Posts by WernerB

    Hallo liebe Wolkengeschädigte [:D]


    Auch heute fängt der Tag mal wieder gut an - Wolken Wolken Wolken [:(]


    Das hier ist die aktuelle Aussicht auf die Sonne:


    EOS 300 D
    FISH-Eye MC Zenitar.M2,8/16
    Belichtungszeit sec 1/500
    Brennweite mm 0/1
    ISO 200


    Nun denn, es kann nur besser werden - und: Die Hoffnung stirbt zuletzt.


    Ich möchte wieder an diese Sonne ran:
    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=26153


    In diesem Sinne,

    Hi Andy,


    jo, keine "Bange", fang ja grad erst an, die Sonne einzufangen.
    Hoffe da noch auf so manches "Experiment".
    Aber Merci für Deinen Hinweis .... [:)]


    Lieben Gruß,
    Werner

    Hallo Josch,


    na Logo, war mein erster Versuch an der Sonne, da ist noch einiges an Übung notwenig. Aber wie's halt so ist: Der erste Fisch an der Angel ist doch der wichtigste, daher erst mal einfach das Einstellen dieser Pics hier im Forum.


    Werd dran arbeiten in Zukunft, so weit es meine Zeit zuläßt - versprochen [;)]


    Gruß,

    Vielen Dank für euer positives Feedback - ermuntert mich, weiter am "weissen" Ball zu bleiben ..... [:D]


    Ich persönlich finde ja auch, das Weisslichtaufnahmen "etwas" haben, daher das NUR ja auch in Anführungszeichen.


    Also, merci nochmals und: Man sieht sich ..... [;)]


    Lieben Gruß,
    Werner

    Boooooooooaaaaaaaahhhhhhhhh - kaum zu glauben mit einem PST?
    Wo krieg ich so'n Teil her? [8D]


    Also Martin, GRATULATION, hier stimmt m.E. für ein solch "Amateur-Gerät" einfach alles. Da wird's Dir schwer fallen, diese Ergebnisse zu übertrumpfen. Oder [?]


    Gruß,

    Hallo Thomas,


    möchte mich nur kurz Frank's Äußerungen anschließen:
    Klasse Bilder!
    Und keine Sorge, es kommen weitere Gewitter .... [:D]
    Und dafür dann wieder gutes Händchen,
    Gruß,
    Werner

    Ich bin (aus verschiedensten "Erfahrungen" heraus) der festen Überzeugung:


    Nein, wir sind nicht allein - ganz im Gegenteil .....[:)]


    Vielleicht gibt's ja gelegentlich auch hier im Astrotreff für uns einmal die Möglichkeit, alle Aspekte des "Lebens" zu diskutieren.


    Merci Moritz für diesen (weiteren) Denkanstoss!
    Gruß,
    Werner

    Hallo Rene,


    ich bin auch "Anfänger" ....[;)]


    Ich nutze für meine Fotos die EOS 300D, stelle die auf "Manuell", dann "bulb", Blende 5.3 (oder andere, je nach Tageszeit), i.d.R. ISO 100 eingestellt und wenn's anfängt zu donnern drücke ich auf den (Draht-/Fern-) Auslöser.
    Sobald es "geblitzt" hat Finger weg vom Auslöser und gleich neu drauf, um auf den nächsten Blitz zu warten. Nach ca 30 Sec. lasse ich ebenfalls vom Auslöser los weil ansonsten zu überlichtet wäre, auch ohne Blitz.


    Ist eine Sache der Übung, klappt nicht bei jedem Blitz. Aber es ist wie beim Angeln: Es braucht Geduld, bis "einer anbeisst". Wenn, dann gelingen aber manchmal so Super-Fotos wie von Jens und meiner Wenigkeit (http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=26061).


    Also, auf an's Probieren wenn's schon keine Sterne gibt [:)]


    Gruß,

    Hallo liebe "Mit-Sun-er",


    ich habe heute die unerwartete Gunst der Stunde genutzt, um mich mit meinem Meade und 'ner Baader-Folie auf Sonnenjagd zu machen.
    Ich muss gestehen, der erste Blick auf unser Zentralgestirn war "Hammer-mäßig" und macht Lust auf mehr, auch wenn es "nur" ein Weißlicht war. Ich bin ja schon lange angetan von einigen Sonne-Freaks (PST läßt grüßen) hier und muss sagen, ich versteh' euch.


    So bitte habt "Mitleid" mit mir, aber ich MUSS mein erstes "First-Sun-Foto" einfach einstellen .... ;)
    Unbearbeitet und einfach so:



    Und das, obwohl es hier gestern und auch jetzt wieder unerwartet donnert und blitzt .... Wetterkapriolen eben.


    Euch alles Gute,
    CS




    Weitere Bilder:





    Na ja, statt Blitze gab's doch jetzt tatsächlich einen Regenbogen:



    Ansatzweise ein zweiter sichtbar


    EOS 300 D
    1/1000 sec - 21/1 mm - ISO 100


    Und wenn sich die Wolken verziehen sollten sind wohl wieder ein paar Blicke auf die Sterne drin .... [:p]


    Gruß,
    Werner

    Hi Patric,


    nee nee, so zugreifen dürfen sie ja nicht.
    Hab einfach mal angefragt ob sie auf Grund der akt. "Unwetter-Situation" Interesse haben. Und prompt kam ein "Oki" ... [:)]


    Der Mühe Lohn halt ....[;)]


    Und hier fängt's schon wieder an zu donnern .... vielleicht gibts noch mal eine "Blitz-Nacht".


    Lieben Gruß,

    Schönes "Zwischenergebnis" [:)]


    Da scheint's ja in Österreich besseres Wetter zu haben als hier ...[:(!]


    Nichts desto trotz: So eine Mars-Aufnahme will ich auch mal hinkriegen .....[;)]


    Netten Gruß aus Bonn-Nähe,
    Werner

    Diesen "Doppel-Blitz" kann ich gerne noch nachreichen .... [;)]



    Einstellung an der EOS 300D:
    Manuell, Zeit "bulb" und möglichst direkt nach dem Blitz Aufnahme beendet. Die Sache von wegen "gefühlsmäßig fotografieren" ;)

    Merci nochmals für Eure Anerkennung .....


    > Jens, nein, es ist wie alle Fotos ein Einzelbild, auch das mit dem "Trio",
    Belichtungszeit sec 9/1
    Brennweite mm 18/1
    ISO 100


    Die "Drei" sind dem Augenschien nach fast gleichzeitig aufgetaucht, dieses wie alle anderen Bilder sind (noch?) unbearbeitet.


    CS,
    Werner