Posts by Sandro

    Besten Dank auch an Dich Melchior.......


    So wie s Aussieht brauche ich also nur diesen Konverter und das Kabel zum Astro Master und los kann s gehen [:p]


    Werde Euch berichten wenn sich was tut....


    Grüsse

    Hallo Freddy


    Alles tip top mit Deiner HP. Konnte mir alles ansehen und muss sagen, für nen Camcorder gar nicht mal schlecht! Der Mond gefällt mir besonder gut.
    Na ja, ich habe mir vor kurzem die Toucam gekauft, habe aber noch keine bessere Bilder als Deine erziehlt..... gut, hatte auch erst 2 Versuche...


    Also, weiter so und kompliment noch für die gut strukturierte HP....!


    Grüsse,Sandro

    Hallo Zusammen!


    Bräuchte da mal Eueren Rat. Ich besitze den Advanced Astro Master von Celestron..... Habe jetzt festgestellt, dass man diesen über eine RS232 Schnittstelle an den PC anschliessen könnte und so die Teleskopposition an ein Programm, zB. Guide übermitteln könnte.


    1. Problem: mein Laptop besitzt keine RS232 ! - Nur USB....
    ---> nicht weiter schlimm, da es Converter für dieses Problem geben sollte.....


    2. Problem: Bei Guide kann man als Anschluss nur zwischen COM 1 bis 4 auswählen. Nix von USB.....



    Langsam frage ich mich ob mein Vorhaben via USB überhaupt
    möglich ist !?


    Wäre über jede hilfreiche Antwort sehr dankbar....!


    Viele Grüsse, Sandro

    Hallo nochmals....


    Habe gesehen dass im Oktober einige Astrotreffler von einem Kauf dieses Teleskopes abgeraten haben..... na ja, man kann darüber streiten.Was ich Dir nur mit auf den Weg geben will:


    Ich selbst habe mit einem vergleichbaren Teleskop begonnen und mehr als Jupiter,Saturn,Venus und dem guten alten Mond sind da nicht drin.(Jedenfalls nicht zufriedenstellend)


    Aber oftmals ist der Neueinsteiger schon mal glücklich mit diesen wenigen Dingen. Falls Du dann wirklich vom Virus des Hobby-Astronomen gepackt werden solltest, dann steht ja einer Erweiterung mit einem besseren "Rohr" nichts im Wege [;)]


    Noch ein paar kleine Tipps:


    1. Saturn und Jupiter stehen im Moment ziemlich optimal am Himmel....


    2. Der Mond solltest Du bei halbmond anvisieren, dann siehst Du am meisten Details!


    3. Mit den Vergrösserungen sparsam umgehen, oft ist ein kleineres Bild, wegen der grösseren Schärfe, besser!!


    4. Die Sonne: schönes Objekt, leider auch extrem gefährlich! Falls Du sie mal beobachten willst, dann geht das -NUR- mit einem Sonnenfilter!! Dieser setzt man vorne vor die Objektivöffnung. Alle anderen Varianten, besonders die selbstgebastelten, sind extrem gefährlich und man riskiert dabei den Verlust des Augenlichtes - in Sekundenbruchteilen!



    Also dann, viele Grüsse.....


    Sandro

    Hallo Jugin


    Habe da etwas im Netz gefunden was Dir vielleicht etwas weiter hilft. Du hast Dir ein sog. Reflektor-Teleskop gekauft. D.h. das Licht fällt vorne durch die Öffnung, wird dann ganz hinten im Teleskop durch den grossen Hauptspiegel wieder zurückgeworfen und dabei gleich noch etwas gebündelt. Nahe der Teleskopöffnung findest Du einen kleinen Spiegel welcher das Licht dann um 90° ablenkt und somit genau aus der seitlichen Öffnung zum Okular, welches dann die Vergrösserung bestimmt......


    Mehr Infos findest Du auch hier:
    http://www.burkhards-shop.de/e…_Teleskop_Big_Pack651.htm



    Also, wünsche Dir noch viel Freude beim schönsten Hobby der Welt !!


    Grüsse, Sandro

    Hallo Zusammen !


    Ich lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und bin immer wieder fasziniert über welch grosses Wissen und Erfahrung die meisten von Euch verfügen.
    Ich bin selbst auch ein begeisterter Hobby-Astronom der sich mit seinem C8 die Nächte um die Ohren schlägt....


    Ich stehe nun vor einem "kleinen" Problem. Ich möchte mir in nächster Zeit einen Laptop anschaffen, und diesen hauptsächlich für die Astronomie nutzen.(Webcam!) Nun stehe ich vor der Qual der Wahl... Ich habe mir einige Gedanken darüber gemacht welches Modell wohl am besten geeignet wäre, dies vor allem im Hinblick auf die doch oft sehr kalten Temperaturen und die manchmal sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Ich denke ihr Alle kennt diese Probleme und habt bestimmt auch schon Erfahrungen mit Euren PC's oder Laptops's gemacht?
    Ich habe schon das halbe Internet nach robusten Notebooks abgesucht und dabei schon vieles gesehen, bis hin zu kugelsicheren Laptops!!!(man kann alles übertreiben) <img src=icon_smile_wink.gif border=0 align=middle>
    Leider steigt mit der Robustheit sehr schnell auch der Preis und ich suche nun einen vernünftigen Mittelweg.....


    Ich würde mich über jede Antwort und Hilfe freuen !


    Mit vielen Grüssen, Sandro