Posts by Klarinetto

    Fazit:

    Natürlich. Jeder wie er mag. Man bekommt mit Stellina eine Art "Astro-Big-Mac" : Bevor du reinbeißt, weißt du schon, wie er schmeckt, egal, ob du ihn in Hamburg, Paris und wohl bald auf den Mars kaufst :)
    Oder?

    :)

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: mikel_at_night</i>
    <br />Hiermit -&gt; https://pixabay.com/de/photos/…rium-lego-kinder-1286269/


    könnte man sich schon mal die Wartezeit verkürzen. Das Teil würde ich wegen dem höheren Spaßfaktor generell auch Einsteigern eher empfehlen als den vorgestellten GoTo-Katadiopter. [:o)]


    VG, Micha


    PS: Klarinetto, danke für diene Nachricht neulich bzgl. der Eule ;)


    :)))


    LG


    Klarinetto



    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">

    Alter Tread, ich weiß, aber vielleicht gerade jetzt in den Corona-Zeiten wichtig: Es gibt so gut wie keine guten Teleskope mehr zu kaufen ohne lange Wartezeiten. Einige nutzen das aus und verhökern alles, was nicht bei 3 auf einer Rupp Montierung sitzt.
    Altes Vid: aber trotzdem:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Der Mann macht sonst gute Sachen, aber da liegt er voll daneben, vor allem im 2. Teil, da wird der Mond gestreamt und das Bild ist unscharf hoch drei.
    Auch wurde kürzlich bei Aldi Spica verkauft, auch ein Katadiopter, der war wenige Stunden nach Angebotsbeginn ausverkauft.
    Wird nicht mehr lange dauern, dann werden sie wieder auf Ebay verhökert.
    Also liebe "Einsteiger" WARTEN, Geld SPAREN, und dann, wenn die Lager wieder voll sind, sich was GESCHEITES kaufen.
    Der Apell wird nichts nutzen, ich habe früher, als ich noch jung und knackig war, auch nicht auf die "Alten Hasen" gehört.
    Hätte ich es getan, ständen jetzt einige Edel-Scopes im Garten.
    Weshalb? Weil die Verluste durch die dauernden Verkäufe im Laufe der Jahre in die TAUSENDE, wenn nicht mehr, gegangen sind, ich habe es nie ausgerechnet, werde es auch nicht tun, sonst muss ich los und mir einen Kasten Bier kaufen....
    :)
    Klarinetto

    Ralf: Herrliche Aufnahmen.Ich hatte vor vielen Jahren den 16" Meade Dobson. Wenn er ausgekühlt war, zeigte er gigantische Bilder. Und genau das ist das Problem. Wenn das Teil im "Freien" stehen kann,also immer der Umgebungstemperatur angepasst, geht das, wenn nicht, beginnt der Stress. Den Spiegel aus dem Wohnzimmer um 7 Uhr Abends rausgewuchtet (!) dann kannste Stunden warten..... Vorher denkst du, du hast einen Schrott Kübel. Baader hatte mich damals auch ausdrücklich darauf hingewiesen: Auskühlen! Sonst Frust. 16 Zoll sind in unseren Breiten fast zuviel. Weil selten nutzbar. Deswegen habe ich ihn wieder verkauft, weil der Stress mit dem Teil in keiner Relation zum Nutzen stand. Stichwort: Dacht ich an den 16er in der Nacht, ward ich um den Schlaf gebracht. Du wirst den Stier sicher bändigen! :)) LG Klarinetto

    Ja auch hier Wolfsgebiet Könnte ein Bild posten von einem sauber durchtrennten Reh, lag 200 m von hier weg..lasse das aber lieber Wölfe sind gute Handwerker. Aber haben Angst und sind keine Gefahr normalerweise..Das Restrisiko?
    Auf jeden Fall haben sie kein Interesse an der Optik, die überlebt :)))

    Hallo Terraman
    vor vielen vielen Jahren gab es mal hier ( oder im anderen Forum?) einen Tread. Da wurde einer beim Spechteln im Hintergrund eines Autobahnparkplatzes überfallen. Hat fest was draufgekriegt. Dann wurde eine Spendenaktion im Forum gestartet, viele haben gespendet, ich auch, ( glaube sein Scope haben die mitgehen lassen, bin mir nicht mehr sicher..sooo lange her) Man hörte nie mehr wieder was von dem. Fazit: Wenn Geräusche im Wald sind es FAST immer Tiere, das alleine ist schon--wenn man es nicht gewöhnt ist--beängstigend. Ich lebte und lebe in einem Art Forsthaus mitten im Wald. Im Umkreis 1km keine Straßenlaternen. Die Müllabfuhr kommt nur auf ca 500m ran...Was glaubst du, was da Nachts los ist. Im Zweifelsfalle ne Axt mitführen oder Pfefferspray :) Alles Gute Klarinetto

    Hallo Leute
    wer den 90 ! minutigen ( mit Fragen beantworten) Vortrag der Extraklasse verpasst hat, kann ihn hier



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    nachschauen.


    Carolin Liefke in ihrem Element! Schön war´s!



    VG


    Klarinetto

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Josef</i>
    <br />Hallo Klarinetto!


    Da muss ich Dir zustimmen! Ja und ich bin Weltraumfan egal ob bemannt oder Robotersonden!
    Fantastisch was der Mensch zu Wege bringt.


    Und trotzdem plagen mich ab und zu Zweifel!


    Wir haben eine Pandemie, Krebs ist immer noch nicht besiegt, Menschen sterben in sinnlosen Kriegen, Kinder verhungern in den Armen ihrer Mütter und weniger als 10% besitzen fast 90% des weltweiten Vermögens,
    und es gibt nur 2 Arten der Motivation.
    Entweder man macht etwas aus Liebe oder Leidenschaft oder aus Angst und Furcht, in diesem Fall liegt die Sache klar!
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Hallo Josef,
    natürlich hast du Recht. Aber dieses Problem besteht seit Bestehen der Menschheit. Kolumbus hätte auch nicht aufbrechen müssen, in seinem Heimatland gab es damals mit Sicherheit wichtigere Probleme. Und und und
    Was mich an diesem Vid fasziniert: ( ich habe die Landung live verfolgt) Der Ton ist ORGINAL aufgenommen während der Landung. Und die konnten nichts sehen und nur hoffen, dass alles glatt geht. Und jetzt dieses Vid: Die angenommenen Abläufe stimmten auf die Sekunde genau mit der Realität auf dem Mars überein. Ich war selten so berührt über eine Raumfahrtmission. Ein voller Erfolg. Alleine die Szene, in der der Rover abgeseilt wird und dann das "Mutterschiff" wieder nach oben wegfliegt, könnte ich mir Stunden anschauen. Das ist doch hoffentlich kein Hollywood? :)


    In diesem Sinne: Freuen wir uns über die Amis, die haben ja nach Trump mal wirklich einen Erfolg verdient!
    :)
    Klarinetto
    PS: Kennst du Daniel Nimmervoll? Ein Landsmann von Dir mir auch eigener Sternwarte...) Siehe : https://www.youtube.com/channel/UC38YzjwD4kH8vlqiB9sFU7w

    [quote]<i>Original erstellt von: JSchmoll</i>
    <br />Klarinetto, ich roll hier gerade auf dem Boden vor Lachen angesichts der Bemerkung mit dem Sofa ... waren wir nicht alle irgendwann schon mal an dieser Grenze, wo sich entscheidet, ob man Meister ueber das Werkstueck wird oder das Werkstueck Meister ueber den Zusammensetzer? Ich war beim Zusammenbau einer Billig-Blechhuette fuer Gartenmoebelverstauung dem Wahnsinn nahe, da die Beschreibung extrem kleingedruckt und auch noch falsch war ...



    :)
    Lieber Juergen,
    ja du kennst mich ja auch live etc etc und weißt, zu was ich fähig bin
    :)
    LG
    Klarinetto

    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Kalle66</i>
    <br />Jürgen,
    die Handhaltung beim Interview musst du Dir irgendwo abgeschaut haben. [:D]
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Ich denke eher, SIE hat sich das bei Jürgen abgeschaut...Ist ja auch Physikerin :)