Posts by frasax

Netzwerkarbeiten / geplante Serviceunterbrechungen 26./27.01.2022 - mehr Infos Hinweis ausblenden =>

    Hallo Günther,


    ich habe das gleiche Problem. Es handelt sich vermutlich um Staub der direkt auf dem Sensorglas sitzt. Meine Vermutung ist, dass mit jedem Spiegelschlag ein Staubfusel etwas wandert. Ich habe vor ein paar Monaten mal eine Timelapse gemacht da war es ganz extrem, man sah im fertigen Video den Staubfusel wandern. Bei meiner 6D ist es so, bei der Canon EOS R konnte ich es noch nicht beobachten, darum habe ich den Spiegel im Verdacht. Flats helfen dann natürlich nicht mehr, bzw. besonders perfide wird es wenn bei den Flats der Staub auch wandert.

    Es gibt eine Methode in PixInsight das zu korrigieren, aber ich konnte diese Methode nicht reproduzieren. Werde es nochmal versuchen und dann berichten.

    CS Frank

    Hallo Sabine,


    das freut mich zu hören.Wir haben sie bisher alle großgezogen bekommen, ob mit oder ohne Videos :) Ich hoffe dass nun heute mit den Videos einige den Einstieg leichter hinbekommen. Wenn auch Erfahrene dann nochwas mitnehmen ist es doch perfekt.


    CS Frank

    Hallo Forum,


    Eine Möglichkeit um in die DeepSkyFotografie einzusteigen ist die Verwendung einer bereits vorhandenen Kamera mit einem Teleobjektiv. Zusätzlich benötigt man dann einen StarTracker wie etwa den StarAdventurer oder den SkyGuiderPro von Ioptron. Ich habe mich neulich mal selber dabei gefilmt wie so eine Aufnahmesession bei mir abläuft. Zufällig lief dabei leise Musik und schönes, stimmungsvolles Licht :) Worauf es zu achten gilt, welche Ratschläge ich euch mitgeben kann, das alles erfahrt ihr in diesem Video.
    CS Frank


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hallo Forum,


    der Beitrag von gestern ist glaube ich dem kurzzeitigen Serverausfall zum Opfer gefallen. Hier nochmal:



    Darks, Flats, Bias das ist eines der Dauerbrennerthemen in der DeepSky Astrofotografie. Zeit für eine aktuelle Bestandsaufnahme 2021. Das Video ist unterteilt in Kapitel, ihr könnt es euch also auch häppchenweise anschauen. Bei Fragen bitte fragen! Es wird halt schnell unübersichtlich, aber hat man es einmal verstanden...
    Zusätzlich habe ich mal eine Playlist erstellt mit allen Videos zu diesem Thema die es auf astrophotocologne gibt. Da ist ganz schön was zusammen gekommen.
    Viel Spaß und Clear Skies
    Frank


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hallo ihr lieben,


    vielen herzlichen Dank, es freut mich dass das so gut ankommt, damit habe ich gar nicht gerechnet ehrlich gesagt.


    Aber eine andere Klassifizierung fände ich auch interessant: Himmelsrichtungen oder so etwas - Stadt-Land oder...

    Moin Dietrich,

    ja, das kann ich mal überlegen. Ich gehe da tatsächlich immer von unserer Sternwarte aus, die den Luxus hat eine 360° rundum Sicht zu haben. Ich werde es bedenken bei den nächsten Videos.
    Einer hat geshrieben es erinnert ihn an Erich Übelacker, das fand ich ein tolles Kompliment. Den kennst du ja sicher als Hamburger.


    CS Frank

    Hallo Forum,

    Eigentlich wollte ich ein ausführliches HowTo Tutorial über das Tonemapping machen. Leider hat mir das Ergebnis dabei überhaupt nicht zugesagt und ich war kurz davor zwei Tage Arbeit in die Tonne zu kloppen. Habe dann eine wesentlich einfachere Bearbeitung des Bildes durchgeführt und mich entschieden das doch in ein Video zu packen. Vielleicht ist es für den ein oder anderen ja interessant.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    CS Frank

    Hallo Marwiin,


    danke für deinen netten zugleich kritischen Kommentar.
    Gestern Abend kam ein James Bond im Fernsehen, ein Quantum Trost. Da wird einem ganz schwindelig und hibbelig, da kommt ungefähr jede halbe Sekunde ein Schnitt. Der Film ist bekannt dafür dass er übertrieben schnell geschnitten ist. Warum sage ich das: Es gibt Moden. Auf YouTube gibt es ebenso Moden, und dem kann ich mich nicht ganz entziehen. Schnelle Schnitte eben, die kurz das wesentliche der Story erzählen. Frank geht zum Rewe, überlegt zum Friseur zu gehen, fährt zur Sternwarte und baut auf. Daraus mache ich doch keine 10min Geschichte :) Achja und im REWE hatte ich auch schiss dass mich einer fragt was ich da mache. Meine Rittersport war außerdem ausverkauft :(
    Als ich 2019 angefangen habe waren meine Videos gaaaaanz langsam. Da haben sich welche beschwert ich würde zu lange brauchen um auf den Punkt zu kommen. Dieses Video hier im besonderen ist mal ein Versuch etwas anders zu machen. Wenn ich alles ganz genau zeige, wird das Video 1.5h lang. Das schaut keiner mehr. Aber es gibt in den mittlerweile weit über 100 Videos ganz viele ausführliche Tutorials, zu Teilbereichen der Bildbearbeitung z.B. Wenn du konkret was bestimmtes suchst, kann ich dir was raus suchen.


    Alle Astrogerätschaften haben derzeit Lieferschwierigkeiten. Der Umsatz für Astrozeugs ist seit Beginn der Pandemie enorm angestiegen, teilweise um bis zu 400%! Egal was man derzeit bestellen möchte, fast alles ist nicht mehr lieferbar. Takahashi ist da keine Ausnahme, hinzu kommt dass es sich im Vergleich zu Skywatcher oder Sharpstar um eine kleine, beinahe Manufaktur handelt. Ich weiß nicht ob du neulich das Video geschaut hast was dazu die Runde gemacht hat? Also das Teleskop gibt es, aber rechne mal mit einem halben Jahr Lieferzeit. Wenn es dann früher kommt freust du dich. Die Alternative ist der Sharpstar (TS) 150 2.8 über den ich vor zwei Wochen einen Testbericht gemacht habe (Achtung laute Musik und schnelle Schnitte am Anfang :-)). Da muss man aber dann noch ein wenig basteln dran, und Glück haben ein gutes Exemplar zu erwischen.
    Es muss aber auch nicht ein so schnelles Gerät sein. Ein schöner Newton mit f/4 ist schon sehr schnell. TS oder Teleskop Austria hat da tolle Dinger im Angebot.
    Sind wir jetzt noch Freunde? :)
    CS Frank

    Hallo zusammen,


    danke euch für die netten Kommentare, freut mich immer wenn es gefällt.


    Denn noch würde ich mir wünschen, dass du auch hier in deinem Post etwas zu den Eckdaten deiner Aufnahme schreibst, Kamera, Belichtungszeit etc..., technische Daten wären prima.

    Hallo Peter,
    ich finde es gerade so toll, dass die neue Forensoftware es erlaubt einen Link einzufügen. Man muss als Betrachter lediglich aufs Bild klicken, und schon landet man auf der Homepage inkl. Bilddaten und großer Ansicht. Gerne komme ich hiermit aber deinem Wunsch nach:

    Takahashi Epsilon 130
    Takahashi EM10 (leider defekt)
    Canon EOS 6Da

    36x300s plus 22x300s mit Optolong L-Xtreme Filter ISO800
    Aufgenommen am 1. und am 6.3.2021 in der Eifel, am 1. bei Mond am 6.3. ohne störenden Mond.

    CS Frank

    Hallo Sabine,


    freut mich zu hören dass dir beides gefällt. Ja, wenn ich mich an die Dunkelheit gewöhnt habe fühle ich mich wohl. Nach dem abbauen, wenn ich ins Auto steige und die Dunkeladaption weg ist, gucke ich aber zur Sicherheit immer noch einmal in den Rückspiegel ob da nicht doch der Hackmörder auf dem Rücksitz sitzt :)

    CS Frank

    Hallo Markus,



    danke dir!
    Durch die Fangspiegelstreben entstehen Beugungsartefakte in Form von kleinen Sternspektren. Der blaue und violette Teil des Spektrums bildet dann hier einen starken Kontrast zum weißen Halo der Gürstelsterne. Das ganze ist möglicherweise durch die Bildbearbeitung im Kontrast verstärkt. Dadurch entstehen diese Löcher, die irgendwie künstlich erscheinen. Eine spezielle Eigenart des Taks ist es nicht, generell eine Eigenart der Newtons. Es ist in dem Fall sogar so, dass die Sterne selber ihren Teil dazu beitragen. Es sind ja sehr blau/UV lastige Sterne.
    Sicherlich hätte man das in der Bildbearbeitung abmildern können, sogar schlicht wegstempeln. In Ansätzen siehst du das aber bei jedem Newton. Und gewissermaßen ist es anschauliche Physik.

    CS Frank

    Hallo,


    todschick sieht er aus, der neue Astrotreff. Dann möchte ich doch gleich mal ein Bild posten. Die berühmte Gürtelsternregion im Orion mitsamt dem Pferdekopfnebel. Viele kleine Reflexionsnebel und Schwaden von interstellarem Staub schwirren zwischen den jungen blauen Sternen herum, und leuchten in einem zarten blau.
    Zu dem Bild gibt es auch ein MakingOf Video, wer mag kann es sich anschauen, ich verlinke es weiter unten.


    Pferdekopf_Final_Large-2.jpg


    Bilddaten erfahrt ihr mit Klick auf das Bild und weiterleitung auf meine Homepage.

    Hier wie angekündigt der Link zum Video


    MakingOf Video


    CS Frank

    Hallo Forum,




    hier mein Erfahrungsbericht zum Sharpstar (TS,Omegon) 150 mm f2.8 Hypergraph. Ich konnte das Teleskop nach langer Winterpause endlich testen. Die Bilder und die Erfahrungen die ich damit machen konnte habe ich in ein Video gepackt. Gespickt mit Infos rund um das Teleskop, Justage, optische Leistung und warum das Teleskop blau ist und nicht rot wie bei TS und Omegon. Bin gespannt auf die Rückmeldung der hier im Forum aktiven Nutzer des Teleskops, da ich doch einige interessante "Features" bemerken konnte.




    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    CS Frank

    Hallo Tobi,


    der Dreck ist vermutlich nicht Teil deines Problems, außer dass er Licht schluckt. Säubern wäre hier in jedem Fall mal angebracht. Dass jemand ein Teleskop in einem solchen Zustand verkauft finde ich schon, naja, bemerkenswert.


    Der Rest wurde bereits angesprochen. Flats fehlen hier sehr deutlich, auch Streulicht wird im Spiel sein, alles das erklärt die größeren Strukturen, die dann freilich durch das dithern nicht weg gehen. Wundern tun mich im Galaxienfoto die wirlich schwarzen Striche, die zudem an einem Ende nach unten abknicken. Auch die Satellitenspur deutet darauf hin, dass ggf. kein Sigma Combine angewendet wurde? Also vermutlich hast du einige Baustellen.


    Gemäß deiner Signatur würde ich daher doch mal ein kleines Grundlagenstudium vorschlagen, die Erfahrungen die du selber durch ausprobieren machst nimmt dir ja niemand. Die Erfahrungen die andere aber schon haben, kannst du dir ja zu Nutze machen. Neben den mittlerweile unzähligen Videos gibt es auch nach wie vor das gute alte Buch. Astrofotografie von Thierry Legault wäre eine Lektüre. Oder im englischen das sehr gute Buch The DeepSky Imaging Primer.


    Die Auflösung der Galaxie finde ich übrigens toll, das Gerät kann was. Wenn du es gesäubert und fein justiert hat sogar noch mehr.


    CS Frank

    Hallo Tobi,


    das ist das berühmt berüchtigte Walking Pattern Noise. Dagegen hilft dithering. Klingt kompliziert, tut aber nicht weh :)

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    CS Frank

    Hallo Forum,


    Wenn ihr mal die Wirkungsweise eine Filters anschaulich sehen wollt, dann könnt ihr euch für kleines Geld ein ziemlich leistungsstarkes Spektrometer bauen. Ich habe mal meinen Optolong L-Xtreme damit untersucht. Die Kosten belaufen sich auf unter 50€ und sogar für jemanden mit zwei linken Händen ist das machbar. Man kann natürlich noch einen Haufen anderer Experimente damit machen. Für Schulen, Vereine und Sternwarten sicher auch ganz nett. Mir hat die Abeit daran und damit viel Freude bereitet. Zusammengefasst habe ich das in einem Video.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    CS Frank

    Hallo Forum,



    Wie angedeutet hier das Video zur neuen Stacking Funktion in Affinity Photo. Außerdem habe ich drei Makros geschrieben die ihr unter dem Video zum Download findet. Damit sollte die Bildbearbeitung wirklich sehr leicht fallen. Auch hat Affinity selber eine Sammlung solcher Makros veröffentlicht.
    Bitte keine Kommentare zu meiner Wesley Crusher Gedächtnisfrisur



    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    CS Frank

    Hallo Forum,



    Flatdarks oder Darkflats, gibt es da einen Unterschied? Und Bias, wann benötige ich die? Es gibt viel Verwirrung um diese Themen besonders unter Anfängern in der Deep-Sky Astrofotografie. Speziell bei den sehr beliebten CMOS Astro Kameras von ZWO oder QHY muss man hier unterscheiden und wissen was man wofür benötigt. Entscheidend ist das alles für die Kalibrierung mit den Flats. In diesem Video erkläre ich euch alles zu dem Thema. Viel Spaß




    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    CS Frank