "Wir" - das ist ein kleiner Trupp von eigenwilligen Balkonauten vom Balkonauten-Board[8D]. Eigentlich wollten wir uns nur als Mitglieder des Forums mal irgendwo treffen. Kamen dann in der Vorbereitung aber zu dem Schluss, dass das ITV zunächst mal besser geeignet scheint. Es war so [:)]
    Für uns war es jeweils das erste Teleskoptreffen überhaupt, und dann haben wir gleich so ein super Wetter abbekommen - war wirklich heiß und nachts klar. Aber da wir uns auf den vorderen Anglerwiesen breit gemacht haben, war es tagsüber erträglicher für uns [:)]


    Kurz nachdem wir unser 1. Zelt aufgebaut hatten kam Matss vorbei geschlendert und hat uns begrüßt:


    Dann schlenderten wir mal beim Astrotreff vorbei:

    Sorry Dominik, ich wars nicht[:D]


    Übrigens: Das Gewitter am letzten Abend war schnell vergessen. Wir hatten noch mal eine tolle Spechtelnacht.
    Einen kurzen Bericht gibts auch bei uns im Board.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo zusammen,


    man kann ja über solche "leblosen" Datenbanken denken wie man will - meine wird jedenfalls zahlreich aufgesucht. Dies zeugt doch schon davon, dass der Bedarf ja offensichtlich da ist. Außerdem muss eine solche Datenbank nicht zwangsläufig leblos erscheinen.


    Wenn man Übersichten zu Gerätedaten und Benutzererfahrungen haben möchte und nicht stundenlang im Web Erfahrungswerte zusammenkratzen will, gibt es nur 2 Alternativen:
    Datenbanken mit solchen Benutzererfahrungen oder eben ein gutes Forum mit ausreichend Mitgliedern, die auch ausreichend Erfahrungen haben. Aber: Wie oft bekommen sich User in die Wolle wegen Firlefanz bei der Beratung in einem Forum? Das ist ja zum Glück nicht nur bei Hobby-Astronomen so ;)
    Datenbanken haben den Vorteil, dass sie schneller und übersichtlicher sind als ein Foren-Thread. Jedoch wird eine Datenbank niemals die Nachfrage oder detailliere Beratung in einem Forum ersetzen können. Das können und sollen sie auch gar nicht.


    Wichtig ist allerdings, dass man bei der Verwaltung der Einträge solcher Datenbanken auf den Inhalt achtet. Wenn dort "Quatsch" steht, muss der Eintrag raus - ganz "einfach". Diese Entscheidung ist aber nie wirklich einfach, da man ja allein nicht ca 80 unterschiedliche Montierungen zB testen konnte. Also geht man als "Verwalter" schon mal ins Web und recherchiert nach dem Equipment, zu dem fragwürdigen Angaben gemacht wurden - wenn möglich(!). Da gibts dann normal keine "wilden Behauptungen unwidersprochen". Aber DAS ist eben Aufgabe des Betreibers dieser Datenbank, wenn diese seriös und informativ zugleich sein soll.
    Naja, so versuche ich es jedenfalls umzusetzen. Nur so kann man nach und nach zu einer repräsentativen Datenbank kommen, in die jeder seine subjektiven Einträge machen kann.


    Aus diesem Hintergrund verstehe ich die Diskussion über die Wertigkeit solcher Datenbanken absolut NICHT. ;)


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo,


    wieso ist denn das alte Thema geschlossen?:
    http://www.astrotreff.de/topic…OPIC_ID=80105&whichpage=1


    Naja, jedenfalls wollte ich Euch auch informieren, dass
    ich die Formulare nachgebessert habe. Es gibt eine "Vorschau" (die ist jetzt Pflicht), "Reset" und "Abbruch". Außerdem eine Weiterleitung auf eine Danke-Seite nach "Absenden", mit weiterführenden Links.


    Ich muss mir nur noch überlegen, welche Felder ich zu Pflichtfeldern mache.
    Geplant ist evtl. auch ein Button mit einem Export nach *.xls. ;)


    Hier ist der Link zu den Formularen, wo ihr eure Montis eintragen könnt, wenn ihr wollt:
    Monti-Tabellen


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Stefan,


    hab beim Schmökern hier schon gesehen, dass die Tabellen doch recht häufig benutzt werden. Dann haben sie ihren Zweck ja erfüllt - war ja Ziel, dass man eine Auswahl von Erfahrungen hat zur besseren Entscheidungsfindung. Freut mich, dass nicht nur ich die Tabellen durchforste [:)]


    Ich hoffe bald wieder mehr Zeit dafür zu haben und endlich die geplanten Features einbauen zu können.



    Hallo Winfried,


    ja, Deine Monti war noch nicht drin [:D]
    Für rein visuell so ein Mords-Teil? Aber warum eigentlich nicht. Bist ja gerüstet für Windstärke 12 bei dem Fundament. [;)]
    Tolle Sache!


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Leute,


    wollte mich hier auch mal wieder melden.


    Weiß gar nicht, warum der alte Thread geschlossen ist?:
    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=80105


    Na jedenfalls wollte ich nur sagen, dass sich die Tabelle für "fotografisch" 200 Einträgen nähert. Aktuell sind es 192.
    Die für "visuell" hat nun bald 150 Einträge (146).


    Die Weiterleitung funktioniert nun leider noch immer nicht. Da ist aber trotzdem schon ordentlich was an Angaben zusammengekommen [:D]


    Und so langsam zeichnet sich je Monti auch ein nettes Bild ab, was die jeweiligen Tragfähigkeiten angeht.


    Hier nochmal der Link zu der Datenbank:
    http://www.muba.de/Astroseiten…s/Start_Montierungen.html


    Mit der Weile ist es so, dass ich selber auch da nach gucke.[:)]


    Viele Grüße
    Matthias

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Würd mich auf jeden Fall interessieren, ob und wie du ihn in den Griff kriegst. <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    OK, ich halte das Forum auf dem Laufenden.


    Der Tubus ist innen schon schwarz[:D]


    Gruß
    Matthias

    Hallo Caro,


    danke für die schnelle Antwort und die Bilder.


    Hmm, na dann bin ich ja mal gespannt was das bei mir wird. Das Konzept von dem Kleinen ist ja wirklich klasse - aber die Umsetzung... schade.


    Jedenfalls werd ich mich erstmal an die Justierstabilität machen, die HS-Zelle erinnert mich sehr stark an das Wackelkonzept von Skywatcher.
    Und der Tubus gleicht einem Spiegelkabinett, so glänzt der innen.


    Ansonsten sieht die Sache ja recht ordentlich aus.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Caro,


    ich habe hier auch so ein Teil rumfahren, das ich nun komplett zerlegt habe zwecks Optimierung etc.


    Frage:
    Wie macht der sich denn nun am Sternhimmel? Oder hast Du woanders schon was dazu geschrieben?


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Kurt,


    die "Sache" wird garantiert nicht einschlafen. Da sind jetzt echt genug Leute hinter her.


    Aber ob Jürgen jemals seine legendäre Tour-Purus wieder sieht ist eher fraglich.
    Jürgen ist zZ nicht in der Lage, sich darum ernsthaft zu kümmern.


    Es geht nicht darum, eine Sache einschlafen zu lassen - hier geht es in erster Linie um Jürgen, der nach meiner Info "gerade mal so ein PST" tragen kann und nun auf Reha ist.


    Ich kenne Jürgen als einen äußerst zuvorkommenden Mitmenschen, der mir auch mal Teile kostenlos zur Ansicht schickt, was unter Hobby-Kollegen eigentlich kein Problem sein sollte.


    (==&gt;) Silvio
    Ich habe mit der Tour der Purus nie was zu tun gehabt, bin aber dabei. Sende mir bitte einfach die nötigen Daten.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo Leute,


    danke erst mal für das Feedback[:D]


    Ich habe zur Zeit kaum Zeit, die Eingabemaske vernünftig und sinnvoll zu bearbeiten. Das liegt einfach am wunderschönen Wetter und an "anderen Kleinigkeiten", die hier nicht schildern möchte.


    Fakt ist, dass es auf den Seiten mehr hilfreiche Hinweise geben muss - und natürlich auch einen Appell an die Objektivität... [;)]


    Zum kleinen Gerangel bei astronomicum:
    Ich hab da wohl auch etwas überreagiert. Ich war halt blöd drauf den Tag. Das ist überhaupt gar nicht gut, dann noch was zu schreiben. Aber was solls.


    Zur Aussagefähigkeit:
    Die Tabellen sind nur in dem Maß aussagefähig, wie sie gefüttert werden.
    Da ich selbst bis jetzt nur:
    1 Quelle-Monti (Revue) mit (Kat!)-Newton 150/1400
    1 Celestron C8 Ultima PEC
    1 EQ3 auf Stativ und Säule
    1 Selbstbaumonti auf Säule
    mein Eigen nennen konnte bzw. kann, ist meine Urteilskraft doch etwas beschränkt. Ich werde also nur bedingt filtern können. (Eigentlich will ich überhaupt nicht filtern) [:)]


    Subjektivität kann und will(!) ich nicht verhindern.
    Wer mit &gt;3 Sekunden Ausschwingzeit visuell leben kann sollte dankbar sein, dass er/sie so ein doch auch sehr angenehmes Gemüt hat - das meine ich ganz ernsthaft. Denn ich persönlich bin da etwas anders gestrickt - bei mir darf -wenns geht- gar nix wackeln. Aber selbst DAS ist subjektiv.[:D]
    So werden (und sollen!) die Tabellen mit durchaus SUBJEKTIVEN ERFAHRUNGEN gefüttert werden. Und das ist für mich vollkommen OK. Eine "repräsentative Umfrage" ist eigentlich nichts anderes.


    Also das ist meine Sicht der Dinge. Ich weiß, dass es da unterschiedliche Meinungen gibt. Ich persönlich habe gelernt, dass auch "Unmögliches" möglich ist - wenn ich denn meine EQ3 auf ner Säule mit 8kg belade und dann damit fotografiere[:D]


    Viele Grüße
    Matthis

    Hallo Stefan,


    wenn Du wüsstest was ich hier geschwitzt habe, ehe ich DAS veröffentlicht habe...


    Die Tabellen sind wirklich sehr aussagekräftig. Das freut mich ganz besonders.


    Die Fehler korrigiere ich sobald ich kann.


    Viele Grüße
    Matthias

    Hallo zusammen,


    es gibt Neuigkeiten[:)]


    Also Felix (A.de) hat mich auf eine sehr gute Fährte gelenkt, die ich nun auch anfänglich umgesetzt habe (dauerte etwas - sorry[:)]).


    Es gibt eine Datenbank auf meinem Webspace, die jeder per Formular <b>auffüllen!</b> kann. Es sind ganz normale SQL-Datentabellen. Ich weiß zwar nicht mehr, wo mir der Kopf steht, aber ich habe es mit Hilfe von Felix irgendwie geschafft, dass die skripte auch funktionieren. DONNERWETTER[:D] - da muss ich mich doch mal auch selber loben[:D]


    Nun gut.
    Was noch fehlt:
    - Sortierfunktion
    - Weiterleitung nach "Absenden"
    - Tooltips bei Mouse-over.


    Aber das kommt noch.
    Wem die farbliche Darstellung nicht gefällt macht bitte bessere Vorschläge - mir gefällt das auch nicht zu 100%.
    Wenn was nicht funktioniert, bitte meckern - da dürft Ihr mal! - aber nicht zu dolle, ich bin wirklich Newbie in php und CO.


    Also, dann lass ich Euch mal auf die Startseite los:
    Startseite Montitabellen


    Ein dynamisches Zusammenfassen von Zellen habe ich noch nicht gepackt, wird wohl mit meiner wenigen Kenntnis auch nichts werden. So ist jeder Eintrag separat. Hilfe ist willkommen.


    Besonders unter "Bemerkungen" gibt es zur Zeit Einträge, die nicht passen. Das wird Schritt für Schritt berichtigt.


    Abgehackte Texte werden ebenfalls korrigiert, die kommen von einem Limit, das ich nun geändert habe.


    Naja, und dann sind da noch die Infos von Eric, Axel und Felix vom A.de - die noch NICHT drin sind. Das muss ich noch nachholen - oder sie machen es jetzt übers Formular selber[8D]


    Anregungen, Hilfen und Vorschläge sind immer willkommen.


    Viele Grüße
    Matthias


    PS.: Mein ganz besonderer Dank gilt Felix, der mir mit php und so weiter auf die Sprünge geholfen hat. Aber wir sind beide keine Profis.[:D]

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: stefan-h</i>
    Großes Lob auf jeden Fall für deine Bemühungen, hoffe es kommen noch mehr Beiträge dazu.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Hallo Stefan,


    vielen Dank für Deine Rückmeldung. Werde versuchen Deine Empfehlungen noch zu berücksichtigen. Ist kein Problem.


    <b>TO ALL</b>
    Also wenn es keine weiteren Rückmeldungen zur Qualität der Tabelle gibt, dann meißel ich die jetzt so in Stein. Später Meckern ist dann aber out[;)]
    Also lieber gleich Verbesserungsvorschläge einbringen (BITTE!). Hinterher ist schlecht.


    Viele Grüße
    Matthias


    PS. 03.03.2009: Mit "in Stein meißeln" meinte ich nicht, dass kein Equipment mehr hinzu gefügt werden kann - DAS geht IMMER[:D]

    Hallo Benny,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: BennyH</i>
    <br />
    ja ich war selbst mehr als erstaunt - ist ja auch problematisch da man ja auch mal ein gutes Exemplar erwischen kann [;)].<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Ich denke dass es da noch mehr solcher "recht guten" Teile gibt. Deine Bilder sind ja schon mal nicht sooo verkehrt.
    Ich muss eh erst mal von meinen Brennweiten-Trip runter... [:)]


    <b>(==&gt;) All</b>,
    Also ich hab jetzt mal alles soweit drin und spiele hier mit den Tool-Tips zur Anzeige näherer Infos rum. Bis jetzt serviere ich Euch mal nur die Fotografische Tabelle:
    Tabelle Fotografisch (html)
    Seht Euch das mal in Ruhe an.


    Die Tool-Tips machen einiges an Arbeit. Und bevor ich mich daran mache, sämtliche Montis etc zu recherchieren und die Infos einzuhacken, wollte ich Euch um weitere Tipps, Korrekturen und Verbesserungen bitten.
    Der Text oben ist auch um einiges erweitert worden. Gibts da noch wichtige (bitte da oben nur grundlegende) Ergänzungen?


    Auch Probleme mit der Anzeige der Datei im Browser sollten mitgeteilt werden.



    Generell schwebt mir vor, die wichtigsten Infos zu den einzelnen Kombis in der Tabelle zu haben und erweiterte nützliche Angaben in diesen Tool-Tips anzeigen zu lassen. Was haltet Ihr davon?


    Übrigens:
    Gibts da vielleicht noch weitere Daten für die Tabellen? [:D]


    Viele Grüße und CS
    Matthias

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: BennyH</i>
    <br />Hi Matthias,


    ich hatte dir auf a.de schon zur EQ3-2 Angaben gegeben, ich will sie nochmal ergänzen: Fokalfotografie ist mit Glück in der Streuung bis zu 30s ohne Guiding möglich, das ganze mit 4" f/5 also 500mm Brennweite... Ergebnisse hab ich immer mal wieder welche in meine letzten BBs eingestreut: Nicht für Fotografie <b>geeignet</b> aber zu sagen es geht <b>gar nicht</b> ist auch nicht 100%ig haltbar [:o)]


    Viele Grüße Benny
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Hallo Benny,
    ich habe alle Angaben und Montis nochmal gecheckt. Hier komme ich zZ etwas ins Stocken.
    In der Tabelle steht ein "SKM 127/1540mm" mit EQ3 auf orig. Stativ mit einem NOGO - das ist doch meine eigene Angabe (Erfahrung)[8D].


    Es soll jetzt also ein 4"F/5 (FH?, Newton?, Russentonne (MAK)?) mit rein (fotografisch)? Es ist mir durchaus klar, dass das sehr gut funktionieren kann. (Wundert mich sowieso, dass da für die EQ3 nicht noch mehr gekommen ist...)
    Welche Kamera verwendest Du?


    Viele Grüße aus Dornstetten[:D]
    Matthias

    Hi Stefan,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: stefan-h</i>
    <br />dachte schon du bist im Urlaub [:)], schön wieder was von dir zu hören.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Nee nee, kein Urlaub, sondern zZ 5 Baustellen [:D]
    Also ich bin da schon noch dran. Ich wills ja selber auch wissen.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Frage zu Darstellung der Tabellen- wenn ich die html Version abrufe ist bei mir die Darstellung am Monitor sehr breit, ich muss also scrollen.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Genau, das ist das nächste Problem - glaube aber schon eine Lösung gefunden zu haben. Sieht schon sehr gut aus. Ich hoffe nur, dass mir das ganze "Browser-Wirrwarr" keinen Strich durch die Rechnung macht.


    Ich hatte die PDF's mit OpenOffice und die HTML's mit Excel generiert (weil ich so faul bin [:)]. Da gibt es aber bei HTML unterschiedliche Darstellungen zB zwischen dem Füchslein und dem IExx. Wenn ich die HTML's mit OpenOffice generiere, sehen IE-User unter Umständen nur "Weiß" - auch nicht so dolle.
    Nun versuche ich es mit Word, da dort die Spaltenbreite auch mit Prozent angegeben werden können - was natürlich deutlich besser ist.


    Ich wurschtel noch ein wenig weiter ehe die Tabellen mit den Updates online gehen. Deine Altlux ist schon drin [:D].


    Viele Grüße
    Matthias