Posts by nobody

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: radeberger</i>
    <br />Das isses und tausend Worte können nicht mehr sagen:

    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Hallo Volker,


    Süßes Kätzchen! Aber da hast wohl beim falschen Thema gepostet [:D]


    Edit and die wenigen Frauen hier: Bitte nicht Übel nehmen [;)]

    Hallo nochmal,


    was hält ihr von der Idee OT - oder SuK - Themen nicht mehr auf der Hauptseite anzuzeigen, ABER doch wenigsten in dem jeweiligen Unterforum immer das Thema mit der lezten Antwort ganz oben zu zeigen?


    lg Thomas


    Edit: Damit die jeweiligen Themen nicht ganz von der Hauptseite verschwinden, wäre es vielleicht auch gut, sie wenigsten einmal nach dem Erstellen in die Hauptseite aufzunehmen.

    Hallo,


    also ich finde es auch schade, dass die beiden Themen jetzt in den Untergrund geraten sind. Meiner Meinung nach verleihen OffTopic -Themen einem Forum einen freundlichen toleranten Touch. Zeigen sie doch, dass ein Hobby-Astronom kein geheimnisvolles nachtaktives Lebewesen, sondern ebenfalls ein "normaler Mensch" mit sehr vielschichtigen Interessen ist.


    Andererseit kann ich natürlich auch verstehen, wenn manche hier um die Seriösität des Forums fürchten. Aber wenn man die Relation zwischen astronomischen und nicht-astronomischen Themen betrachet überwiegen doch eindeutig die astronomischen. Also wenn möglich, überdenkt bitte noch mal eure Entscheidung!


    lg Thomas

    Hallo Patros,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Wenn ich das mache, komme ich mit einigen Okularen nicht in den Fokus<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Für die kannst dann ja ganz einfach eine Verlängerungshülse verwenden.


    lg Thomas

    Hallo Patrick,


    das einfachste wäre wohl den Abstand zwischen Haupt- Und Fangspiegel zu verkürzen. Mit den Justierschrauben hast da einen gewissen Spielraum. Vielleicht kannst damit den Fokus um wenige Zentimeter weiter nach Außen verlagern.
    Ein flacherer OAZ könnte auch Abhilfe schaffen.


    Ein Komakorektor verlegt meines Wissens den Fokus noch weiter nach innen. Eine Barlow könnte auch Abhilfe schaffen, aber damit wirst fotographisch wohl keine Freude haben.


    lg Thomas


    Edit: Da hab ich mich wohl getäuscht, der Komakorrektor verschiebt die Brennebene doch nach Außen

    Hallo Julian,


    ähm der derzeitige Umrechnungskurs Pfund-&gt;Euro beträgt 1,433. Würde also eher 1290 Euro kosten.


    lg Thomas


    P.s.: Änder mal lieber schnell den Themennamen bevor dir Stathis zuvorkommt [;)]

    Hallo Christian,


    sehr interessanter Link, aber "etwas" harte Kost für jemanden der (noch) kaum Ahnung von Elektrotechnik hat.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, liegt der größte Vorteil (abgesehen vom Preis) darin, dass es von der Lichtwellenlänge unabhängig ist, weil damit ja nur optische Systeme Probleme haben.


    Aber eine Reduktion des Seeings um nur 20% klingt auch nicht so berauschend. Zumindest für Amateure.


    Naja, vielleicht werden solche OTCCDs auch bald mal in gewöhnliche Astrokameras eingebaut. Sollen ja "extremly cheap" sein [;)]


    lg Thomas

    Hallo,


    danke für eure Antworten.


    (==&gt;) Thomas: Weißt du auch wie die Ladungen verschoben werden? Laufen diese zuerst durch eine Art Prozesser, der sie dann an den richtigen Kondensator weiterleitet, oder wie kann ich mir das vorstellen?


    (==&gt;) Christian: Nun danke, dass du nochmal den gleichen Text hierein kopiert hast, aber meine Frage war nicht "Was ist ein OTCCD", sondern "Wie funktioniert er genau" [;)]


    (==&gt;) Alle: Weiß noch jemand was genaueres? Vorallem wie gut man damit das Seeing kompensieren kann, würde mich interessieren.


    lg Thomas

    Hallo,


    kann mir jemand erklären wie genau ein OTCCD-Sensor funktioniert?
    Anlass für meine Frage ist der Standardartikel zum neuen Pan-Starrs Teleskop. http://derStandard.at/?url=/?id=3021316


    Auf der Homepage hab ich nur folgende Aussage gefunden:


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">
    An Orthogonal Transfer Charge Coupled Device (OTCCD) is a device that allows for image motion compensation in the focal plane itself. During an exposure, selected bright stars have their positions rapidly monitored in order to calculate the immediate effects of atmospheric phase fluctuations. In a traditional "tip-tilt" adaptive optics system, these position errors are fed back to a small mirror whose angle is rapidly adjusted to compensate for the atmospheric disturbance. An OTCCD achieves the same goal by electronically shifting the image within the CCD itself rather than by moving a mirror
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Wie kann ich mir das am besten vorstellen? Werden da die einzelnen Bildpunkte verschoben? Wie macht man das während des Belichtens? Muss man dazu die CCD nicht zuerst auslesen?


    Kann man damit wirklich ähnliche Ergebnisse wie mit Hilfe einer Adaptiven Optik erzielen und funktioniert das dann auch im sichtbaren Spektrum?


    Wäre sehr dankbar, wenn ihr mir zumindest einen Teil meiner Fragen beantworten könntet.


    lg Thomas

    Hier sind noch zwei Links dazu:


    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=59772
    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=47548


    Probier es einfach mal selber aus. Für 90 Euro kannst das Teil dann bestimmt wieder bei ebay verscherbeln und jemand anderer erfreut sich daran....


    Bevor du dir dann, aber wieder ein Fernroh kaufst, erkundig dich doch mal nach Amateurastronomen in deiner Nähe und mach dir selbst einen Eindruck welches Teleskop für dich das Beste ist. Eine tolle Gelegenheit um viele unterschiedliche Geräte zu testen sind Teleskoptreffen. Vielleicht hast du ja mal die Gelegenheit ein solches zu besuchen.


    lg Thomas

    Hallo,


    erstmal herzlich willkommen im Forum. Bei dem Gerät handelt es sich wahrscheinlich um den TS Megastar, der eigentlich kein Newton mehr ist.


    Such mal im Forum nach "Seben Bigboss". Das ist baugleich mit dem TS, allerdings kann ich dich jetzt schon vorwarnen, dass du wohl nicht viel Gutes über das Modell finden wirst.


    Naja, für 90 Euro ist es wahrscheinlich nicht so schlecht, aber erwarte dir nicht allzuviel davon.


    lg Thomas

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Einfach erstaunlich, was man da alles findet!<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    *lol*


    Da wird STARbucks seinem Namen wohl mehr als gerecht.


    lg Thomas

    (==&gt;) Chris:
    dann hab ich das wohl falsch verstanden:
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">meine Sandform is gelb und schöner als Deine. Und ich bin immerhin schon bei Beitrag 1022 und will jetzt bitte meine wohlverdiente Auszeichnung haben. Und so was wird geschlossen?? Also bitte böser Forenmeister.... Bösa Mensch! Tzs....<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Naja sei es wie es, die binäre Denkweise (wahr oder falsch), teile ich ebenfalls nicht und werde mich darüber aucht nicht weiter unterhalten, war ja auch nicht Zweck des Themas.

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Ok... keine Fragen mehr euer Ehren...<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    In jedem Artikel steckt ein Körnchen Wahrheit und das behaupte ich jetzt mal, obwohl ich noch nie mehr als die Schlagzeile eines Bild-Artikels gelesen habe.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Weil Du jemanden nicht kennst, weisst Du dass er sich nicht profilieren will? Das is ja cool. Astrologe?<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Und du weißt das er sich profilieren will? Auch cool.
    Ne ich habe nie behauptet, dass ich weiß, dass er sich nicht profilieren will, aber warum sollte ich das Schlechteste annehmen?


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Nö... aber es macht Spass! Eine Abwechslung zum Thermodynamik rechnen...<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Na dann ist es ja auch für dich schade wenn so manche Themen gehschlossen werden.


    lg Thomas

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">kann man der Bildzeitung auch Häppchen entnehmen<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Durchaus, wenn man die Häppchen schon vorher kennt. Die eine oder andere Behauptung mag manchmal gar nicht so falsch sein.


    Wie auch immer, welche Absicht Silbi mit seinem Posting hatte, weiß nur er. Die Ansicht, das Silbi das nur gemacht hat um sich zu Profilieren kann ich zum Glück nicht teilen, obwohl, oder gerade weil ich ihn nicht kenne.


    Selbst wenn es doch zutreffen sollte, es wird niemand dazu gezwungen Beiträge zu lesen und dann auch noch zu beantworten.


    lg Thomas

    (==&gt;)Heiko:
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Wenn man es zu lange offen rumstehen lässt kommt nur wieder einer daher und wirbelt den Staub auf, der sich darauf abgesetzt hatte.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Wenn jemand "Staub aufwirbeln" will wird er das ohnehin machen, sei es in einem neuem Thema oder eben beim Alten.
    Das kann doch nicht wirklich der Grund sein?!
    Ausnahmen mag es vielleicht geben. Wenn Beiträge vorkommen sollten die derart brilliant sind, dass es schade wäre wenn sie durch andere Postings untergehen, dann seh ich es ja ein, aber sowas ist in diesem Thread oder auch im Thread "zur Forenphilosophie" wohl nicht vorgekommen (bitte nicht als Beleidigung auffassen).


    (==&gt;)Chris:
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">meine Sandform is gelb und schöner als Deine. Und ich bin immerhin schon bei Beitrag 1022 und will jetzt bitte meine wohlverdiente Auszeichnung haben. Und so was wird geschlossen?? Also bitte böser Forenmeister.... Bösa Mensch! Tzs....<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Wer hat den sowas, oder ähnliches von sich gegeben???


    Sicher man kann alles überspitzt betrachten, man kann aber auch versuchen einem Beitrag möglichst viele konstruktive Häppchen zu entnehmen. Natürlich bleibt es dir überlassen welche Sichtweise du wählst.


    lg Thomas

    ja Caro das frage ich mich auch. War allerdings nicht meine Idee ein neues Thema dazu aufzumachen. Vielleicht hat Silbi das alte nicht mehr gefunden.


    Aber bitte erkläre mir mal, warum z.B dieses Thema auf Teufel komm raus geschlossen werden muss.
    kann man doch so stehn lassen, oder?


    Edit: Ist es bei euch vielleicht zum Archivieren notwendig, dass man das Thema schließt?

    Ja eigentlich ist der Thread beendet (also dieser zumindest nicht "zur Forenphilosophie"), nur eine Frage ist mir bei euren letzten Postings gekommen: Warum muss man ein Thema, wo anscheinend niemand mehr etwas zu sagen hat, schließen? Vielleicht will ja irgendwann mal doch noch jemand was dazu schreiben.

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"> ich weiß nich, was du willst... das Thema ist doch wieder offen<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Verstehen warum es geschlossen wurde.